Über 135.000 zufriedene Kunden in Deutschland und Europa

Telefon
+49 (0) 3831 30676-0

Höhepunkte Berlins und Potsdams mit Spreewald-Impressionen

Reisecode
SPR 50
Dauer
8 Tage / 7 Nächte
Preis
Ab 1.199 €
Buchen
Jetzt buchen

Berlin ist immer eine Reise wert – in Kombination mit dem Spreewald wird Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Sie führt zu prachtvollen, ehemals preußischen Residenzen, streift romantische Dörfer und Landsitze des Spreewaldes, dutzende Seen und dichtes Waldland. Erkunden Sie Berlin mit seinen Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor oder dem Reichstagsgebäude, Potsdam – eingebunden in reizvolle Kulturlandschaft mit seinen Schlössern und historischen Parkanlagen, und den Spreewald – ein Biosphärenreservat mit einer Fläche von 475 m2 und zahlreichen Kanälen. Ihr Schiff ist für diese Woche Ihr treuer Begleiter.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Berlin-Spandau

Einschiffung ab 15:00 Uhr. Ihr Kapitän und die Crew heißen Sie herzlich willkommen. Gegen 17:00 Uhr heißt es Leinen los! Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die zauberhafte Überfahrt über die Havelseen von Berlin-Spandau

2. Tag: Potsdam, ca. 17 km

Ihr erster, entspannter Einstieg in eine vielseitige Radfahrwoche: es erwarten Sie die Sehenswürdigkeiten Potsdams, dessen berühmteste Schloss Sanssouci ist. Friedrich der Große ließ das Schloss von 1745 bis 1747 im Stil des Rokoko erbauen. Im 19. Jahrhundert wurde es umgebaut und erweitert. Seit 1990 gehört das Schloss zum Weltkulturerbe der UNESCO. Ebenso eindrucksvoll ist die Parkanlage zwischen Schloss Sanssouci und dem Neuen Palais, dem beeindruckenden „Lustschloss“ Friedrich des Großen. Potsdam ist aber auch abseits der Schlossanlage eine sehenswerte Stadt: Davon zeugen beispielsweise die russische Kolonie Alexandrowka, das „Holländische Viertel“ und die Gleinicker Brücke, genannt „Spionagebrücke“. Den späten Nachmittag verbringen Sie entspannt an Bord während Ihr Schiff Sie nach Köpenick bringt. Am Abend empfiehlt sich ein kleiner Rundgang: die Altstadt mit Rathaus und die Schlossinsel sind fußläufig gut zu erreichen

3. Tag: Köpenick – Neue Mühle bei Königs Wusterhausen, ca. 30 - 45 km

Heute starten Sie Ihre Radtour im landschaftlich wohl schönsten Stadtteil Berlins. Seine idyllische Lage mit ausgedehntem Wald- und Seengebiet lockt zahlreiche Ausflügler an. Sie fahren entlang der Müggelspree zum Müggelsee, dem größten See Berlins. Ein kleiner Abstecher durch den Spreetunnel führt Sie nach Friedrichshagen, einer einstigen Villenkolonie, in der viele Künstler ihr Zuhause fanden. Eines der zahlreichen Ausflugslokale lädt in beliebter Lage direkt am See zu einer ersten Pause ein. Anschließend durchqueren Sie ein Waldgebiet zurück nach Köpenick, passieren das Schloss Köpenick um dann längs des durch die Dahme durchflossenen Langen Sees, nach Neue Mühle bei Königs Wusterhausen zu radeln.

4. Tag: Neue Mühle – Klein Köris, ca. 25 km

Am Morgen empfiehlt sich ein Abstecher nach „KW“, wie die einheimischen liebevoll Königs Wusterhausen nennen. Wer sich für die Geschichte Preußens interessiert sollte unbedingt das gleichnamige Schloss besuchen. Mit dem Verlauf des Dahme-Radwegs durchqueren Sie den Naturpark Dahme-Heideseen. Mehr als 100 Seen und endlos scheinende Wälder prägen das leicht wellige Landschaftsbild. Kleine Ausflugsorte locken den naturhungrigen Urlauber. Umgeben von Mischwald, direkt am Klein Köriser See gelegen, ist der Ort bereits seit frühster Zeit als Erholungsort bekannt.

