Über 135.000 zufriedene Kunden in Deutschland und Europa

Telefon
+49 (0) 3831 30676-0

Ostseeküsten-Radweg Lübeck - Stralsund

Reisecode
MEC 02
Dauer
8 Tage / 7 Nächte
Preis
Ab 599 €
Buchen
Jetzt buchen

Ein Muss für Ostseefans. In 6 Etappen entdecken Sie auf dieser Radreise die gesamte Küste von Lübeck bis Stralsund entlang des Ostseeküsten-Radweges. Freuen Sie sich außerdem auf Travemünde, Warnemünde/Rostock und das Fischland Darß. Bestaunen Sie alte Hansestädte mit Backsteingotik, lebendige Seebäder mit Strandleben, dazwischen das weite Küstenland und immer eine Brise Ostseeluft in der Nase.

grüne Karte mit gelben und weißen Punkten von Lübeck nach Stralsund über Wismar, Kühlungsborn, Warnemünde/Rostock, Dierhagen/Wustrow/Ahrenshoop und Zingst/Barth

1. Tag: Anreise nach Lübeck

In eigener Regie. Informationsgespräch und Radübergabe (sofern gebucht). Die quirlige Lübecker Altstadt freut sich auf Ihren Besuch.

Übernachtung in Lübeck.

 

2. Tag: Lübeck-Wismar, ca. 58-76 km

Sie verlassen Lübeck nach Travemünde in eigener Regie per Bahn (-20 km) oder Rad. Mit der Fähre setzen Sie in eigener Regie über zum Priwall und radeln zum Ostseebad Boltenhagen. Weiter geht die Fahrt zur Wismarer Bucht in die alte Hansestadt.

Übernachtung in Wismar.

 

3. Tag: Wismar-Kühlungsborn/Umg., ca. 32-45 km

Ein Ausflug auf die Insel Poel? Kein Problem, denn diese Insel ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden. Kurz vor Kühlungsborn durchqueren Sie Basdorf. Erklimmen Sie den Leuchtturm und genießen Sie den atemberaubenden Blick über die Ostsee. Bei guter Sicht erkennen Sie sogar die Insel Fehmarn.

Übernachtung in Kühlungsborn/Umgebung.

 

4. Tag: Kühlungsborn/Umg.-Warnemünde/Rostock, ca. 29-43 km

Höhepunkt der heutigen Etappe sind Heiligendamm, das älteste deutsche Seebad, und Bad Doberan mit dem Doberaner Münster. Landschaftlich ist der Gespensterwald, am Steilufer Nienhagens, ein besonderes Erlebnis.

Übernachtung in Warnemünde oder Rostock.

 

5. Tag:Warnemünde/Rostock-Fischland/Darß, ca. 40-57 km + Fährfahrt

Mit der Warnowfähre (inkl.) nach Hohe Düne. Wenn Sie alles über Bernstein erfahren wollen, dann lohnt ein Besuch im Bernstein-Museum in Ribnitz-Damgarten. Ganz in der Nähe ist auch eine Schau-Imkerei, wo sich alles um Honig dreht. Anschließend radeln Sie zu Ihrem Hotel auf dem Fischland.

Übernachtung auf dem Fischland.

 

6. Tag: Fischland-Darß-Zingst/Barth, ca. 35-50 km

Erleben Sie die Faszination der Ostsee. Sie durchqueren einen Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft.

Übernachtung in Zingst/Barth.

 

7. Tag: Zingst/Barth-Stralsund, ca. 42-57 km

Von der kleinen Bodden -und Vinetastadt Barth geht Ihre Fahrt entlang der Boddenküste zum Strelasund. In Stralsund erwarten Sie u.a. das OZEANEUM (in eigener Regie) und die Marienkirche.

Übernachtung in Stralsund.

 

8. Tag: Abreise Stralsund

Nach dem Frühstück Abreise in eigener Regie.

  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie, inklusive Frühstück
  • persönliche Toureninformation vor Ort
  • individuelle Radanpassung
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • 7 Tage Servicehotline
  • 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • Warnow-Fähre Warnemünde - Hohe Düne
  • auf Wunsch GPS Daten

Reisepreise

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II
DZ/ÜF 599 € 859 €
EZ/ÜF 839 € 1149 €

Saisonpreise

Vom 08.05.2021 bis 25.06.2021

  • 100,00 € Zuschlag in Kat. I
  • 120,00 € Zuschlag in Kat. II

Vom 26.06.2021 bis 04.09.2021

  • 120,00 € Zuschlag in Kat. I
  • 150,00 € Zuschlag in Kat. II

Vom 05.09.2021 bis 18.09.2021

  • 100,00 € Zuschlag in Kat. I
  • 120,00 € Zuschlag in Kat. II

Leihräder

  • Leihrad mit Gepäcktasche - 80,00 €
  • Elektro-Leihrad (Damen) mit 2 Gepäcktaschen - 190,00 €

