Über 135.000 zufriedene Kunden in Deutschland und Europa

Telefon
+49 (0) 3831 30676-0

Die Biertour

Reisecode
BIER 01
Dauer
8 Tage / 7 Nächte
Preis
Ab 649 €
Buchen
Jetzt buchen
  • ausreichend freie Plätze
  • nur noch wenige freie Plätze
Zurücksetzen

Bei der Biertour durch das romantische Franken erfahren und erschmecken Sie echte Brautradition. Sie erradeln im Aischtal die mit durchschnittlich einer Braustätte pro Kilometer höchste Brauereidichte der Welt und lernen die bekannten mittelalterlichen Städte Rothenburg, Nürnberg und Bamberg kennen. Die passende Kulisse für Ihre Tour liefert der Radweg Burgenstraße: Wie der Name verspricht, liegen zahlreiche der mächtigen Bauwerke entlang der Strecke.

1. Tag: Anreise nach Nürnberg

Indiviuelle Anreise nach Nürnberg.

Übernachtung in Nürnberg.

 

2. Tag: Nürnberg – Erlangen, ca. 30 km

Der Regnitz-Radweg beginnt direkt in der Altstadt von Nürnberg – größte Stadt Frankens. Durch grüne Wiesen und schattigen Auwald geht‘s heute weiter gen Norden. Auf den für das Regnitztal typischen Sandfluren rollen Sie in die Hugenotten

Übernachtung in Erlangen

 

3. Tag: Erlangen – Bamberg, ca. 55 km

Mit dem Steigerwald zu Ihrer Linken und der Fränkischen Schweiz zur Rechten radeln Sie flussabwärts durchs Tal der Regnitz und erfreuen sich an schönen Landschaften aber auch an eindrucksvollen Wehranlagen. Zweimal, bei der Schleuse Strullendorf und am Wasserkraftwerk Hirschaid, überqueren Sie den Main- DonauKanal.

Übernachtung in Bamberg

 

4. Tag: Bamberg – Höchstadt – Neustadt an der Aisch, ca. 55 km + Bahnfahrt (nicht inkl.) oder ca. 65 km

Zunächst radeln Sie ein paar Kilometer des gestrigen Weges zurück, falls Sie die heutige Etappe abkürzen möchten, können Sie bis Hirschaid die Bahn nehmen (nicht inkludiert). Nun folgen Sie dem Tal des Flüsschens Aisch nach Neustadt, wo auf dem Rathaus jede Stunde ein Geißbock seine Runden dreht.

Übernachtung in Neustadt an der Aisch

 

5. Tag: Neustadt – Bad Windsheim – Rothenburg, ca. 55 km

In Bad Windsheim sollten Sie einen Stopp einlegen und das Fränkische Freilandmuseum besuchen. Hier wurden historische Gebäude wieder aufgebaut und im Wirtshaus und mehreren Biergärten können Sie sich das dortige selbst gebraute Bier schmecken lassen. Falls Sie abends in Rothenburg noch Platz für ein Dessert im Magen haben, sollten Sie (außer dem obligatorischen Bier) unbedingt die Rothenburger Schneeballen probieren.

Übernachtung in Rothenburg

 

6. Tag: Rothenburg – Wolframs Eschenbach, ca. 65 km

Sie verlassen das romantische Taubertal und folgen dem Radweg Burgenstraße. In Colmberg thront die mächtige Zollernburg über der Stadt. Von hier geht es entlang der fränkischen Rezat nach Ansbach, prunkvolle, markgräfliche Residenzstadt. Sie folgen der Burgenstraße weiter über Lichtenau nach Wolframs-Eschenbach. Der mittelalterliche Ort steht ganz im Zeichen des Parzival-Dichters und des Deutschordens. Es gibt also viel zu sehen!

Übernachtung in Wolframs Eschenbach.

 

7. Tag: Wolframs-Eschenbach – Roth – Nürnberg, ca. 65 km

Weiter auf dem Radweg Burgenstraße radeln Sie vorbei an der Wasserburg in Lichtenau bis nach Roth. Besichtigen Sie das Markgrafenschloss Ratibor, bevor Sie entlang des MainDonau-Kanals nach Nürnberg fahren. Über der alten Reichsstadt thront die mächtige Burg, die zahlreiche Kaiser und Könige beherbergt hat.