5. Tag: Spreewald / Schifffahrt Klein Köris – Berlin-Grünau, ca. 45 km

Kleintransporter bringen Sie und Ihre Räder von Klein Köris nach Lübbenau. Gönnen Sie sich hier eine traditionelle Kahnfahrt ins Museumdorf Lehde. Ihr Fährmann erzählt Ihnen wissenswertes über Kultur und Tradtionen dieser einmaligen Naturlandschaft. Nutzen Sie die Zeit für einen Spaziergang entlang der „Gurken-meile“. Anschließend Radtour nach Schlepzig durch den nördlichen Spreewald mit seinen zahlreichen Kanälen und einer in Europa einzigartigen, lagunenartigen Flusslandschaft. Zurück in Klein Köris erwartet Sie bereits Ihr Schiff. Lassen Sie während des Abendessens und der Schifffahrt nach Berlin-Grünau die Erlebnisse des heutigen Tages Revue passieren.

6. Tag: Schifffahrt Berlin-Grünau – Berlin-Treptow / Berlin-Treptow – Berlin-Mitte, ca. 25 km

Am Vormittag bringt Sie Ihr Schiff nach Berlin-Treptow. Hier starten Sie Ihre Radtour ins Zentrum von Berlin. Über die Halbinsel Stralau, den Osthafen und dem beeindruckenden russischen Ehrenmal im Treptower Park, beginnt der Einstieg in einen Teil des Mauerradweges in Kreuzberg. Sie erradeln einen Teil des innerstädtischen Mauerradweges mit dem Etappenziel „Gedenkstätte Bernauer Straße“. Die Weiterfahrt zum Schiff führt weiter auf der ehemaligen Mauer bis Sie das Ziel erreichen.

7. Tag: Radrundtour „Höhepunkte Berlins“, ca. 30 km

Mit Ihrem Reiseleiter erleben Sie heute die „Höhepunkte Berlins“. Die Tour führt Sie u.a. zur in das alte Zentrum Berlins mit dem Schlossplatz, der Museumsinsel, dem Boulevard „Unter den Linden“ und dem Gendarmenmarkt. Natürlich gehört die Durchfahrt durch das Brandenburger Tor, ein Besuch des Kanzleramtes und einiges mehr dazu. Alternativ steht Ihnen dieser Tag zur freien Verfügung, wenn Sie Berlin zu Fuß oder den öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden möchten. Am Abend erwartet Sie an Bord das Kapitänsdinner.

8. Tag: Schifffahrt Berlin-Mitte – Berlin-Spandau / Abreise aus Berlin

Bereits am Morgen bringt Sie Ihr Schiff zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Reise in Berlin-Spandau. Auch die schönste Reise geht einmal zu Ende. Jetzt heißt es Abschied nehmen. Ausschiffung gegen 10:30 Uhr und individuelle Heimreise.

  • 7 Nächte in Außenkabinen an Bord der MS Marylou in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • Begrüßungsgetränk
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Vollpension: 7x Frühstücksbuffet, 6x Lunchpaket für Fahrradtouren, 6x Nachmittagskaffee und Kuchen, 7x 3-Gang-Abendmenü
  • Alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
  • Bustransfer in den Spreewald ab/bis Klein Köris
  • Geführte Radtouren von Tag 2 - 7
  • Tägliche Radtourenbesprechung an Bord
  • Bordreiseleitung

Reisepreise

Preis in € pro Person * Hauptdeck
2-Bett-Kabine 1199 €
2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung 1799 €

Leihräder

  • Leihrad (7 Gang Unisex inkl. Gepäcktasche) - 75,00 €
  • E-Bike mit Gepäckträgertasche (rechtzeitige Voranmeldung, da begrenzte Anzahl) - 165,00 €

Buchen Sie hier

Reisecode
SPR 50

Höhepunkte Berlins und Potsdams mit Spreewald-Impressionen

Dauer
8 Tage
Übernachtungen
7 Nächte

Anreise Samstags: 08.05., 15.05., 22.05., 29.05., 05.06., 07.08., 14.08., 21.08., 28.08., 04.09.2021

Preis in € pro Person * Hauptdeck
2-Bett-Kabine 1199 €
2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung 1799 €

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Jetzt buchen

Bahn: an / ab Bahnhof Berlin

Öffentliche Parkplätze / Parkhäuser in der Nähe des Anlegers für ca. 5-10 € pro Tag. Keine Reservierungen möglich.

Die MS Marylou ist ein echtes Komfortschiff: Genießen Sie den Blick aus den riesigen Fenstern im großen, mit dunklem Holz edel eingerichteten Salon. Die Dienste eines guten Kochs und einer erfahrenden Besatzung. Erholsame Stunden auf dem Sonnendeck. Insgesamt acht 11qm große Zweibettkabinen mit zu öffnenden Fenstern und geräumiger DU/ WC bieten ein perfektes Zuhause, auf Wunsch auch für drei bis vier Personen pro Kabine.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Diese Reise ist noch nicht bewertet worden.