Über 135.000 zufriedene Kunden in Deutschland und Europa

Telefon
+49 (0) 3831 30676-0

Warnemünde/Rostock - Usedom

Reisecode
MEC U
Dauer
8 Tage / 7 Nächte
Preis
Ab 629 €
Buchen
Jetzt buchen

Die Radtour beginnt in Rostock/Warnemünde. Segeljachten, Fischerboote, umfangreiche Gastronomie und ein nicht zu enden scheinender weißer Sandstrand lädt zum Wandern, Baden und Entspannen ein. Der Ostseeradweg führt Sie zum Darß, eine Halbinsel mit vielen Tier- und Pflanzenarten. Weiter geht es nach Barth und dann entlang des Boddens über Stralsund nach Greifswald. An den letzten Tagen Ihrer Radreise durchqueren Sie die Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und die Insel Usedom bis nach Ahlbeck.

1. Tag: Anreise Warnemünde/Rostock

Anreise in eigener Regie. In Rostock erwarten Sie u.a. die Marienkirche und in Warnemünde der Leuchtturm.

 

2. Tag: Warnemünde/Rostock-Fischland/Darß, ca. 40-57 km + Fährfahrt

Per Warnowfähre (inkl.) nach Hohe Düne. Wenn Sie alles über Bernstein erfahren wollen, dann lohnt sich ein Besuch im Bernstein-Museum in Ribnitz-Damgarten. Ganz in der Nähe ist auch eine Schau-Imkerei, wo sich alles um Honig dreht. Anschließend radeln Sie zu Ihrem Hotel auf dem Fischland.

Übernachtung auf dem Fischland.

 

3. Tag: Fischland/Darß-Zingst/Barth, ca. 35-50 km

Erleben Sie die Faszination der Ostsee. Sie durchqueren einen Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft.

Übernachtung in Zingst oder Barth.

 

4. Tag: Zingst/Barth-Stralsund, ca. 42-57 km

Von der kleinen Vinetastadt Barth geht Ihre Fahrt entlang dem Bodden zum Strelasund. Ein Abstecher nach Barhöft zum Aussichtsturm beschert dem Besucher einen Rundblick über den Küstenverlauf von Darß, Hiddensee und Rügen. In Stralsund erwarten Sie u.a. das Ozeaneum (in eigerner Regie) und die Marienkirche.

Übernachtung in Stralsund.

 

5. Tag: Stralsund-Greifswald/Umg., ca. 36-50 km

Entlang dem Strelasund geht es unter alten Alleen nach Brandshagen zur Kormorankolonie. Am gegenüberliegenden Ufer befindet sich die Halbinsel Zudar. Bald schon taucht die Silhouette des Greifswalder Doms von der Stadt auf. Genießen Sie am Nachmittag einen Bummel durch die Universitätsstadt.

Übernachtung in Greifswald.

 

6. Tag: Greifswald/Umg.-Nord-Usedom, ca. 45-60 km

Vorbei an der Klosterruine Eldena, dem bekannten Motiv von C.D. Friedrich, führt Sie der Weg zur Insel Usedom. Ab Freest besteht die Möglichkeit, mit der Fähre (in eigener Regie) nach Peenemünde überzusetzen. Auf ruhigen Wegen radeln Sie über die Insel zur Seeseite durch Trassenheide und Dünenwäldchen zum Seebad Zinnowitz. Alte Hotels im wilhelminischen Stil haben das Flair vergangener Zeiten in Zinnowitz bewahrt.

Übernachtung in Zinnowitz, Karlshagen oder Umgebung.

 

7. Tag: Nord-Usedom-Kaiserbäder, ca. 22-29 km

Heute erleben Sie auf Usedom - Deutschlands Sonneninsel Nr. 1 - einen Mix aus Strand, Natur und Kultur. Die weite Küstenlinie von Peenemünde bis Koserow lädt zu einem Strandspaziergang ein. Der Weg führt zwischen Ostsee und Achterwasser zu den drei Schwestern Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck. Heringsdorf, das älteste Seebad auf Usedom, ist über eine Strandpromenade mit Bansin und Ahlbeck verbunden.

Übernachtung in einem der Kaiserbäder.

 

8. Tag: Abreise von den Kaiserbädern

Nach dem Frühstück Abreise in eigener Regie.

  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie, inklusive Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • 7-Tage-Servicehotline
  • 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • Warnow-Fähre Warnemünde-Hohe Düne
  • auf Wunsch GPS Daten

Reisepreise

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II
DZ/ÜF 629 € 899 €
EZ/ÜF 889 € 1299 €

Saisonpreise

Vom 08.05.2021 bis 25.06.2021

  • 100,00 € Zuschlag in Kat. I
  • 120,00 € Zuschlag in Kat. II

Vom 26.06.2021 bis 04.09.2021

  • 120,00 € Zuschlag in Kat. I
  • 150,00 € Zuschlag in Kat. II

Vom 05.09.2021 bis 18.09.2021

  • 90,00 € Zuschlag in Kat. I
  • 110,00 € Zuschlag in Kat. II

Leihräder

  • Leihrad mit Gepäcktasche - 80,00 €
  • Elektro-Leihrad (Damen) mit 2 Gepäcktaschen - 190,00 €

Kinderermäßigung

Kinder bis 4 Jahre

  • Kinderfestpreis von 10,00 € pro Kind und pro Übernachtung

Von 5 bis 15 Jahre gilt:

