Über 135.000 zufriedene Kunden in Deutschland und Europa

Telefon
+49 (0) 3831 30676-0

Spreewald Romantik auf dem Gurkenradweg

Reisecode
SPR 05
Dauer
7 Tage / 6 Nächte
Preis
Ab 469 €
Buchen
Jetzt buchen

Die Große Spreewaldtour bietet Radelspaß in einer einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft. Moderate Tagesetappen erlauben es, sich ausgiebig mit Land und Leuten bekannt zu machen. Ein besonderes Erlebnis ist eine Kahnfahrt durch das Flußlabyrinth bei der Sie den Spreewald von seiner ursprünglichsten Seite kennenlernen. Entlang des Gurkenradweges warten die touristischen Zentren Lübbenau, Lübben, Burg sowie das Lagunendorf Lehde auf Sie. Urige Gasthöfe laden unterwegs zur Einkehr ein und probieren Sie vor allem die leckere Spreewaldgurke, welche dem Radweg seinen Namen gab.

grüne Karte mit gelben und weißen Punkten von Cottbus über Burg, Lübbenau, Lübben, Schlepzig und Krausnick

1. Tag: Anreise nach Cottbus

in eigener Regie. Der Park Branitz, ein Meisterwerk der Gartenkunst, erschaffen von Fürst von Pückler-Muskau und das Schloss Branitz laden Sie auf eine Erkundungstour ein. Lassen Sie den Abend in der Altstadt in einem gemütlichen Restaurant ausklingen.

Übernachtung in Cottbus.

 

2. Tag: Cottbus - Lübbenau, ca. 45-58 km

Burg, das Tor zum Oberspreewald ist schnell erreicht. Ein kurzer Abstecher nach Vetschau ins Weißstorchzentrum lohnt sich. Weiter führt Ihr Weg nach Lehde, dem Dorf im Spreewald, das seinen ursprünglichen Charakter noch heute ausstrahlt. Hier ist der Kahn immer noch das wichtigste Transportmittel. Ein Geflecht aus unzähligen Fließen begleitet Sie nach Lübbenau.

Übernachtung in Lübbenau undUmgebung.

 

3. Tag: Lübbenau - Unterspreewald, ca. 48-77 km

Sie verlassen Lübbenau, nicht ohne noch einmal das bunte Markttreiben an einem der Fährhäfen zu genießen. In Lübben im Unterspreewald angekommen, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie über Golßen oder den Rundweg über den Köthener See einschlagen möchten. Ein Abstecher zum Tropical Island (in eigener Regie) lohnt.

Übernachtung in Krausnick oder Schlepzig.

 

4. Tag: Unterspreewald - Lübben, ca. 61-64 km

Der Neuendorfer und der Groß Leuthener See bieten ungetrübten Badespaß bevor Sie heute zum schönsten Dorf des Unterspreewaldes gelangen. In Schlepzig warten viele Sehenswürdigkeiten wie das Bauernmuseum (in eigener Regie), die Privatbrauerei, das Spreewald-Informationszentrum und einige nette Einkehrmöglichkeiten auf Sie. Durch eine herrliche Teichlandschaft geht es zurück nach Lübben.

Übernachtung in Lübben und Umgebung.

 

5. Tag: Lübben - Burg, ca. 35 km

Wer möchte kann am Vormittag das Rad gegen ein Paddelboot (in eigener Regie) tauschen, um sich für ein oder zwei Stunden den Spreewald aus einer anderen Perspektive anzuschauen. Mit dem Rad geht es im Anschluss nach Burg. Sie sollten in Straupitz unbedingt die Schinkelkirche und die Holländermühle besichtigen.

Übernachtung in Burg.

 

6. Tag: Burg - Cottbus, ca. 44 km

Radeln Sie heute auf der alten Spreewaldbahntrasse. Sie erreichen das Storchendorf Dissen mit seinem interessanten Heimatmuseum. Erleben Sie zwischen Dissen und Maiberg eine gelungene Flussrenaturierung. Die neue Spreeaue ist Lebensraum vieler neuer Pflanzen- und Tierarten und wird Sie begeistern. Danach erreichen Sie die alte Festungsstadt Peitz und radeln durch die Peitzer Teiche. Bevor Sie Cottbus erreichen, sollten Sie einen Blick auf den künftigen „Ostsee“ werfen, welcher aus einem ehemaligen Braunkohletagebau entsteht.

Übernachtung in Cottbus.

 

7. Tag: Abreise von Cottbus

Nach dem Frühstück Heimreise in eigener Regie oder Verlängerung.