Zusatzleistungen

  • Rücktransfer Stralsund - Lübeck - 60,00 €

Kinderermäßigung

Kinder bis 4 Jahre

  • Kinderfestpreis von 10,00 € pro Kind und pro Übernachtung

Von 5 bis 15 Jahre gilt:

  • Bei 2 voll zahlenden Erwachsenen hat 1 Kind im Alter von 5-15 Jahren im DZ der Erwachsenen (Aufbettung) 40% Ermäßigung (Kat.I und Kat II)
  • Bei 2 voll zahlenden Erwachsenen haben 1–2 Kinder im Alter von 5-15 Jahren im Extrazimmer 15 % Ermäßigung (Kat.I und Kat II)
  • Bei 1 voll zahlenden Erwachsenen hat 1 Kind im Alter von 5-15 Jahren im selben DZ des Erwachsenen 15% Ermäßigung (Kat.I und Kat II)

Ab 16 Jahren gilt:

  • als Aufbettung hat max. 1 Person im DZ 10% Ermäßigung

Gruppenrabatte

Wenn 5 Personen oder mehr zusammen reisen. Wird in folgenden Zeiträumen ein Gruppenrabatt gewährt.

  • Vom 24.04.2021 bis 03.10.2021

Lübeck

 

Kat. I

Kat. II

Doppelzimmer (DZ)

65 EUR

85 EUR

Einzelzimmer (EZ)

105 EUR

135 EUR

 

Wismar

 

Kat. I

Kat. II

Doppelzimmer (DZ)

65 EUR

85 EUR

Einzelzimmer (EZ)

110 EUR

135 EUR

 

Warnemünde/Rostock

 

Kat. I

Kat. II

Doppelzimmer (DZ)

70 EUR

90 EUR

Einzelzimmer (EZ)

115 EUR

145 EUR

(Zusatznacht-Preise Warnemünde oder Rostock nicht gültig während der Hans Sail.)

Stralsund

 

Kat. I

Kat. II

Doppelzimmer (DZ)

65 EUR

85 EUR

Einzelzimmer (EZ)

105 EUR

135 EUR

Buchen Sie hier

Reisecode
MEC 02

Ostseeküsten-Radweg Lübeck - Stralsund

Dauer
8 Tage
Übernachtungen
7 Nächte

Maritime Küstenorte und traumhafte Landschaften

Täglich Reisebeginn 24. April bis 03. Oktober 2021 Sperrtermine: (Hanse Sail Rostock) 02.08.-05.08.

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II
DZ/ÜF 599 € 859 €
EZ/ÜF 839 € 1149 €

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Jetzt buchen

Bahn: Lübeck Hauptbahnhof / ab Hbf. Stralsund

Parken:

  • beim Hotel in Lübeck: Parkhaus/Tiefgarage ca. 12-16 €/ Tag (ohne Gewähr), zahlbar vor Ort,
  • öffentliche Parkhäuser: ca. 5-15 €/ Tag (ohne Gewähr, keine Vorreservierung mögl.) ODER
  • www.parkopedia.de

Rücktransfer: von Stralsund nach Lübeck 60 € pro Person (inkl. Rad), Abfahrt in Stralsund ca. 8:00 Uhr, Fahrzeit ca. 3 Stunden. Vorreservierung bei Reiseanmeldung.

Hotelbeispiele - Hotel kann abweichen - alle Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC

Kategorie I = Komfort

Hier handelt es sich um Mittelklassehotels oder Pensionen mit meist 3*** Sternen, selten 2** Sternen (gemäß DEHOGA) oder vergleichbar, die mit komfortablen Zimmern, einem ordentlichen Frühstücksbuffet und gemütlicher Atmosphäre aufwarten. Sie liegen meist in zentraler Lage.

Kategorie II Premium

Hier buchen wir für Sie Komfort- oder First-Class-Hotels. Dies sind teils sehr gute 3-Sterne und 4-Sterne Hotels (gemäß DEHOGA) oder vergleichbar, die besonderen Komfort bieten oder durch ihre besondere Lage und ihr Ambiente sehr empfehlenswert sind. Sie liegen meist in zentraler Lage.
  