  • Bei 2 voll zahlenden Erwachsenen hat 1 Kind im Alter von 5-15 Jahren im DZ der Erwachsenen (Aufbettung) 40% Ermäßigung (Kat.I und Kat II)
  • Bei 2 voll zahlenden Erwachsenen haben 1–2 Kinder im Alter von 5-15 Jahren im Extrazimmer 15 % Ermäßigung (Kat.I und Kat II)
  • Bei 1 voll zahlenden Erwachsenen hat 1 Kind im Alter von 5-15 Jahren im selben DZ des Erwachsenen 15% Ermäßigung (Kat.I und Kat II)

Ab 16 Jahren gilt:

  • als Aufbettung hat max. 1 Person im DZ 10% Ermäßigung

Gruppenrabatte

Wenn 5 Personen oder mehr zusammen reisen. Wird in folgenden Zeiträumen ein Gruppenrabatt gewährt.

  • Vom 24.04.2021 bis 03.10.2021

Warnemünde/Rostock

 

Kat. I

Kat. II

Doppelzimmer (DZ)

70 EUR

90 EUR

Einzelzimmer (EZ)

115 EUR

145 EUR

Buchen Sie hier

Reisecode
MEC U

Warnemünde/Rostock - Usedom

Dauer
8 Tage
Übernachtungen
7 Nächte

Badeparadies an der Mecklenburgischen Ostseeküste

Täglich Reisebeginn 24. April bis 03. Oktober 2021 Sperrtermine: (Hanse Sail Rostock) 05.08. bis 08.08.2021

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II
DZ/ÜF 629 € 899 €
EZ/ÜF 889 € 1299 €

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Jetzt buchen

Bahn: Hbf. Rostock, S-Bahn nach Warnemünde / ab Bansin/Heringsdorf/Ahlbeck 

Parken:

  • Parkhaus/Tiefgarage beim Hotel ca. 8-14 €/Tag (Ohne Gewähr, keine Vorreservierung möglich)
  • öffentliche Parkplätze ca. 3-8 €/Tag (Ohne Gewähr, keine Vorreservierung möglich)
  • oder www.parkopedia.de

Hotelbeispiele - Hotel kann abweichen - alle Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC

Kategorie I = Komfort

Hier handelt es sich um Mittelklassehotels oder Pensionen mit meist 3*** Sternen, selten 2** Sternen (gemäß DEHOGA) oder vergleichbar, die mit komfortablen Zimmern, einem ordentlichen Frühstücksbuffet und gemütlicher Atmosphäre aufwarten. Sie liegen meist in zentraler Lage.

Kategorie II Premium

Hier buchen wir für Sie Komfort- oder First-Class-Hotels. Dies sind teils sehr gute 3-Sterne und 4-Sterne Hotels (gemäß DEHOGA) oder vergleichbar, die besonderen Komfort bieten oder durch ihre besondere Lage und ihr Ambiente sehr empfehlenswert sind. Sie liegen meist in zentraler Lage.
  

Warnemünde/Rostock

 
Ostseetraum WarnemündeVienna House Sonne in Rostock
Kategorie I = Landhotel Ostseetraum WarnemündeKategorie II = Hotel Vienna House Sonne in Rostock

Stralsund

 
Hotel am Jungfernstieg StralsundHotel Scheelehof Stralsund
Kategorie I = Hotel Am JungfernstiegKategorie II = Romantik Hotel Scheelehof

Kaiserbäder

 
Hotel Residenz in HeringsdorfStrandhotel Ahlbeck in Ahlbeck
Kategorie I = Hotel ResidenzKategorie II = Strandhotel Ahlbeck

 

NICHT EINGESCHLOSSEN: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An – und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts – und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs.

4,7 / 5  (3Bewertungen)


Bewertungen

Gepäcktransport
Radqualität
Reiseunterlagen
Reisebetreuung
Beratung
Unterkunft

Ostseeradweg Warnemünde - Usedom (ohne Rügen)

Die Strecke Greifswald - Zinnowitz ist als Tagestour zu lang. Man muss hier immer einen starken Wind in Rechnung ziehen. Deshalb haben wir um einen Halt in Wolgast gebeten.


Radreise Warnemünde - Usedom

Die Organisation der Reise sowie die Beratung bei der Buchung war sehr gut. Unsere Wünsch bei Änderung der Übernachtungen/Etappenzielen wurden zu unserer vollsten Zufriedenheit erfüllt. Die Informationen zu den Parkmöglichkeiten in Warnmünde/Rostock hätten detailierter sein können, z.B. Tipps zu kleineren Garagen mit Reservierungsmöglichkeiten, Parkplatz Hansemesse.


Empfehlenswerte Tour mit wunderschönen Passagen

* Die Tour besteht aus wunderschöne Passagen der Küste entlang oder durch ausgedehnte Wäldern. Die Fahrradwege sind sehr vielfältig, von schmalen Pfaden über asphaltierte Wege bis hin zu Kopfsteinpflaster. Die Beschriftung der Tour ist meistens ausreichend. * Die Fahrräder waren in einem guten Zustand (Kalkhoff). Schade hatte nicht jedes Rad einen Geschwindigkeitsmesser/Kilometerzähler. * Die Organisation durch die "Mecklenburger Radtour" war sehr gut, Mails wurden binnen weniger Stunden beantwortet. Der Gepäcktransport funktionierte reibungslos. * Die Unterkünfte (Kat. II) waren grossmehrheitlich sehr gut und der Kategorie angemessen.