  • 6 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie, inklusive Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel (9-18 Uhr)
  • 7 Tage Servicehotline
  • 1x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • persönliche Toureninformation vor Ort
  • individuelle Radanpassung
  • Eintritt Gurkenmuseum Lehde mit Verkostung
  • inkl. 1 Spreewaldsouvenir
  • GPS-Daten auf Anfrage

Reisepreise

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II
DZ/ÜF 469 € 599 €
EZ/ÜF 689 € 819 €

Saisonpreise

Vom 16.05.2021 bis 12.09.2021

  • 50,00 € Zuschlag in Kat. I
  • 70,00 € Zuschlag in Kat. II

Leihräder

  • Leihrad mit Gepäcktasche - 70,00 €
  • Elektro-Leihrad (Damen) mit 2 Gepäcktaschen - 160,00 €

Kinderermäßigung

Kinder bis 4 Jahre

  • Kinderfestpreis von 10,00 € pro Kind und pro Übernachtung

Von 5 bis 15 Jahre gilt:

  • Bei 2 voll zahlenden Erwachsenen hat 1 Kind im Alter von 5-15 Jahren im DZ der Erwachsenen (Aufbettung) 40% Ermäßigung (Kat.I und Kat II)
  • Bei 2 voll zahlenden Erwachsenen haben 1–2 Kinder im Alter von 5-15 Jahren im Extrazimmer 15 % Ermäßigung (Kat.I und Kat II)
  • Bei 1 voll zahlenden Erwachsenen hat 1 Kind im Alter von 5-15 Jahren im selben DZ des Erwachsenen 15% Ermäßigung (Kat.I und Kat II)

Ab 16 Jahren gilt:

  • als Aufbettung hat max. 1 Person im DZ 10% Ermäßigung

Gruppenrabatte

Wenn 5 Personen oder mehr zusammen reisen. Wird in folgenden Zeiträumen ein Gruppenrabatt gewährt.

  • Vom 24.04.2021 bis 25.09.2021

Cottbus

 

Kat. II

Kat. I

Einzelzimmer (EZ)

119 EUR

90 EUR

Doppelzimmer (DZ)

69 EUR

55 EUR

 

Burg

 

Kat. II

Kat. I

Doppelzimmer (DZ)

95 EUR

65 EUR

Einzelzimmer (EZ)

155 EUR

115 EUR

Buchen Sie hier

Reisecode
SPR 05

Spreewald Romantik auf dem Gurkenradweg

Dauer
7 Tage
Übernachtungen
6 Nächte

Täglicher Reisebeginn, vom 24. April bis 25. September 2021

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II
DZ/ÜF 469 € 599 €
EZ/ÜF 689 € 819 €

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Jetzt buchen

Bahn: Bahnhof Cottbus (gern buchen wir RIT-Tickets)

Parken: Tiefgaragenstellplätze ca. 7-12 € / Tag (Angaben ohne Gewähr, nach Verfügbarkeit, keine Vorreservierung, zahlbar vor Ort)

  • Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC
  • Kat. I: Mittelklassehotel oder Pensionen mit 2-3 Sternen
  • Kat. II: Komfort- und First-Class-Hotels mit 3-4 Sternen

NICHT EINGESCHLOSSEN: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An – und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts – und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs.

4,4 / 5  (8Bewertungen)


Bewertungen

Gepäcktransport
Radqualität
Reiseunterlagen
Reisebetreuung
Beratung
Unterkunft

Hervorragend

Unsere Spreewaldtour war rundherum gelungen. Die "Mecklenburger Radtour" hat im Vorfeld schon perfekt organisiert. Infomaterial, Reiseunterlagen und Zimmerbuchung alles bestens. Vor Ort eine optimale Organisation. Dank an Herrn Henning und Team aus Cottbus für Top-Räder, Tipps und zuverlässigen Gepäcktransport. Es gibt nix zu meckern!!!!!


Schöne Tage auf dem Gurkenradweg

Es war eine sehr schöne Radtour auf dem Gurkenradweg. Leider waren einige Brücken- sperrungen nicht in der Beschreibung aufgeführt. Sollte nachgebessert werden. Dies haben wir dem MA Radtransport mitgeteilt. Auch einige Streckenführungne stimmten nicht mit der Tour-Beschilderung überein. Gruß U. Reese


Große Spreewaldradtour Gurkenradweg

Haben bei bestem Radfahrwetter (nicht zu warm) eine abwechslungsreiche Tour erlebt. Zu 90 % gute Beschilderung.