Lübeck

 
Lindenhof Hotel in LübeckHotel Radisson Blu in Lübeck
Kategorie I = Hotel Lindenhof LübeckKategorie II = Hotel Radisson Blu Lübeck

Warnemünde/Rostock

 
Ostseetraum WarnemündeVienna House Sonne in Rostock
Kategorie I = Landhotel Ostseetraum WarnemündeKategorie II = Hotel Vienna House Sonne in Rostock

Stralsund

 
Hotel am Jungfernstieg StralsundHotel Scheelehof Stralsund
Kategorie I = Hotel Am JungfernstiegKategorie II = Romantik Hotel Scheelehof

 

Hinweise

Nicht enthalten ist die Bahn Lübeck-Travemünde ca. 3,- Euro (zzgl. Rad) und die Fähre Travemünde-Priwall ca. 2,- Euro (zzgl. Rad)

NICHT EINGESCHLOSSEN: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An – und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts – und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs.

 

4,6 / 5  (14Bewertungen)


Bewertungen

Gepäcktransport
Radqualität
Reiseunterlagen
Reisebetreuung
Beratung
Unterkunft

MEC-02 vom 27.09. - 02.10.

Sehr geehrte Damen und Herren, wir waren sehr zufrieden. Alles hat, trotz der Beschränkungen wg. Corona, gut geklappt. Herzlichen Dank. Wilma und Hans-Georg Panzer


Surprising

The tour showed us many different faces of the Ostsee coast. Enchanting old 'Hanse' towns and thriving seaside resorts.


Reise vom 07.07.-14.07.2016 Lübeck - Stralsund

Für den ersten Tag ; Start Lübeck, fand ich die Tour bis Wismar mit km 79 zu viel. Alternativ sagte man uns, dass man ja auch mit dem Zug nach Travemünde fahren könnte. Warum startet die Reise nicht gleich in Travemünde, denn dort beginnt ja erst der Ostsee-Radweg. Die Zugfahrt bis Travemünde hat so extra gekostet. Das die Unterkunft nicht in Warnemünde war, war auch schade, so kamen hin und zurück nochmals ca. 30 km dazu. Die Zeit hätte man gut in Warnemünde verbringen können. Die Radwege waren nicht immer gut zu finden, die Ausschilderung stand manchmal auf der gegenüberliegenden Seite. Schade ist auch, dass es zwar Ostseeradweg heißt, jedoch die Ostsee nicht oft vom Radweg aus zu sehen ist. Das Kartenmaterial war zwar sehr umfangreich und die Radwege ausführlich beschrieben, wer liest denn aber während der Fahrt die Beschreibung und andauernd mag man ja auch nicht anhalten.


Super-Tour

Nach 8 Jahren haben wir diese schöne Tour nochmal gemacht und waren wieder begeistert. Einige Radwege wurden verbessert und diesmal hatten wir auch noch eine super Sommerwoche erwischt.


Super erholsamer Aktivurlaub

wir waren vom 12.7.2010 bis zum 17.7.2010 mit sehr guten Leihrädern unterwegs.Der Anfang war sehr hügelig aber für Jederman mit normaler Kondition zu schaffen. Neben einer neuen Sicht vom Fahrradfahrer auf Land und Wasser traf man unterwegs und auch in den gut ausgewählten Hotels gleichgesinnte Urlauber, die nicht nur den ganzen Tag am Strand liegen wollten, obwohl wir das täglich für einige Stunden taten. Stop bei einem Fischer oder einer kleinen am Rande gelegenen Gastlichkeit machen uns Lust auf mehr Urlaub dieser Art.


Eine heiße reise

von lübeck nach stralsund - bei 36 grad. heiß...aber schön. alles hat bestens geklappt, eine minipanne konnte selbst behoben werden. eine kleine fahrrad-lenkertasche wäre toll, damit man die reiseunterlagen etwas griffbereiter hätte und auch während der fahrt mal gucken könnte.


Schöne Tour

Uns hatte noch dieser, letzte Teil des Ostseeküstenradwegs gefehlt. Die Alternativen zum ersten Tag mit rund 80 km Wegstrecke von Lübeck nach Wismar mit der Bahn oder Fähre abzukürzen hat uns nicht so überzeugt. Wir haben dann alternativ die Route von Lübeck über Schlutup - Dassow - Klein Voigtshagen - Rankendorf - Klütz - Ostseebad Boltenhagen gefahren (70 km). Gewöhnungsbedürftig ist die Anfahrt von Warnemünde nach Rostock entlang der Stadtautobahn mit allen Ein-und Ausfahrten. Hier haben wir am nächsten Tag die Tour mit dem Schiff gestartet. Ansonsten waren wir mit der Route, den Unterkünften und den erhaltenen Unterlagen sehr zufrieden. Auch der Rücktransport von Stralsund nach Lübeck mitsamt unseren eigenen Rädern klappte tadellos.


