Über 30 Jahre Erfahrung | Ihr Partner für Rad- und Wanderreisen:
✓ Gepäcktransport von Hotel zu Hotel ✓ (E-)Bikes ✓ Hotels inkl. Frühstück ✓ Reiseunterlagen,..

Ausgezeichnet
4,4 / 5 Sternen
(1088 Bewertungen)

Sterntour Münsterland

Reisecode
ST MÜN 01
Dauer
6 Tage / 5 Nächte
Preis
Ab 562 €
Buchen
Jetzt buchen

Unverbindliches Angebot ST MÜN 01
Letzte Aktualisierung des Preisrechners: 29.02.2024

  • Anreise möglich
  • Anreise begrenzt möglich
  • Anreise nicht möglich

Die historische Universitätsstadt Münster und das Radlerparadies Münsterland eignen sich hervorragend für Sternfahrten von einem zentralen Standquartier aus. Sie finden hier das beste Radwegenetz Deutschlands und eine Vielzahl attraktiver Sehenswürdigkeiten und Ausflugslokale in Stadt und Land. Am Abend haben Sie in der weitläufigen historischen Altstadt von Münster eine große Auswahl an gastronomischen Angeboten und eine bunte Vielfalt auch kultureller Möglichkeiten. Sie radeln auf bestens ausgeschilderten Wegen, den sogenannten „Pättkes“ durch die Münsterländer Parklandschaft und die Strecken sind dabei durchgehend flach. Insgesamt bietet diese attraktive Sterntour echten Naturgenuss, interessante Besichtigungen in Stadt und Land und vielseitige gastronomische Möglichkeiten.

Übersicht Ihrer Vorteile
  • Gutes Preis/Leistungsverhältnis
  • Tour inkl. Hotels und Gepäcktransport
  • Umfangreiches Routenheft & GPS-Daten
  • Top Markenleihräder buchbar
  • Über 30 Jahre Erfahrung

Die fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands erwartet Sie. Hier ist die „Leeze“ das meistgenutzte Verkehrsmittel und keine andere Stadt verfügt über ein derart ausgebautes Radwegenetz und so viele spezielle Angebote rund ums Rad. Kommen Sie heute rechtzeitig nach Münster und nutzen Sie diesen ersten Tag gleich zu einer kleinen Erkundungstour: auf der „Promenade“, einem viereinhalb Kilometer langen, autofreien und von Bäumen gesäumten Ring um die Altstadt können Sie sprichwörtlich eine komplette Stadtrundfahrt unternehmen.

Übernachtungsort: Münster

Wieder auf komplett neuen Wegen radeln Sie heute gen Norden und erreichen beim Stadtpark Wienburg schon bald den ersten schönen Biergarten auf Ihrer Route. Weiter führt der Weg hinein in die sogenannten Rieselfelder, einem Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung, das als Rückzugsgebiet für zahlreiche seltene Vogelarten dient. Die Bedeutung dieses als Europareservat eingestuften Vogelschutzgebietes können Sie anschaulich nachvollziehen in der dortigen Biologischen Station ehe Sie dann weiter radeln in das typisch münsterländische Bauerndorf Gimbte mit seinem malerischen Ortskern. Die schöne Strecke führt am Nachmittag an den Dortmund‐Ems‐Kanal mit seinen neuen Uferwegen und so leicht zurück ins Zentrum von Münster.

Übernachtungsort: Wie am Tag zuvor in Münster

Am Vormittag um 09:30 Uhr (in der Regel Dienstags) erwartet Sie eine 2‐stündige Stadtrundfahrt durch Münster. Aber nicht mit dem Bus oder zu Fuß, sondern standesgemäß mit dem Fahrrad erfolgt diese Rundfahrt und führt auch zu entfernter liegenden Sehenswürdigkeiten in der weitläufigen Innenstadt. Am Nachmittag bietet sich ein attraktives Schmankerl an: Sie wechseln Ihr „Gefährt“ und ‚stechen in See’. Auf dem 2,5 km langen Aasee, dem bekanntesten Naherholungsgebiet der Stadt, können Sie eine Schiffsrundfahrt mit dem Wasserbus 'Solaaris' (täglich) unternehmen und haben bei einem Zwischenstopp die Gelegenheit, das bekannte Freilichtmuseum ‚Mühlenhof’ (täglich geöffnet) zu besichtigen, welches die Kultur und Geschichte des Münsterlandes mit über 30 großen und kleinen historischen Bauten bewahrt und vermittelt. Diese Schiffstour mit der schönen Unterbrechung endet schließlich wieder an den neuen Aaseeterrassen.

