Über 30 Jahre Erfahrung | Ihr Partner für Rad- und Wanderreisen:
✓ Gepäcktransport von Hotel zu Hotel ✓ (E-)Bikes ✓ Hotels inkl. Frühstück ✓ Reiseunterlagen,..

Ausgezeichnet
4,5 / 5 Sternen
(1280 Bewertungen)

Alpe-Adria-Radweg 8 Tage

Von der Mozartstadt Salzburg in das Fischerstädtchen Grado

5,0 / 5  Sternen (1 Bewertung)
Reisecode
AA 01
Dauer
8 Tage / 7 Nächte
Preis
Ab 1.099 €
Buchen
Jetzt buchen

Unverbindliches Angebot AA 01
Letzte Aktualisierung des Preisrechners: 23.06.2024

  • Anreise möglich
  • Anreise begrenzt möglich
  • Anreise nicht möglich

Von den Alpen ans Meer! Eine interkulturelle Komposition aus der beeindruckenden Alpenregion Österreichs und dem südlichen Flair Italiens. Radeln Sie mit uns Richtung Süden und erleben dabei beeindruckende Landschaften, kulturelle Schmuckstücke, unverfälschtes Brauchtum und herzhafte Kulinarik. Bei Ihrer Ankunft am Meer werden Sie uns zustimmen: hier waren große Komponisten am Werk!

 

 

Übersicht Ihrer Vorteile
  • Gutes Preis/Leistungsverhältnis
  • Tour inkl. Hotels und Gepäcktransport
  • Umfangreiches Routenheft & GPS-Daten
  • Top Markenleihräder buchbar
  • Über 30 Jahre Erfahrung
Hafen von Grado

Radtourenkarte Alpe Adria

Individuelle Anreise in die Festspiel-, Mozart- und Kulturstadt Salzburg. Verwinkelte Gassen und Plätze laden zum Flanieren und verträumte Cafés zu echten österreichischen Kaffeespezialitäten ein. Auf Schritt und Tritt atmen Sie Kultur und Geschichte.

Übernachtungsort: Salzburg

Raus aus Salzburg und ab in Richtung Süden. Durch schattige Auen entlang der Salzach radeln Sie nach Hallein, einer früher durch den Salzabbau reichen Keltenstadt. Hallein überrascht mit einer romantischen Altstadt mit kleinen Gassen, Torbögen und Häusern mit prächtigen Fassaden. Vorbei am rauschenden Wasserfall passieren Sie Golling und rollen am gut ausgebauten Radweg weiter bis nach St. Johann. Unverkennbar - wie doppelte Berggipfel - ragen hier die Türme des Pongauer Domes empor.

Übernachtungsort: St. Johann/Bischofshofen

Kurz nach Schwarzach nehmen Sie Abschied von der Salzach, ab heute begleitet Sie die Gasteiner Ache durch das wildromantische Gasteiner Tal. Über Dorfgastein und Bad Hofgastein radeln Sie in den bekannten Kur- und Wintersportort Bad Gastein am Fuße der Hohen Tauern, der eine Vielzahl an naturhistorischen und architektonischen Sehenswürdigkeiten bietet. Wahrzeichen ist der Gasteiner Wasserfall mitten im Ort, der schon Motiv vieler Maler und Dichter war. Nun ist es nur mehr ein Katzensprung nach Böckstein, wo Sie ein Zug der Tauernschleuse in nur 10 Minuten auf die andere Seite der Alpen, nach Mallnitz, bringt. Wieder im Sattel genießen Sie die rauschende Abfahrt zu Ihrem Hotel im Mölltal.

Übernachtungsort: Mölltal

Zunächst entlang des Flusses Möll radeln Sie heute durch beeindruckende Hochgebirgslandschaften.

Im Ort Möllbrücke beginnt das Drautal und damit der sonnige Süden Österreichs. Fast von selbst rollt Ihr Drahtesel in leichtem Bergab die Drau entlang. In Spittal können sie dem Renaissance-Schloss Porcia - zuweilen als „schönster Renaissancebau nördlich der Alpen“ bezeichnet - einen Besuch abstatten. Noch ein paar Mal kräftig in die Pedale getreten und schon ist Villach erreicht, dessen Herz die entzückende Altstadt mit ihrem südlichen Flair und den gemütlichen „Beisln“ und Restaurants darstellt.

Übernachtungsort: Villach

Den Anstieg nach Tarvis überbrücken Sie mit der Bahn. Auch in Italien ist der Radweg bestens ausgebaut und so radeln Sie gemütlich bergab durch das Kanaltal und bewundern dabei vom Sattel aus die Schönheiten der friulanischen Alpenregion mit einer intakten, unberührten Natur und ausgedehnten Wäldern. Als Übernachtungsort dient eines der schmucken Dörfer an den Ausläufern der Julischen Alpen.

