Über 135.000 zufriedene Kunden in Deutschland und Europa

Telefon
+49 (0) 3831 30676-0

Rund um Venedig

Reisecode
ITA 03
Dauer
8 Tage / 7 Nächte
Preis
Ab 510 €
Buchen
Jetzt buchen

Diese Tour ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Entdeckungsreise rund um Venedig: bewundern Sie die eleganten Villen des venezianischen Adels... entdecken Sie Vicenza, die Stadt des Renaissance-Architekten Palladio und Weltkulturerbe seit 1994... kosten Sie einen Schluck des typischen Grappa in Bassano, berühmt auch für seine mittelalterliche Holzbrücke... radeln Sie in der hügeligen Landschaft der Prosecco Weinberge zwischen Asolo und Treviso... entdecken Sie die Lagunenstadt Venedig und ihren unendlichen Zauber... lassen Sie sich vom Fischerdorf Chioggia überraschen, das als “kleines Venedig” bezeichnet wird... genießen Sie eine Auszeit im größten Thermengebiets Europas in Mitten der Euganeischen Hügeln... entdecken Sie die alte Universitätsstadt Padua mit seiner Giotto-Kapelle. Diese Tour gehört zu den europäischen Klassikern zwischen den Alpen und der Adria.

1. Tag: Anreise nach Vicenza

Anreise in eigener Regie. Ein schönes und beschauliches historisches Stadtzentrum, das vor allem für die Gebäude des berühmten Architekten Palladio (16. Jh.) bekannt ist.

Übernachtung in Vicenza

 

2. Tag: Vicenza – Bassano del Grappa, ca. 40 km

Von Vicenza aus geht es in Richtung Marostica, berühmt für sein Schloss und das steinerne Schachbrett auf dem Hauptplatz. Dann erreichen Sie Bassano del Grappa mit seiner überdachten Holzbrücke und dem berühmten Grappa.

Übernachtung in Bassano del Grappa

 

3. Tag: Bassano – Treviso, ca. 60 km

Die einzig wirkliche Steigung der Tour bringt Sie nach Asolo. Der abschüssige Teil des Weges führt Sie in die Prosecco-Weinberge und weiter nach Maser und Treviso.

Übernachtung in Treviso

 

4. Tag: Treviso – Mestre/Venedig, ca. 20-45 km

Sie verlassen Treviso und folgen dem Fluss Sile nach Casale. Venedig erwartet Sie am Ende der Tour. Entdecken Sie ein Labyrinth von Gässchen und Kanälen. Die Unterkunft befindet sich in Mestre. Es ist möglich, auf Anfrage und gegen Aufpreis, direkt in Venedig zu übernachten. In Venedig, Stadt der Kanäle und Brücken, ist es verboten mit dem Rad zu fahren, aber auch dieses mit der Hand zu schieben. Sie dürfen mit den Rädern nur bis zum Piazzale Roma oder zum Bahnhof Santa Lucia.

Übernachtung in Mestre oder Venedig

 

5. Tag: Mestre/Venedig – Chioggia, ca. 35 km

Von Mestre radeln Sie über die 4 km lange Brücke „Ponte della Libertà“ zum Hafen Tronchetto. Von hier aus fahren Sie mit der Fähre dem Giudecca-Kanal entlang bis zum Lido. Dies ist der aufregendste Tag, denn Sie radeln auf den zwei Inseln, die das Meer von der Lagune trennen: Lido mit Malamocco, antikes Zentrum der Serenissima und Pellestrina mit den „Murazzi“, den Steindämmen, die einst Venedig vor Hochwasser schützten.

Übernachtung in Chioggia

 

6. Tag: Chioggia – Thermengebiet Padua, ca. 55 km

Sie radeln dem Fluss Bacchiglione entlang, der einst ein wichtiger Handelsweg mit Venedig war. Am Fuße der Euganeischen Hügel angelangt erwartet Sie ein entspannender Abend im größten europäischen Thermengebiet.

