Über 135.000 zufriedene Kunden in Deutschland und Europa

Telefon
+49 (0) 3831 30676-0

Rhein-Radweg: Mainz - Köln - die entspannte Bummeltour

Reisecode
RHE 04
Dauer
8 Tage / 7 Nächte
Preis
Ab 615 €
Buchen
Jetzt buchen

Thermalquellen und Heilwasser lockten schon vor 2.000 Jahren die Römer an den Rhein. Heute kommen die vielen mittelalterlichen Burgen, der Weinanbau und die sehenswerten Städte hinzu und ziehen nicht nur die Radfahrer an. Aus aller Welt bereisen die Besucher das Rheintal zwischen Mainz und Köln und bewundern diese Kulturlandschaft.

Tourenkarte Rheinradweg

1. Tag: Anreise nach Mainz

Anreise in eigener Regie. Nicht nur das Römisch-Germanische Zentralmuseum, das Gutenberg-Museum, der Kaiserdom und das Kurfürstliche Schloss lohnen einen ausgiebigen Besuch.

Übernachtung in Mainz.

 

2. Tag: Mainz - Rüdesheim, ca. 35 km

Die schöne erste Radstrecke führt Sie durch sanfte Weinhänge und bekannte Winzerorte. Hier fließt der Rhein noch gemütlich und erweitert sein Bett auf bis zu 800 m Breite! Sie können unterwegs lohnenswerte Abstecher (+ 14 km) in die Fachwerkstadt Eltville und zum Kloster Eberbach einplanen. In Rüdesheim sollten Sie die Gelegenheit zu einer Weinprobe, einem Bummel durch die weltberühmte Drosselgasse oder eine entspannte Fahrt mit der Kabinenseilbahn zum Niederwald Denkmal nutzen.

Übernachtung in Rüdesheim

 

3. Tag: Rüdesheim - St. Goar, ca. 34 km

Prächtige Burgen grüßen am Wegesrand. Und natürlich sollten Sie die Loreley erklimmen. Ein Wanderpfad führt hinauf und gewährt Ihnen einen schönen Ausblick auf die engste Stelle im romantischen Rheintal.

Übernachtung in St. Goar

 

4. Tag: St. Goar - Koblenz, ca. 36 km

Weiter im engen Rheintal führt die Route zunächst bis Boppard. Hier geht es turbulent zu, Sie können aber auch mit dem Sessellift zum Vier-Seen-Blick in waldreiche stille Höhen entfliehen. Oder besuchen Sie die gut erhaltene Marksburg und Schloss Stolzenfels auf dem weiteren Weg bis zum Deutschen Eck in Koblenz.

Übernachtung in Koblenz

 

5. Tag: Koblenz - Bad Breisig, ca. 35 km

Auch heute sind die Burgen und Schlösser am Rhein Ihre treuen Wegbegleiter. Sei es in Sayn und Neuwied, in Andernach oder Namedy und auch in Brohl und Bad Breisig, die Schlösser und Burgen freuen sich auf Ihren Besuch. Auf dem flachen Rhein-Radweg können Sie sich gemütlich treiben lassen und finden sogar noch Zeit am Ende des Tages im Thermalbad "Römer Thermen" in Bad Breisig zu entspannen.

Übernachtung in Bad Breisig

 

6. Tag: Bad Breisig - Bonn, ca. 32 km

Heute lohnt gleich am Vormittag ein Stopp in Remagen, wo die ehemaligen Türme der berühmten Brücke am Ufer hervorragen und heute ein sehenswertes Friedensmuseum beherbergen. In Bad Honnef laden dann die Fußgängerzone und der Marktplatz mit vielen Cafes zu einer Pause ein, oder Sie besuchen hier die Insel Grafenwerth, die mit saftigen Wiesen und alten Bäumen mitten im Rhein liegt und als Erholungsparadies gilt. Auf Ihrem weiteren Weg rückt das Siebengebirge eng an den Fluss und in Königswinter können Sie mit der ältesten Zahnradbahn Deutschlands hinauf zum „sagenumwobenen“ Drachenfels fahren und den Ausblick genießen. Schließlich lockt auch Bonn noch mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Museen, und so können Sie auch heute wieder einen abwechslungsreichen Tag individuell gestalten.