Übernachtungsort: Venzone und Umgebung

Am südlichen Ausgang des Kanaltales liegt eine der schönsten historischen Ortschaften Friaul-Julisch-Venetiens. Das Ortsbild von Gemona del Friuli wird vom majestätischen Dom Santa Maria Assunta geprägt und wird auch Sie begeistern. Am Weg nach Udine tauchen bereits die ersten Weinreben entlang der Radstrecke auf. Spüren Sie, in der Stadt angekommen, das „dolce vita“ bei einem Kaffee auf der „Piazza“ oder während eines Bummels durch die Gassen und bewundern Sie dabei die Bauten der späten Gotik und Renaissance.

Übernachtungsort: Udine

Warm weht eine Brise des Scirocco um Ihre Nase! Sie fahren durch weite Schilflandschaften und entlang kleiner Wasserkanäle Richtung Golf von Venedig. In der Römerstadt Aquileia, dem sogenannten „Zweiten Rom“, sollten sie jedenfalls einen Stopp einplanen, bevor Sie Ihr Ziel der Reise erreichen. Einer der beliebtesten Badeorte an der Adria, das historische Fischerstädtchen Grado, weiß nicht nur durch den ausgedehnten Sandstrand zu begeistern, auch der historische Hafen und die engen Gässchen mit gemütlichen Restaurants versprühen italienisches Flair.

Übernachtungsort: Grado

Nach dem Frühstück Abreise in eigener Regie.

Übernachtungsort: Grado

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, FR)
  • 1 Bahnfahrt Böckstein – Mallnitz inkl. Rad
  • 1 Bahnfahrt Villach – Tarvis inkl. Rad
  • Navigations-App und GPS-Daten
  • Servicehotline

Grundpreis in € pro Person

Jetzt bequem Preis ermitteln: Zum Preisrechner

Doppelzimmer inkl. Frühstück Kat. I/Kat. II
27.04.2024 - 10.05.2024 1.099,00 €
11.05.2024 - 24.05.2024 1.239,00 €
25.05.2024 - 06.09.2024 1.299,00 €
07.09.2024 - 27.09.2024 1.239,00 €
28.09.2024 - 05.10.2024 1.099,00 €
Einzelzimmer inkl. Frühstück Kat. I/Kat. II
27.04.2024 - 10.05.2024 1.478,00 €
11.05.2024 - 24.05.2024 1.618,00 €
25.05.2024 - 06.09.2024 1.678,00 €
07.09.2024 - 27.09.2024 1.618,00 €
28.09.2024 - 05.10.2024 1.478,00 €

Leihräder

  • Leihrad 21-Gang : 99,00 €
  • Elektro-Mietrad mit Gepäcktasche : 259,00 €

Zusatzleistungen

  • Rücktransfer Grado-Salzsburg (Do,Fr,Sa,So) p.P : 175,00 €
  • Rücktransfer Grado-Salzsburg (Do,Fr,Sa,So) eigenes Rad - : 39,00 €
  • Nachhaltigkeitsbonus ( -20 EUR pro Zimmer für Digitale Reiseunterlagen ) : 0,00 €

 

Hinweis: Alle Preise verstehen sich pro Person.

Salzburg

 

Kat. I/II

Doppelzimmer (DZ) vom 27.04. – 10.05. | 28.09. –05.10.

99 EUR

Doppelzimmer (DZ) vom 11.05. – 24.05. | 07.09. – 27.09. 105 EUR
Doppelzimmer (DZ) vom 25.05. – 06.09. 119 EUR

Einzelzimmer (EZ) vom 27.04. – 10.05. | 28.09. –05.10.

164 EUR

Einzelzimmer (EZ) vom 11.05. – 24.05. | 07.09. – 27.09. 170 EUR
Einzelzimmer (EZ) vom 25.05. – 06.09. 184 EUR

 

Grado

 

Kat. I/II

Doppelzimmer (DZ) vom 27.04. – 10.05. | 28.09. –05.10.

105 EUR

Doppelzimmer (DZ) vom 11.05. – 24.05. | 07.09. – 27.09. 115 EUR
Doppelzimmer (DZ) vom 25.05. – 06.09. 125 EUR
Einzelzimmer (EZ) vom 27.04. – 10.05. | 28.09. –05.10.

160 EUR

Einzelzimmer (EZ) vom 11.05. – 24.05. | 07.09. – 27.09. 170 EUR
Einzelzimmer (EZ) vom 25.05. – 06.09. 180 EUR

 

 

 

5,0 / 5  Sternen (1 Geprüfte Bewertung)

Eine Überprüfung der Bewertungen hat wie folgt stattgefunden:Wir prüfen Bewertungen vor der Veröffentlichung individuell darauf, ob diese ein Verbraucher vorgenommen hat, der die Reise tatsächlich bei uns gebucht hat.


Bewertungen

Gepäcktransport
Radqualität
Reiseunterlagen
Reisebetreuung
Beratung
Unterkunft


Tolle Tour

Jederzeit wieder!
- Frank M.