Übernachtungsort: Wie am Tag zuvor in Münster

Die heutige Tour führt Sie gleich hinein ins Herz des Münsterlandes. Sie radeln auf kleinen, meist asphaltierten Wirtschaftswegen durch die typische Parklandschaft mit ihren Äckern, Weiden, Wäldern und Wallhecken. Ihr erstes Ziel ist das „Haus Rüschhaus“, welches der Dichterin seit 1826 als Wohnsitz diente und heute als Droste‐ Museum zu stündlichen Führungen einlädt. Vorbei am Haus Vögeding führt dann die Radstrecke weiter zur Burg Hülshoff, eine der romantischsten Wasserburgen Westfalens, die unmittelbar von einer Gräfte und weitläufigen Parkanlagen umgeben ist. Das dortige Museum gewährt Einblicke in die Lebensgewohnheiten des münsterischen Adels zu Zeiten des Klassizismus und des Biedermeier. Nach soviel Kultur im Gepäck können Sie sich im Café im Burghof erst einmal stärken bevor die weitere Route schließlich über Roxel zurück nach Münster führt. Hier können Sie am Nachmittag dem Stadtmuseum (Di ‐ So) noch einen Besuch abstatten und dort auf informative und originelle Weise mehr über die Geschichte der Westfalenmetropole erfahren.

Übernachtungsort: Wie am Tag zuvor in Münster

Neue Erlebnisse warten heute auf Sie! Gleich am Stadtrand von Münster kommen Sie zu der ehemaligen Wasserburg Haus Lütkenbeck deren markanten zwei achteckigen Pavillons noch heute von der ursprünglichen barocken Pracht zeugen. Und nur eine Kurbelumdrehung entfernt kommen Sie dann zum Paohlbürgerhof, einem ehemaligen Gutshof in dem das erste westfälische Karnevalsmuseum untergebracht ist und mit über 10000 Requisiten und Dokumenten von der umtriebigen Narrenzunft im Münsterland berichtet. Bald darauf radeln Sie ein Stück auf dem schönen Werse‐Radweg durch die umgebenden Auen und Felder und durchqueren dann das große Waldgebiet ‚Hohe Ward’ mit dem pittoresken Pumpwerk von 1906. Für einen längeren Stopp zur Stärkung, Erfrischung und Erholung bietet anschließend der Hiltruper See beste Voraussetzungen, können Sie hier in diesem bekannten Naherholungsgebiet doch Schwimmen, Relaxen und perfekt Einkehren. Der Rückweg nach Münster folgt den neuen Radwegen am Dortmund‐Ems‐Kanal bis ins Zentrum der Stadt zum alten Hafen von Münster. Hier am Kreativkai mit seinen liebevoll restaurierten Getreidespeichern ist die alte Industriekultur noch sichtbar und auch tagsüber mit einer bunten Mischung an Beach‐Bars, Restaurants und Cafés lebendig wie nie.

Übernachtungsort: Wie am Tag zuvor in Münster

Am Morgen endet Ihre wunderschöne Fahrrad – Sterntour in Münster im Hotel. Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise.

