Über 135.000 zufriedene Kunden in Deutschland und Europa

Telefon
+49 (0) 3831 30676-0

Inselwandern in Nordfriesland

Reisecode
SHL 12
Dauer
7 Tage / 6 Nächte
Preis
Ab 699 €
Buchen
Jetzt buchen

Nordfriesland ist ein flaches, weites Land, durchzogen von schmalen Kanälen, geschützt durch Deiche, von Horizont zu Horizont. Ausgehend von Husum, geht Ihre Reise entlang dieser Küste zu vorgelagerten Inseln und Halligen. Mit dem Schiff führt Ihr Weg durchs Wattenmeer zur grünen Insel Föhr, dann nach Amrum mit seinem mächtigen Sandstrand und weiter zu der kleinen Hallig Hooge. Gesunde jodhaltige Luft umweht Ihre Nase in dieser weiten, von oft beeindruckender Himmelskulisse umspannten Insel- und Küstenlandschaft Norddeutschlands.

1. Tag: Anreise nach Husum 

in eigener Regie, die graue Stadt am Meer, wie sie der Dichter Theodor Strom nannte. Übernahme der Tourenräder.  

Übernachtung in Husum. 

  

2.   Tag: Husum -Insel Föhr, ca. 44-56 km + Fährfahrt 

Radtour durch das nordfriesische Küstenland, vorbei an Bredstedt nach Dagebüll. Mit der Fähre (inkl.) setzen Sie im Laufe des Nachmittags über zur Insel Föhr.  

Übernachtung auf der Insel Föhr. 

  

3. Tag: Ruhetag oder Rundtour Insel Föhr, ca. 1-42 km 

Heute erkunden Sie die grüne Insel Nordfrieslands. Mitten im Nationalpark gelegen, dominieren abseits ihrer Hauptstadt „Wyk“ Ruhe und Weite bis zum Horizont.  

Übernachtung wie am Vortag auf der Insel Föhr. 

  

4.Tag: Insel Föhr - Insel Amrum, ca. 1-30 km + Fährfahrt 

Nach kurzer Fährüberfahrt (inkl.) erreichen Sie von Föhr aus die Nachbarinsel Amrum. Mit ihrem über 1 km breiten Kniepsand hat Amrum einen der mächtigsten Strände an der deutschen Nordseeküste. Weite Dünenlandschaft, Friesenhäuser, Wald und Heide prägen das Inselbild.  

Übernachtung auf der Insel Amrum. 

  

5.Tag: Rundtour durch die Halligen + Fährfahrt 

Schifffahrt (inkl.) von Amrum nach Hallig Hooge (ohne Rad). Amrum und Langeneß liegen südlich von Amrum wie kleine Inseln im Wattenmeer. Berühmt ist der Königs-Pesel auf Hooge, der seinen Namen vom dänischen König Friedrich VI. hat, der dort einmal übernachtete.  

Übernachtung wie am Vortag auf Amrum.  

 

6.Tag: Amrum - Bredstedt – Husum ca. 55 km + Fährfahrt 

Mit der Fähre (inkl.) von Amrum nach Dagebüll, weiter per Rad entlang der Deiche ins nordfriesische Bredstedt, dem geografischen Mittelpunkt Nordfrieslands. Weiter durch Nordfriesland zurück nach Husum.  

Übernachtung in Husum. 

  

7.Tag: Abreise von Husum 

Nach dem Frühstück Heimreise in eigener Regie von der lebendigen kleinen Hafenstadt oder Verlängerung.

  • 6 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie, inklusive Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel (9-18 Uhr)
  • 7 Tage Service-Hotline
  • persönliche Toureninformation vor Ort
  • individuelle Radanpassung
  • 1x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/ Routenbeschreibung zur Tour
  • Fährfahrt: Dagebüll- Föhr (inkl. Rad)
  • Fährfahrt: Föhr - Amrum (inkl. Rad)
  • Fährfahrt: Amrum - Schlüttsiel / Dagebüll (inkl. Rad)
  • Schifffahrt: Amrum-Hallig Hooge (ohne Rad, außer montags)
  • GPS-Daten auf Anfrage

Reisepreise

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II
DZ/ÜF 699 € 869 €
EZ/ÜF 929 € 1139 €