5,0 / 5  Sternen
Reisecode
AA 01

Alpe-Adria-Radweg 8 Tage

Dauer
8 Tage
Übernachtungen
7 Nächte
Übernachtungen
ca. 355 - 405 km

Täglicher Reisebeginn 27.04. - 05.10.2024

  • Anreise möglich
  • Anreise begrenzt möglich
  • Anreise nicht möglich
Jetzt buchen Preisrechner
Grundpreis in € pro Person * 2024 Kat. I/Kat. II
Doppelzimmer inkl. Frühstück Ab 1099 €
Einzelzimmer inkl. Frühstück Ab 1478 €

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Bahn: an/ab Bahnhof Salzburg

Parken:

  • Parkplatz ca. € 10,- bis 20,- / Tag, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich/nötig!
    Öffentliche Garage ca. € 95,-/Woche

 

Allgemeiner Tipp zur PKW-Anreise

Eine große Übersicht von Parkplätzen können Sie bequem auf der externen Webseite www.parkopedia.de einsehen.

Die nun dargestellten Hotels, sind Beispielhotels. Sollte ein Hotel ausgebucht sein, würden wir das nächste Hotel anfragen:

Salzburg - Hotel Goldenes Theater: Das Hotel Goldenes Theater in Salzburg bietet seinen Gästen eine einzigartige Mischung aus Eleganz und Kultur. Mit seiner Lage im Herzen der Stadt ist es der ideale Ausgangspunkt, um die historische Altstadt zu erkunden und die kulturellen Schätze Salzburgs zu genießen. Die stilvollen Zimmer und erstklassigen Annehmlichkeiten sorgen für einen komfortablen Aufenthalt.

St. Johann - Brückenwirt: Der Brückenwirt in St. Johann ist ein charmantes Landhotel inmitten der atemberaubenden Tiroler Alpen. Hier können Gäste die Schönheit der Natur in vollen Zügen genießen. Das Hotel bietet gemütliche Zimmer, traditionelle österreichische Küche und eine herzliche Gastfreundschaft. Perfekt für Naturliebhaber und Erholungssuchende.

Mölltal - Erlebnishotel Mölltal: Das Erlebnishotel Mölltal ist ein Paradies für Abenteuerlustige. Inmitten der imposanten Berglandschaft Kärntens gelegen, bietet das Hotel zahlreiche Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Wintersport. Die komfortablen Zimmer und das vielfältige Freizeitangebot machen es zu einer großartigen Wahl für aktive Urlauber.

Villach - Hotel Voco: Das Hotel Voco in Villach verbindet modernen Luxus mit traditionellem österreichischem Charme. Die zentrale Lage ermöglicht es den Gästen, die malerische Altstadt zu erkunden und die kulturellen Highlights der Region zu erleben. Die eleganten Zimmer und exzellenten Serviceleistungen machen den Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Venzone - Hotel Pittis: Das Hotel Pittis in Venzone verspricht einen erholsamen Aufenthalt in einer idyllischen Umgebung. Umgeben von der Schönheit der italienischen Alpen, bietet das Hotel gemütliche Zimmer und eine herzliche Atmosphäre. Venzone, eine charmante mittelalterliche Stadt, ist ideal für Entdeckungstouren und kulinarische Genüsse.

Udine - Hotel Clocchiatti Next: Das Hotel Clocchiatti Next in Udine ist ein elegantes Boutique-Hotel mit einer zeitgenössischen Atmosphäre. Mit seinem exquisiten Design und erstklassigem Service ist es perfekt für Geschäftsreisende und anspruchsvolle Urlauber. Die zentrale Lage ermöglicht es den Gästen, Udines historisches Erbe und die lokale Küche zu erkunden.

Grado - Hotel Rialto: Das Hotel Rialto in Grado ist ein charmantes Strandhotel an der Adria. Es bietet den Gästen einen entspannten Rückzugsort mit Blick auf das azurblaue Meer. Die komfortablen Zimmer und die Nähe zum Strand machen es zu einer hervorragenden Wahl für Sonnenanbeter und Wassersportbegeisterte. Die Altstadt von Grado ist ebenfalls leicht erreichbar und lädt zu Spaziergängen und kulinarischen Entdeckungen ein.

 

 Es ist möglich, dass sich seitdem Veränderungen ergeben haben.

Nicht eingeschlossen: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An- und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts- und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Allgemeine Hinweise

Nicht im Preis mit eingeschlossen: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An- und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts- und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs.
Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet. Dargestellte Karten dienen nur zur Veranschaulichung und spiegeln nicht die geografische Realität wider.

Weitere Radreisen, die Sie interessieren könnten:

NEU: Katalog Radreisen & Wandern 2024

Über 350 Radreisen in beeindruckenden Urlaubsregionen warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

2024: Sorglos buchen und beruhigt reisen

Erfahren Sie mehr darüber, warum Sie Ihren Urlaub 2024 bei uns sicher und flexibel buchen können.

Gepäcktransport
von Hotel zu Hotel

Buchung von
Leihrädern möglich

Umfangreiche
Reiseunterlagen

Über 30 Jahre
Erfahrung