Über 135.000 zufriedene Kunden in Deutschland und Europa

Telefon
+49 (0) 3831 30676-0

Main-Radweg Bamberg-Aschaffenburg

Reisecode
MAI 01
Dauer
8 Tage / 7 Nächte
Preis
Ab 595 €
Buchen
Jetzt buchen

In großen Schleifen windet sich der Main durch die abwechslungsreiche Landschaft Frankens. Er bahnt sich seinen Weg durch das fränkische Weinland und schlängelt sich hinter Würzburg langsam auf die dunkelgrünen Wälder des Spessarts zu. Von unverwechselbarem Reiz sind die Bierstadt Kulmbach, die alte Residenzstadt Würzburg, das fachwerkverwinkelte Miltenberg, das trutzige Ochsenfurt oder die Spessart-Metropole Aschaffenburg. Urige Biergärten und fränkische Weinstuben verwöhnen den Gaumen der Radler.

Tourenkarte Mainradweg

1. Tag: Anreise nach Bamberg

Individuelle Anreise nach Bamberg. Nicht ohne Grund trägt die Bamberger Altstadt den Titel "UNESCO Weltkulturerbe".

Übernachtung in Bamberg.

 

2. Tag: Bamberg – Haßfurt, ca. 37 km

Der Main-Radweg führt Sie, ein paar Kilometer hinter Bamberg, von den Gefilden "Bierfrankens" ins "Weinfränkische". Das gemütliche Fachwerk- und Weinstädtchen Zeil am Main ist hierfür der erste Beweis. Am Fuße der Haßberge liegt Ihr Etappenziel Haßfurt. Ein Bummel zeigt Ihnen Raritäten aus vergangener Zeit.

Übernachtung in Haßfurt.

 

3. Tag: Haßfurt – Volkach, ca. 56 km

Der Main führt Sie zunächst in die "Kugellagerstadt" Schweinfurt. Gemütlich fahren Sie durch kleine romantisch gelegene Dörfer, weite Weinberge und saftig grüne Mainauen. Dem wohl berühmtesten Schnitzwerk T. Riemenschneiders sollten Sie einen Besuch abstatten: Der "Madonna im Rosenkranz" in der Kirche St. Maria im Weingarten. Rund um das Winzerstädtchen Volkach wachsen die besten Frankenweine!

Übernachtung in Volkach.

 

4. Tag: Raum Volkach – Würzburg, ca. 65 km

Sie fahren durch die Volkacher Mainschleife und die schattigen Flussauen über die Weinhandelsstadt Kitzingen nach Würzburg. Einen Stopp sollten Sie noch in Sommerhausen einplanen. Die Sehenswürdigkeiten Würzburgs, der lebendigen Barock- und Kulturstadt am Main, und die Traditionsweingüter in der Altstadt sind ein Erlebnis.

Übernachtung in Würzburg.

 

5. Tag: Würzburg – Lohr, ca. 60 km

Über Veitshöchheim mit fürstbischöflicher Sommerresidenz und französischem Rokokogarten radeln Sie nach Karlstadt mit der sehenswerten Innenstadt. Abwechslungsreich ändert sich nun die Landschaft, und der charakteristische Weinbau weicht schattenspendenden Wäldern direkt am Radweg. Auf flachen Wegen rollen Sie gemütlich über die Drei-Flüsse-Stadt Gemünden nach Lohr.

Übernachtung in Lohr

 

6. Tag: Lohr - Wertheim, ca. 46 km

Ganz nah rücken die bewaldeten Hügel aneinander, durch die sich der Main hindurchschlängelt. Vorbei an dem Städtchen Rothenfels, dessen Burg das enge Tal bewacht, radeln Sie bis Marktheidenfeld und Wertheim. Lassen Sie sich hier verzaubern von den anmutigen Fachwerkhäuschen der verwinkelten Altstadt!

Übernachtung in Wertheim

 

7. Tag: Wertheim - Aschaffenburg, ca. 36-77 km

Auf flachen Wegen rollen Sie geschwind zwischen den Erhebungen des Spessarts und des Odenwaldes hindurch bis Miltenberg (36 km), das sich mit seinen Fachwerkhäusern stolz präsentiert. Jetzt breiten sich langsam wieder Weinberge vor Ihnen aus. Genießen Sie die Fahrt bis in den Weinort Klingenberg (51 km). Der Main-Radweg bleibt angenehm flach und gut asphaltiert, sodass die letzten Kilometer nach Aschaffenburg (77 km) wie im Flug vergehen, ehe Sie das Sandsteinschloss Johannisburg begrüßt. Sie können Ihre Radetappe nach Aschaffenburg von Miltenberg oder Klingenberg auch per DB verkürzen (in eigener Regie).

Übernachtung in Aschaffenburg

 

8. Tag: Abreise Aschaffenburg

Abreise in eigener Regie oder Verlängerung.

  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie inklusive Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • 7 Tage Service-Hotline
  • 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • GPS-Daten auf Anfrage

Reisepreise

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II
DZ/ÜF 595 € 676 €
EZ/ÜF 751 € 896 €

Saisonpreise

Vom 07.05.2021 bis 26.09.2021

  • 70,00 € Zuschlag in Kat. I
  • 65,00 € Zuschlag in Kat. II

Leihräder

  • Mietrad mit Gepäcktasche - 70,00 €
  • Elektro-Mietrad mit Gepäcktasche - 180,00 €

Zusatzleistungen

  • Rücktransfer Aschaffenburg – Bamberg (Preis p. P., jeden Mittwoch, Samstag + Sonntag 9 Uhr) - 70,00 €

Bamberg

 

Kat. I

Kat. II

Doppelzimmer (DZ)

67 EUR

67 EUR

Einzelzimmer (EZ)

92 EUR

92 EUR

 

Aschaffenburg

 

Kat. I

Kat. II

Doppelzimmer (DZ)

54 EUR

62 EUR

Einzelzimmer (EZ)

69 EUR

82 EUR

Buchen Sie hier

Reisecode
MAI 01

Main-Radweg Bamberg-Aschaffenburg

Dauer
8 Tage
Übernachtungen
7 Nächte

Wälder, Wasser und Weinberge

Täglicher Reisebeginn vom 17. April – 17. Oktober 2021

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II
DZ/ÜF 595 € 676 €
EZ/ÜF 751 € 896 €

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Jetzt buchen

Bahn: an Bahnhof Bamberg / ab Bahnhof Aschaffenburg

Parken: öffentliche Parkplätze (ohne Gewähr, nach Verfügbarkeit, keine Vorreservierung möglich, zahlbar vor Ort)

Rücktransfer Aschaffenburg - Bamberg: 70 € p.P. (jeden Mittwoch, Samstag & Sonntag, ca. 9 Uhr)

Zimmer mir DU/WC oder Bad/WC

Kat. I: Landestypische Gasthöfe und Hotels (z.T. etwas außerhalb gelegen)

Kat. II: komfortable Mittelklassehotels

Nicht eingeschlossen: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An- und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts- und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Diese Reise/n ist/sind für Personen mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet.

4,5 / 5  (1Bewertung)


Bewertungen

Gepäcktransport
Radqualität
Reiseunterlagen
Reisebetreuung
Beratung
Unterkunft

main-radweg bamberd-aschaffenburg

Trotz guter Reiseunterlagen mußte man öfters nach der Richtung fragen. Das traf in Bamberg und Volkach zu.Der Fahrradweg selbs, war sehr gut.