Saisonpreise

Vom 08.05.2021 bis 05.09.2021

  • 110,00 € Zuschlag in Kat. I
  • 130,00 € Zuschlag in Kat. II

Leihräder

  • Leihrad mit Gepäcktasche - 80,00 €
  • Elektro-Leihrad (Damen) mit 2 Gepäcktaschen - 180,00 €

Kinderermäßigung

Kinder bis 4 Jahre

  • Kinderfestpreis von 10,00 € pro Kind und pro Übernachtung

Von 5 bis 15 Jahre gilt:

  • Bei 2 voll zahlenden Erwachsenen hat 1 Kind im Alter von 5-15 Jahren im DZ der Erwachsenen (Aufbettung) 40% Ermäßigung (Kat.I und Kat II)
  • Bei 2 voll zahlenden Erwachsenen haben 1–2 Kinder im Alter von 5-15 Jahren im Extrazimmer 15 % Ermäßigung (Kat.I und Kat II)
  • Bei 1 voll zahlenden Erwachsenen hat 1 Kind im Alter von 5-15 Jahren im selben DZ des Erwachsenen 15% Ermäßigung (Kat.I und Kat II)

Ab 16 Jahren gilt:

  • als Aufbettung hat max. 1 Person im DZ 10% Ermäßigung

Gruppenrabatte

Wenn 5 Personen oder mehr zusammen reisen. Wird in folgenden Zeiträumen ein Gruppenrabatt gewährt.

  • Vom 01.05.2021 bis 26.09.2021

Insel Amrum

 

Kat. I

Kat. II

Doppelzimmer (DZ)

75 EUR

110 EUR

Einzelzimmer (EZ)

125 EUR

170 EUR


Insel Föhr

 

Kat. I

Kat. II

Doppelzimmer (DZ)

75 EUR

100 EUR

Einzelzimmer (EZ)

125 EUR

155 EUR

 

Husum

 

Kat. I

Kat. II

Doppelzimmer (DZ)

70 EUR

85 EUR

Einzelzimmer (EZ)

115 EUR

145 EUR

Buchen Sie hier

Reisecode
SHL 12

Inselwandern in Nordfriesland

Dauer
7 Tage
Übernachtungen
6 Nächte

Meeresbrise und bezaubernde Halligen

Täglicher Reisebeginn 01. Mai bis 26. September 2021; Sperrtermine 14.09. bis 16.09.21 Windmesse Husum

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II
DZ/ÜF 699 € 869 €
EZ/ÜF 929 € 1139 €

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Jetzt buchen

Parken: 

  • Hotelparkplätze ca. 6-12 €  / Tag (Angaben ohne Gewähr, nach Verfügbarkeit, keine Vorreservierung, zahlbar vor Ort)
  • Öffentliches Parkhaus am Binnenhafen ca. 6 € / Tag (Angaben ohne Gewähr, nach Verfügbarkeit, keine Vorreservierung, zahlbar vor Ort)

Bahn: an/ab Hbf. Husum 

 

Hotelbeispiele - Hotel kann abweichen - alle Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC

Kategorie I = Komfort

Hier handelt es sich um Mittelklassehotels oder Pensionen mit meist 3*** Sternen, selten 2** Sternen (gemäß DEHOGA) oder vergleichbar, die mit komfortablen Zimmern, einem ordentlichen Frühstücksbuffet und gemütlicher Atmosphäre aufwarten. Sie liegen meist in zentraler Lage.

Kategorie II Premium

Hier buchen wir für Sie Komfort- oder First-Class-Hotels. Dies sind teils sehr gute 3-Sterne und 4-Sterne Hotels (gemäß DEHOGA) oder vergleichbar, die besonderen Komfort bieten oder durch ihre besondere Lage und ihr Ambiente sehr empfehlenswert sind. Sie liegen meist in zentraler Lage.
  

Husum

 
Hotel am Schlosspark Hotel am Schlosspark
Kategorie I = Hotel Am Schlosspark (Standard Zimmer)Kategorie II = Hotel Am Schlosspark (Komfort Zimmer)

Föhr

 
Zur Post Garni auf FöhrKurhaus Hotel Föhr
Kategorie I = Zur Post GarniKategorie II = Kurhaus Hotel 

Amrum

 
Hotel Meeresbrise AmrumHotel Hüttmann Amrum

Kategorie I = Hotel Meeresbrise

Kategorie II = Hotel Hüttmann

 

NICHT EINGESCHLOSSEN: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An – und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts – und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs.