Übernachtung in Nürnberg.

 

8. Tag: Neustadt – Bad Windsheim – Rothenburg, ca. 55 km

In Bad Windsheim sollten Sie einen Stopp einlegen und das Fränkische Freilandmuseum besuchen. Hier wurden historische Gebäude wieder aufgebaut und im Wirtshaus und mehreren Biergärten können Sie sich das dortige selbst gebraute Bier schmecken lassen. Falls Sie abends in Rothenburg noch Platz für ein Dessert im Magen haben, sollten Sie (außer dem obligatorischen Bier) unbedingt die Rothenburger Schneeballen probieren.

Übernachtung in Rothenburg

 

8. Tag: Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück erfolgt Ihre individuelle Heimreise oder eine Verlängerung Ihres Aufenthaltes.

 

  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • 7 Tage Servicehotline
  • 1 x je Zimmer Reiseunterlagen (DE)
  • Stadtführung Nachtwächter Rothenburg
  • Gutscheine für 4 x 0,5 l Bier pro Person (ab 18 Jahren), einlösbar in Bamberg
  • Eintritt Fränkisches Freilandmuseum Bad Windsheim (Montags geschlossen)
Preis in € pro Person * Kat. I
DZ/ÜF 649 €
EZ/ÜF 898 €

Saisonpreise

Vom 14.04.2022 bis 23.04.2022

  • 100,00 € Zuschlag in Kat. I

Vom 30.04.2022 bis 14.05.2022

  • 100,00 € Zuschlag in Kat. I

Vom 15.05.2022 bis 21.05.2022

  • 150,00 € Zuschlag in Kat. I

Vom 22.05.2022 bis 28.05.2022

  • 200,00 € Zuschlag in Kat. I

Vom 29.05.2022 bis 31.05.2022

  • 150,00 € Zuschlag in Kat. I

Vom 01.06.2022 bis 18.06.2022

  • 200,00 € Zuschlag in Kat. I

Vom 19.06.2022 bis 30.06.2022

  • 150,00 € Zuschlag in Kat. I

Vom 01.07.2022 bis 20.08.2022

  • 200,00 € Zuschlag in Kat. I

Vom 21.08.2022 bis 17.09.2022

  • 150,00 € Zuschlag in Kat. I

Vom 18.09.2022 bis 08.10.2022

  • 100,00 € Zuschlag in Kat. I

Leihräder

  • Freilauf 27 - Gang Mietrad mit Gepäcktasche - 89,00 €
  • Freilauf Elektro - Mietrad mit Gepäcktasche - 199,00 €

Rothenburg

 

Kat. I

Doppelzimmer (DZ)

75 EUR

Einzelzimmer (EZ)

109 EUR

 

Nürnberg

 

Kat. I

Doppelzimmer (DZ)

59 EUR

Einzelzimmer (EZ)

89 EUR

 

Buchen Sie hier

Reisecode
BIER 01

Die Biertour

Dauer
8 Tage
Übernachtungen
7 Nächte

Burgen und Bier in Franken

Täglicher Reisebeginn vom 14. April – 16. Oktober 2022

Preis in € pro Person * 2022 Kat. I
DZ/ÜF 649 €
EZ/ÜF 898 €

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Jetzt buchen

Bahn: an/ab Hbf. Rothenburg

Parken:

  • Parkplatz hinter dem Bahnhof, kostenfrei. Wird oft von Pendlern benutzt und ist unter der Woche häufig belegt. (ohne Gewähr, keine Vorreservierung möglich)
  • Hotelparkplätze (kostenpflichtig, ohne Gewähr, keine Vorreservierung möglich)

Zimmer mit DU/WC oder Bad/WC

Kat I: gute 3-Sterne-Hotels

Nicht im Reisepreis enthaltene Kurtaxe, Citytax oder Kulturabgabe beträgt pro Person/Übernachtung 2,00-3,00 Euro, zahlbar vor Ort.

Nicht eingeschlossen: An- und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts- und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Diese Reise/n ist/sind für Personen mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet.

Diese Reise ist noch nicht bewertet worden.