Übernachtungsort: Münster

  • 5 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel Mövenpick Münster
  • 2-stündige Stadtführung: Münster per Rad
  • Besuch Stadtmuseum Münster
  • Schiffsfahrt Aasee mit dem Solarschiff
  • 1x je Zimmer Reiseunterlagen (DE)
  • 7-Tage-Hotline-Service
Spartipp: 3 % Frühbucherrabatt bis 29.02.24
  • Der Rabatt wird automatisch im Buchungsprozess abgezogen.
Weitere Informationen

Grundpreis in € pro Person

Jetzt bequem Preis ermitteln: Zum Preisrechner

Doppelzimmer inkl. Frühstück Kat. II Kat. II+
07.04.2024 - 13.04.2024 579,00 € 629,00 €
14.04.2024 - 04.05.2024 649,00 € 719,00 €
05.05.2024 - 21.09.2024 699,00 € 769,00 €
22.09.2024 - 05.10.2024 649,00 € 719,00 €
06.10.2024 - 03.10.2024 579,00 € -
06.10.2024 - 13.10.2024 - 629,00 €
Einzelzimmer inkl. Frühstück Kat. II Kat. II+
07.04.2024 - 13.04.2024 799,00 € 879,00 €
14.04.2024 - 04.05.2024 869,00 € 969,00 €
05.05.2024 - 21.09.2024 919,00 € 1.019,00 €
22.09.2024 - 05.10.2024 869,00 € 969,00 €
06.10.2024 - 03.10.2024 799,00 € -
06.10.2024 - 13.10.2024 - 879,00 €

Leihräder

  • Tourenrad (7-Gang oder 27-Gang) : 89,00 €
  • Elektrorad : 239,00 €

Münster

Zimmerpreis pro Person Kat. II Kat. II+
Doppelzimmer inkl. Frühstück 89,00 € 99,00 €
Einzelzimmer inkl. Frühstück 139,00 € 149,00 €

Münster

Zimmerpreis pro Person Kat. II Kat. II+
Doppelzimmer inkl. Frühstück 89,00 € 99,00 €
Einzelzimmer inkl. Frühstück 139,00 € 149,00 €

Diese Reise ist noch nicht bewertet worden.

Reisecode
ST MÜN 01

Sterntour Münsterland

Dauer
6 Tage
Übernachtungen
5 Nächte
Übernachtungen
ca. 111 km

Jeden Sonntag vom 07.04.–13.10.2023

  • Anreise möglich
  • Anreise begrenzt möglich
  • Anreise nicht möglich
Jetzt buchen Preisrechner
Grundpreis in € pro Person * 2024 Kat. II Kat. II+
Doppelzimmer inkl. Frühstück Ab 579 € Ab 629 €
Einzelzimmer inkl. Frühstück Ab 799 € Ab 879 €

Zusätzlich 3% Frühbucherrabatt bis 29.02.24

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Bahn: an/ab Bahnhof Münster

Parken: 

  • Hotelparkplätze (ohne Gewähr, keine Vorreservierung möglich) ODER
  • öffentliche Parkhäuser/Parkplätze kostenfrei/kostenpflichtig (Angabe ohne Gewähr, nach Verfügbarkeit, keine Vorreservierung möglich, zahlbar vor Ort)
  • weitere Parkmöglichkeiten (kostenfrei/kostenpflichtig) unter www.parkopedia.de

Allgemeiner Tipp zur PKW-Anreise

Eine große Übersicht von Parkplätzen können Sie bequem auf der externen Webseite www.parkopedia.de einsehen.

Zimmer mit DU/WC oder Bad/WC

Kat. II: Übernachtung im ****S Mövenpick Hotel in Münster

Kat. II+: Übernachtung im ****S Mövenpick Hotel in Münster, Superior Zimmer (25-28qm)

Nicht eingeschlossen: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An- und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts- und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Diese Reise/n ist/sind für Personen mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet.

Allgemeine Hinweise

Nicht im Preis mit eingeschlossen: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An- und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts- und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs.
Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet. Dargestellte Karten dienen nur zur Veranschaulichung und spiegeln nicht die geografische Realität wider.

Weitere Radreisen, die Sie interessieren könnten:

Unentschlossen? Jetzt aktuellen Katalog kostenfrei bestellen!

NEU: Katalog Radreisen & Wandern 2024

Über 350 Radreisen in beeindruckenden Urlaubsregionen warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

2024: Sorglos buchen und beruhigt reisen

Erfahren Sie mehr darüber, warum Sie Ihren Urlaub 2024 bei uns sicher und flexibel buchen können.

Gepäcktransport
von Hotel zu Hotel

Buchung von
Leihrädern möglich

Umfangreiche
Reiseunterlagen

Über 30 Jahre
Erfahrung