Übernachtung in Bonn

 

7. Tag: Bonn - Köln, ca. 36 km

Der flache Rhein-Radweg verläuft auch heute immer direkt am Ufer und so wird auch die Etappe nach Köln zu einem echten Vergnügen. Schon von Weitem rückt der Kölner Dom ins Blickfeld und steigert die Vorfreude auf dieses Reiseziel. Die Etappe heute ist nicht allzu lang, und so erreichen Sie frühzeitig Ihr Hotel in der Innenstadt und können noch unbeschwert die mannigfaltigen Sehenswürdigkeiten von Köln bewundern.

Übernachtung in Köln

 

8. Tag: Abreise aus Köln

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Gern buchen wir aber auch Verlängerungsnächte für Sie.

  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie, inklusive Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • 7 Tage Servicehotline
  • 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • GPS-Daten auf Anfrage

Reisepreise

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II
DZ/ÜF 615 € 676 €
EZ/ÜF 825 € 916 €

Saisonpreise

Vom 07.05.2021 bis 26.09.2021

  • 40,00 € Zuschlag in Kat. I
  • 52,00 € Zuschlag in Kat. II

Leihräder

  • Mietrad mit Gepäcktasche - 70,00 €
  • Elektro-Mietrad mit Gepäcktasche - 180,00 €

Zusatzleistungen

  • Rücktransfer Köln - Mainz (Preis p.P., jeden Donnerstag und Samstag, ca. 12 Uhr) - 70,00 €

Mainz

 

Kat. I

Kat. II

Doppelzimmer (DZ)

57 EUR

62 EUR

Einzelzimmer (EZ)

90 EUR

94 EUR

 

Rüdesheim

 

Kat. II

Doppelzimmer (DZ)

62 EUR

Einzelzimmer (EZ)

94 EUR

 

Kobelenz

 

Kat. I

Kat. II

Doppelzimmer (DZ)

50 EUR

62 EUR

Einzelzimmer (EZ)

80 EUR

83 EUR

 

Köln

 

Kat. I

Kat. II

Doppelzimmer (DZ)

62 EUR

62 EUR

Einzelzimmer (EZ)

90 EUR

90 EUR

 

Buchen Sie hier

Reisecode
RHE 04

Rhein-Radweg: Mainz - Köln - die entspannte Bummeltour

Dauer
8 Tage
Übernachtungen
7 Nächte

Weinanbaugebiete und tolle Städte

Täglicher Reisebeginn vom 17. April – 17. Oktober 2021

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II
DZ/ÜF 615 € 676 €
EZ/ÜF 825 € 916 €

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Jetzt buchen

Bahn: an Bahnhof Mainz / ab Bahnhof Köln

Parken:

  • Hotelparkplätze (ohne Gewähr, keine Vorreservierung möglich) ODER
  • öffentliche Parkhäuser in Hotelnähe (ohne Gewähr, keine Vorreservierung möglich)

 

Rücktransfer Köln - Mainz: 70 € p.P. (jeden Donnerstag und Samstag, ca. 12 Uhr)

Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC

Kat. I: Landestypische Gasthöfe und Hotels

Kat. II: komfortable Mittelklassehotels

Nicht eingeschlossen: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An- und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts- und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Diese Reise/n ist/sind für Personen mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet.

5,0 / 5  (1Bewertung)


Bewertungen

Gepäcktransport
Radqualität
Reiseunterlagen
Reisebetreuung
Beratung
Unterkunft

Sehr schön, gemächlich, voller Kultur, gute Unterkünfte

Absolut empfehlenswert