4,6 / 5  (7Bewertungen)


Bewertungen

Gepäcktransport
Radqualität
Reiseunterlagen
Reisebetreuung
Beratung
Unterkunft

schön aber anstrengend

Schöne Tour, jedoch anstrengend wegen starkem Gegenwind


schöne Inseltour mit tollen Landschaften

Wir waren wieder sehr zufrieden mit der Organisation der Tour. Am letzten Tag war das falsche Gepäck im Hotel angekommen, aber wir brauchten uns um nichts zu kümmern - nach einer halben Stunde war alles wieder gerichtet. Die Reiseunterlagen waren wieder mal top. Auf jeden Fall ist die Tour empfehlenswert.


Radreise Nordfriesland

Eine wunderschöne Woche erlebten wir in Nordfriesland. Unsere Radtour führte uns durch flaches Land, entlang der Küste, mit dem Schiff zu den Inseln Föhr und Amrum. Eine abendliche Wanderung in der Dünenlandschaft war ein Erlebnis. Vielen , vielen Dank der guten Organisation. Wir waren nicht das erste Mal mit Ihnen unterwegs, hoffentlich nicht das letzte Mal, denn besser kann man es nicht treffen. Es bedankt sich die gesamte Altersgruppe über 65 Jahre, die bei guter Gesundheit auch im nächsten Jahr wieder radelt.


Zusatznächte auf den Inseln lohnen sich

Trotz heftigem Regen am ersten Tag hat uns die Radtour sehr gefallen. Wunderschöne, unendlich weite Landschaft, Wattenmeer mit eindrücklicher Ebbe und Flut, Vogelwelt, sehr freundliche Leute und hervorragende (Rad-)Wege haben uns begeistert. Empfehlung: auf Föhr und/oder Amrum eine oder zwei Zusatznächte buchen und sich dort frühzeitig um Wattenmeewanderung, Schiffahrt zu den Seehundsbänken o.ä. kümmern. Fahrräder und Unterkünfte waren tip top.


Sehr schöne Tour (individuell)

Keine großen Strecken, keine Steigungen, öfter mal Gegenwind. Ansonsten mit Föhr und Amrum 2 wunderschöne Inseln, auf denen wir zum Glück jeweils noch einige Tage/Nächte dazugebucht hatten! Leider sind beide Inseln für den (Touristen-) Autoverkehr freigegeben, was m.E. ein großer Nachteil ist. Speziell auf Amrum ist der Ort Wittdün daher nicht zu empfehlen. Die Hotels sollten hier in den ruhigeren Orten Nebel oder Norddorf liegen (obwohl das Hotel "Weiße Düne" in Wittdün absolut nicht zu beanstanden ist!). Auf der Insel ist alles ist per Fahrrad, zum großen Teil zu Fuß zu erreichen. Auf Amrum fährt regelmäßig ein Linienbus, so dass kaum jemand ein Auto braucht. Auf der Rückfahrt ist auch das Hotel "Landhaus" in Sterdebüll ein sehr gutes Hotel, liegt allerdings etwas "weit vom Schuss". Eine Unterkunft in Bredstedt wäre hier die bessere Wahl. Das Wetter war bunt gemischt, eben "Nordseewetter". Darauf sollte man sich einstellen. Alles in allem wieder ein sehr schöner und erholsamer Fahrradurlaub mit der Mecklenburger Radtour!


SHL 12 Inselwandern in Nordfriesland vom 8.8. bis 15.8.2013

Die Kartenlese-Halterungen am Lenker der Räder fehlten. Unterkunft auf Amrum im Haus "ANKA" war besonders gut. Das Frühstück in allen Unterkünften war ausgezeichnet.


Eine Radtour zum Geniessen

Für einmal wollten wir es gemütlich nehmen und haben deshalb diese Geniesser-Tour gewählt. Für uns hat es in allen Belangen gestimmt: - Top Fahrräder - Unterkünfte OK - Natur pur auf Amrum und Föhr (ohne Ferien-Individualverkehr wäre es das Paradies) - Ferien wo man alles vergisst :o) Mecklenburger, wir kommen wieder.