Über 135.000 zufriedene Kunden in Deutschland und Europa

Telefon
+49 (0) 3831 30676-0

Lahn-Radweg Marburg - Bad Ems

Reisecode
LAN 02
Dauer
5 Tage / 4 Nächte
Preis
Ab 434 €
Buchen
Jetzt buchen

Sie werden begeistert sein vom stillen Traum der Natur mit malerischen Fachwerkorten und weitläufigen Naturschutzgebieten. Entdecken Sie Limburg mit dem weltberühmten Dom. Machen Sie eine Pause im historischen Wirtshaus an der Lahn bevor Sie Bad Ems erreichen, eines der schönsten und traditionsreichsten Heilbäder Deutschlands. Krönen Sie Ihre Radreise mit einem Ausflug bis zur Loreley.

Tourenkarte der Lahn

1. Tag: Anreise Marburg

Im Laufe des Tages Anreise in eigener Regie. Leihräder (falls gebucht) stehen im Starthotel bereit. Für die Besichtigung der historischen Altstadt und der Elisabethkirche sollten Sie sich genügend Zeit einplanen.

Übernachtung in Marburg

 

2. Tag: Marburg - Wetzlar, ca. 54 km

Heute fahren Sie durchs weite Lahntal vorbei an idyllisch gelegenen Badeweihern bis nach Wetzlar. Erkunden Sie Wetzlars Altstadt und besuchen sie den interessanten Dom bei einem Spaziergang am Nachmittag.

Übernachtung in Wetzlar

 

3. Tag: Wetzlar - Limburg, ca. 65 km

Über die steinerne Brücke verlassen Sie Wetzlar und erreichen bald die Grube Fortuna (+ 8 km), das bundesweit einzige Eisenerzbergwerk, in dem mit Originalmaschinen dem Besucher unter Tage der Erzabbau vorgeführt wird. Landschaftlich unvergesslich bleibt die Strecke bis Weilburg, dessen Renaissanceschloss auf hohem Fels­rücken über der Lahn liegt. Zwischen Taunus und Westerwald windet sich der Flusslauf. Sie radeln auf dem asphaltierten Leinpfad über Aumenau und Runkel bis Limburg. Der Limburger Dom, auch Georgsdom genannt, thront oberhalb der Altstadt neben der Burg Limburg. Diese hohe Lage auf dem Felsen oberhalb der Lahn sorgt dafür, dass der Dom weithin sichtbar. Er gilt als einer der schönsten Schöpfungen spätromanischer Baukunst. Nicht nur der Besuch des weltberühmten Limburger Doms ist ein absolutes Muss, sondern auch der Bummel durch die Innenstadt, denn sie zählt zu den schönsten Altstädten Deutschlands.

Übernachtung in Limburg

 

4. Tag: Limburg - Bad Ems, ca. 36-47 km

Genießen Sie heute einen landschaftlichen Höhepunkt abseits jeglichen Verkehrs durch eine ­unberührte Tallandschaft von Diez bis Balduinstein. Zwei Anstiege hält dieser Tag bereit, wobei Sie einen Anstieg bequem per Bahn (in eigener Regie) umfahren können (11 km). Erholen Sie sich danach bei ­einer Pause am Kloster Arnstein, an der Burg Nassau oder im historischen Wirtshaus an der Lahn bevor Sie in Bad Ems ein­radeln.

Übernachtung in Bad Ems

 

5. Tag: Abreise von Bad Ems

Nach dem Frühstück Heimreise in eigener Regie oder Rücktransfer im Kleinbus. Gerne buchen wir Ihnen auch Zusatznächte.

  • 4 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie inklusive Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • 7 Tage Servicehotline
  • 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • GPS-Daten auf Anfrage

Reisepreise

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II
DZ/ÜF 434 € 472 €
EZ/ÜF 512 € 617 €

Saisonpreise

Vom 07.05.2021 bis 26.09.2021

  • 11,00 € Zuschlag in Kat. I
  • 13,00 € Zuschlag in Kat. II

Leihräder

  • Mietrad mit Gepäcktasche - 70,00 €
  • Elektro-Mietrad mit Gepäcktasche - 180,00 €

Zusatzleistungen

  • Rücktransfer Bad Ems–Marburg: (täglich, Abfahrt ca. 9:00 Uhr, Voranmeldung bei Buchung) - 70,00 €

Marburg

 

Kat. I

Kat. II

Doppelzimmer (DZ)

51 EUR

59 EUR

Einzelzimmer (EZ)

71 EUR

82 EUR

 

Buchen Sie hier

Reisecode
LAN 02

Lahn-Radweg Marburg - Bad Ems

Dauer
5 Tage
Übernachtungen
4 Nächte

Reizvolle Naturschönheiten und kulturelle Leckerbissen

Täglicher Reisebeginn vom 17. April – 17. Oktober 2021

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II
DZ/ÜF 434 € 472 €
EZ/ÜF 512 € 617 €

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Jetzt buchen

Bahn: an Bahnhof Marburg / ab Bad Ems

Parken: Hotelparkplätze (ohne Gewähr, keine Vorreservierung möglich)

Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC

Kat. I: Landestypische Gasthöfe und Hotels (z.T. etwas außerhalb gelegen)

Kat. II: komfortable Mittelklassehotels

Nicht eingeschlossen: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An- und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts- und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Diese Reise/n ist/sind für Personen mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet.

Diese Reise ist noch nicht bewertet worden.