Was wir noch sagen wollten

Insgesamt wird die Radtour für uns ein unvergessliches Erlebnis sein, das uns motiviert hat, auf jeden Fall noch einmal Urlaub im Spreewald zu machen. Die Unterkünfte haben uns überwiegend positiv überrascht, wobei das Hotel Nordic in Lübbenau besonders hervorzuheben ist. Die von Ihnen zur Verfügung gestellte Routenbeschreibung hat uns beim Vorabstudium begeistert, wurde aber den Herausforderungen in der Praxis nicht immer gerecht. Obgleich wir 4 nicht ganz doofe Erwachsene waren, mussten wir täglich mindestens einen Umweg in Kauf nehmen, da die die Streckenführung nicht immer zweifelsfrei war. Wir hätten uns mehr Hinweise und Hilfestellungen zu uneindeutigen oder versteckten Beschilderungen gewünscht. Besonders gravierend war das bei der Bergetappe, die doch sehr heftig war und nicht für Teilnehmer mit Herzproblemen geeignet ist. Einerseits fehlte hier ein Hinweis auf die erhebliche Strapaze, andererseits haben wir uns zu Viert nicht einigen können, was die offiizielle Alternative gewesen wäre. Trotzdem bleibt der insgesamt begeisterte Eindruck vom Naturschauspiel "Spreewald" erhalten und dass wir überall sowohl die Spreewälder Küche als auch die Spreewälder Biere loben. Vielen Dank, dass wir dieses Angebot genießen durften. Mit freundlichen Grüßen aus Hamburg Barbara und Thomas Klimpel


Grosse Spreewald tour

Möchte mich an dieser Stelle recht herzlich für die angenehme Betreuung bedanken. Dass wir die Reise einen Tag antreten konnten beruht auch auf ihrem entgegen kommen Weiterhin viel Erfolg und wenig Reklamationen Hans und Theres Gerber CH-5413 Birmenstorf AG


Engel auf dem Gurkenradweg

Hallo, vom 18.5.-23.5.2015 sind wir dieses Jahr dem Gurkenradweg gefolgt. 1. Gepäcktransport: Der Gepäcktransport verlief reibungslos und zügig, also perfekt. Wir mußten nicht einmal auf unser Gepäck am Zielhotel warten. 2. Radqualität: Wir sind mit unseren eigenen Rädern angereist. 3. Reiseunterlagen: Sie waren komplett, gut zusammengestellt und sehr hilfreich. Die Routeninformation hätte ich gern auch als Datei für mein Navigationsgerät gehabt. Diese Datei habe ich mir dann selbst erstellen müssen. 4. Reisebetreuung: Die Betreuung bezog sich letztendlich nur auf das zeitige Zusenden der Unterlagen. Mehr war aber auch nicht nötig. 5. Beratung: Eine Beratung hat in diesem Sinn nicht stattgefunden. 6. Unterkünfte: Hier muß ich leider meinen Unmut äußern. Wir hatten manchmal den Eindruck, daß Radler leider unattraktive Zimmer zugewiesen bekommen, da sie am nächsten Tag gleich weiterreisen. In Krausnick hatte wir ein Parterre-Zimmer direkt am Parkplatz, den Fahrradständer direkt vor dem Fenster, die Angestellten-Raucherecke gleich daneben und auch der Hintereingang war nicht weit entfernt. Zum Ausgleich gab es auch kein Mineralwasser im Hotelzimmer, was begrenzt lustig war, da es in Krausnick selbst kein Lebensmittelgeschäft gibt. Wobei wir unsere letzte Nacht in einer Panorama-Suite in Cottbus verbrachten, da das Hotel mit vielen Busreisegruppen belegt war. Ein Punkt der mich massiv an den Unterkünften störte war, daß kein Fahrradservice vorhanden war. Es gab keinen Eimer mit Schwamm und Seife, keinen Platz für kleine Reparaturen und keines der Hotels hatte eine vernünftige Luftpumpe zur Verfügung gestellt. Hier müsste an den Qualitätsstandards noch deutlich gearbeitet werden. 7. Umgebung und Radwege: Die Strecke führte uns durch eine naturbelassene Gegend mit einer üppigen Fauna und Flora. Das Radstraßennetz war in einem sehr guten Zustand und sucht seinesgleichen. Selten haben wir so tolle Radwege vorgefunden. Fazit: Bis auf Kleinigkeiten war es ein toller und gelungener Fahrradurlaub.


Grosse Spreewaldtour SPR-04_13

Eine schöne Woche in einer vielfaltigen Natur. Die Karte war gut.


Schöne Tour im Spreewald

Die Spreewaldtour ist unsere 3. Reise mit der Mecklenburger Radtour. Die Radtour hat uns sehr gut gefallen. Die Betreuung durch Herrn Henning war hervorragend, im Vorfeld und bei der Tour sehr hilfsbereit und freundlich. Die Unterbringung war in Ordnung. Im Hotel Spreebick in Lübben wurde gerade gebaut und die Zimmer waren etwas eng. Im Landhotel Krausnick schien das Personal im Restorant etwas überfordert. Die Beteuung im Hotel Nordic in Lübbenau war außerordentlich freundlich und gut. Wir werden die Mecklenburger Raddtour weiterempfehlen und sicherlich auch noch mal eine Reise bei Ihnen buchen.