Übernachtung in Thermengebiet Padua

 

7. Tag: Thermengebiet Padua – Vicenza, ca. 60 km

Dem Kanal Battaglia folgend radeln Sie durch Padua, Sitz der ältesten Universität Italiens. Besuchen Sie die große Antonius-Basilika, das historische Kaffee Pedrocchi und den Prato della Valle, den größten Platz des Landes. Der Fluss Bacchiglione begleitet Sie aus Padua hinaus und führt Sie nach Costozza in die Hügellandschaft der Colli Berici. Der Radweg führt auch an der berühmtesten Villa Palladios, der Rotonda, vorbei.

Übernachtung in Vicenza

 

8. Tag: Abreise aus Vicenza

Abreise nach dem Frühstück.

  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie inklusive Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • 7-Tage Service Hotline
  • 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit
  • Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • nur bei Kat. II & II+: Fahrkarte Fähre 5. Tag (ohne Rad)
  • Eis in der besten Eisdiele von Vicenza
  • GPS-Daten auf Anfrage

Reisepreise

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II Kat. II+
DZ/ÜF 510 € 620 € 1290 €
EZ/ÜF 690 € 850 € 1670 €

Saisonpreise

Vom 24.04.2021 bis 18.06.2021

  • 70,00 € Zuschlag in Kat. I
  • 70,00 € Zuschlag in Kat. II
  • 70,00 € Zuschlag in Kat. II+

Vom 19.06.2021 bis 05.09.2021

  • 120,00 € Zuschlag in Kat. I
  • 120,00 € Zuschlag in Kat. II
  • 120,00 € Zuschlag in Kat. II+

Vom 06.09.2021 bis 01.10.2021

  • 70,00 € Zuschlag in Kat. I
  • 70,00 € Zuschlag in Kat. II
  • 70,00 € Zuschlag in Kat. II+

Leihräder

  • Mietrad mit Gepäcktasche - 85,00 €
  • Elektro-Mietrad mit Gepäcktasche - 195,00 €

Zusatzleistungen

  • Helm (Kopfumfang 54-61 cm) - 15,00 €

 

Vicenza

 

Kat. I

Kat II

Doppelzimmer (DZ)

45 EUR

55 EUR

Einzelzimmer (EZ)

75 EUR

85 EUR

 

Mestre

 

Kat. I

Kat II

Doppelzimmer (DZ)

55 EUR

70 EUR

Einzelzimmer (EZ)

85 EUR

100 EUR

 

Venedig*

 

Kat II

Doppelzimmer (DZ)

ab 90 EUR

Einzelzimmer (EZ)

ab 150 EUR

 * Auf Anfrage 7. Nacht der Tour in Venedig anstatt Mestre mit Rückgabe der Mieträder in Mestre

Buchen Sie hier

Reisecode
ITA 03

Rund um Venedig

Dauer
8 Tage
Übernachtungen
7 Nächte

Zwischen Villen und Weinbergen

Vicenza: Jeweils Samstag und Sonntag vom 21. März bis 24. Oktober 2020 (Kat I,II und II+); von Mestre: jeden Dienstag und Mittwoch vom 21. März bis 24. Oktober 2021 (nur in Kat I und II)

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II Kat. II+
DZ/ÜF 510 € 620 € 1290 €
EZ/ÜF 690 € 850 € 1670 €

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Jetzt buchen

Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC

Kat I: 3-Sterne-Hotels mit einem gemütlichen 2-Sterne-Hotel in Vicenza

Kat II: meistens 4-Sterne-Hotels mit einigen 3-Sterne-Hotels

Kat II+: 4-Sterne-Hotels und Luxushotels mit einem 3-Sterne-Hotel in Venedig

Nicht eingeschlossen: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An- und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts- und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Diese Reise/n ist/sind für Personen mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet.

In Venedig, ist es verboten mit dem Rad zu fahren, aber auch dieses mit der Hand zu schieben. Sie dürfen mit den Rädern nur bis zum Piazzale Roma oder zum Bahnhof Santa Lucia.

5,0 / 5  (1Bewertung)


Bewertungen

Gepäcktransport
Radqualität
Reiseunterlagen
Reisebetreuung
Beratung
Unterkunft

Yvonne Achermann

Der Tourenbeschrieb war sehr ausführlich,genau und wirklich hilfreich. Die gelben Pfeile, die uns auf der ganzen Tour begleitet haben sind prima. Tolle Strecke mit wunderbaren Velowegen und traumhafter Landschaft. Sehr empfehlenswert.