Ostsee-Radweg-Lübeck-Stralsund

Liebes Team von der Mecklenburger Radtour, wir sind sehr begeistert von der Strecke. Ganz besonders toll war, dass unsere Räder an einem Krankheitstag von Wismar nach Kühlungsborn transportiert worden sind und wir unseren Urlaub danach wieder fortsetzen konnten. Vielen Dank dem freundlichen Transporteur!!! Mit den Hotels waren wir oft mehr als zufrieden, und die Reiseunterlagen waren perfekt. Die Räder waren neu, leicht zu fahren und von Anfang an richtig eingestellt. Mit ihrer Hilfe war es ein absolut gelungener Urlaub, und wir empfehlen Sie gerne weiter. Liebe Grüße Gabriele Ritter


mit Mecklenburger Radtour - aber klar doch

zu harter Beginn der Tour, es werden aber gute Alternativen angeboten, zu stark schankende zu fahrende Kilometer Unterkünfte sehr luxoriös, Frühstück immer Spitze, eine wunderbare Radreise, auch wenn das Wetter, die ersten Tage nicht so mitgespielt hat


Ostseeküste - malerische Radtour, tolle Hotels

Eine sehr schöne Radtour, bestens vorbereitet und perfekt durchgeführt. Die Etappen zwischen Kühlungsborn und Fischland sind zu kurz, da könnte etwas umdisponiert werden. Die Landschaft ist jedoch super, die Hotelauswahl nicht zu beanstanden. Beste Hotels mit Flaír und oft in zentraler Innenstadtlage.


Super Tour

Liebe Mitarbeiter der Mecklenburger Radtouren, Die Reise von Lübeck nach Stralsund war sehr schön und bestens organisiert. Mit den Reiseunterlagen, die von euch zur Verfügung gestellt werden, kann man sich eigentlich nicht verfahren. Die gewählten Hotels waren sehr gut, allerdings fiel "Am alten Hafen", Wismar, gegenüber den restlichen Hotels doch ab. Minizimmer als Doppelzimmer und das Frühstück war auch schlechter als bei den anderen Hotels. Daher gibt es bei der Hotelbewertung etwas Abzug.


phantastische Radreise

Wir haben zum ersten mal eine solche Radtour unternommen und waren total begeistert! Trotz durchmischter Wetterprognosen mit teilweisen Sturmwarnungen sind wir im September heil und überwiegend trocken geblieben und haben oftmals bei Sonnenschein die wunderschöne Landschaft genießen können. Die Hotels waren gut ausgewählt, zentral gelegen und der Gepäcktransport hat reibungslos geklappt. Gerne wieder...


Wunderschöne Radreise

Mit zügigem Nordostwind - immer von vorn! - und bei wunderschönem, sonnigem Wetter haben wir vier Frauen aus der Schweiz die bestens organisierte Radreise von Lübeck nach Stralsund sehr genossen. Dass die vier Räder nicht wie abgemacht an unserem Ausgangsort Lübeck bereitstanden, hat uns in keiner Weise gestört. Ab Travemünde ging es dann ohne Panne durch die wunderschöne Ostsee-Landschaft nach Stralsund. Hilfreich wäre eine Gebrauchsanweisung für das E-Bike gewesen!


Wunderschöne Fahrradtour, super Wetter, tägliche Bademöglichkeit, viel Natur, aber auch nette Städte

In der Regel sehr gute Hotels. Am schönsten und gemütlichsten war der Warnemünder Hof. Das Hotel in Stralsund war zentral und doch ruhig und wir hatten ein Zimmer mit Blick auf das Altstadtpanorama. Das Hotel in Kühlungsborn war leider eine Baustelle, und deshalb ohne Atmosphäre. Die Rückseite war im Gerüst, kein Blick in einen Garten. Frühstück war immer fabelhaft. Räder perfekt. Auch die Betreuung: unterwegs hatten wir Handy und Geldbörse verloren, es wurde wiedergefunden, in einer Kurverwaltung abgegeben und uns innerhalb von 2 Tagen wieder durch den Gepäcktransport gebracht. Als Anregung: ich würde mir mal eine Radtour mit mehr landestypischen, kleineren Unterkünften wünschen, z.B. mit Reetdach oder auch familäre Hotels/Gästehäuser mit Flair als zusätzliche Buchungsmöglichkeit. Der Ostseeradweg war meine mit Abstand schönste bisherige Radtour!