Über 135.000 zufriedene Kunden in Deutschland und Europa

Telefon
+49 (0) 3831 30676-0

Sterntouren Lübeck/ Ostsee

Reisecode
ST HL 01
Dauer
6 Tage / 5 Nächte
Preis
Ab 369 €
Buchen
Jetzt buchen

In Lübeck haben Sie die Gelegenheit, die wasserumflossene und zum UNESCO-Welterbe zählende Altstadt mit ihren rund 1800 denkmalgeschützten Gebäuden, historischen Gassen und verwinkelten Gängen zu erkunden. Von der Kulturhauptstadt des Nordens aus erleben Sie außerdem die Küste der Lübecker Bucht und die Alte Salzstraße sowie den Plöner See.

Sterntourenkarte Lübeck

1. Tag: Anreise nach Lübeck

Anreise nach Lübeck in eigener Regie. Starten Sie Ihre Reise z.B. mit einem gemütlichen abendlichen Spaziergang um die Altstadtinsel.

Übernachtung in Lübeck.

 

2. Tag: Ausflug an der Lübecker Bucht, ca. 31-68 km +Schifffahrt

Eine erste Sterntour führt Sie nach Travemünde an die Ostsee, welches zu Lübeck gehört. Legen Sie die Fahrt entspannt per Schiff (in eigener Regie) oder auf dem Fahrrad zurück. Von Travemünde aus radeln Sie über Niendorf bis nach Timmendorfer Strand. Bei schlechtem Wetter lohnt sich ein Besuch im Aquarium oder der Therme. Am Hemmelsdorfer See vorbei und über die Trave geht es zurück nach Lübeck.

Übernachtung  wie am Vortag.

 

3. Tag: Rundtour Alte Salzstraße, ca. 75 km

Im Mittelalter wurde auf der Salzstraße wertvolles Salz nach Lübeck transportiert. Als Gewürz und Konservierungsmittel war Salz Jahrhunderte lang eines der wichtigsten Handelsgüter, dem u.a. Lübeck sein Reichtum verdankte. Entdecken Sie auf dem inzwischen zum Radfernweg ausgebauten historischen Handelsweg die Schönheit der Region. Radeln Sie am Ufer des Ratzeburger Sees und statten Sie dem Eulenspiegelbrunnen in Mölln einen Besuch ab, bevor es entlang des Elbe-Lübeck-Kanals wieder Richtung Norden zurückgeht.

Übernachtung wie am Vortag.

 

4. Tag: Ausflug Ostholstein nach Plön, ca. 58 km

In Richtung Nordwesten radelnd gelangen Sie in wenigen Kilometern nach Bad Schwartau, nicht nur für die dort produzierte Marmelade bekannt, sondern außerdem staatlich anerkanntes Jodsole-und Moorheilbad. Nach einer Rast in Pronstorf/Strenglin nahe des Wardersees geht es weiter Richtung Norden, bis Sie schließlich den Großen Plöner See erreichen, an dessen Uferseite Sie entspannt entlang radeln bis nach Plön oder Malente. Von beiden Orten führt eine Bahnfahrt (in eigener Regie) wieder zurück. Tipp: auf dem Rückweg lohnt ein Ausstieg in Eutin für einen Besuch des Eutiner Schlosses, bevor Sie wieder in die Bahn nach Lübeck steigen.

Übernachtung wie am Vortag.

 

5. Tag: Ruhetag Lübeck

Entdecken Sie auf einer Stadtführung (inkl.) die Geheimnisse der altehrwürdigen Hansestadt, bummeln Sie durch die malerischen kleinen Gänge, erklimmen Sie den Turm der St.-Petrikirche für einen tollen Ausblick über die ganze Stadt oder paddeln Sie mit dem Kanu über die Wakenitz. In Lübeck gibt es viel zu erleben, hier ist bestimmt für jeden etwas dabei.

Übernachtung wie am Vortag.

 

6. Tag: Abreise von Lübeck

Abreise von Lübeck in eigener Regie oder Verlängerung.

  • 5 Übernachtungen in gebuchter Kat. inkl. Frühstück
  • 7 Tage Servicehotline
  • 1x je Zimmer Reiseunterlagen (DE)
  • Stadtführung Lübeck
  • GPS-Daten auf Anfrage

Reisepreise

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II
DZ/ÜF 369 € 469 €
EZ/ÜF 499 € 649 €

Saisonpreise

Vom 09.05.2021 bis 12.09.2021

  • 50,00 € Zuschlag in Kat. I
  • 70,00 € Zuschlag in Kat. II

Leihräder

  • Leihrad mit Gepäcktasche - 50,00 €
  • Elektro-Leihrad (Damen) mit 2 Gepäcktaschen - 130,00 €

Kinderermäßigung

Kinder bis 4 Jahre

  • Kinderfestpreis von 10,00 € pro Kind und pro Übernachtung

Von 5 bis 15 Jahre gilt:

  • Bei 2 voll zahlenden Erwachsenen hat 1 Kind im Alter von 5-15 Jahren im DZ der Erwachsenen (Aufbettung) 40% Ermäßigung (Kat.I und Kat II)
  • Bei 2 voll zahlenden Erwachsenen haben 1–2 Kinder im Alter von 5-15 Jahren im Extrazimmer 15 % Ermäßigung (Kat.I und Kat II)
  • Bei 1 voll zahlenden Erwachsenen hat 1 Kind im Alter von 5-15 Jahren im selben DZ des Erwachsenen 15% Ermäßigung (Kat.I und Kat II)

Ab 16 Jahren gilt:

  • als Aufbettung hat max. 1 Person im DZ 10% Ermäßigung

Lübeck (ohne Tour)

 

Kat. I

Kat. II

Doppelzimmer (DZ)

65 EUR

85 EUR

Einzelzimmer (EZ)

105 EUR

135 EUR

Buchen Sie hier

Reisecode
ST HL 01

Sterntouren Lübeck/ Ostsee

Dauer
6 Tage
Übernachtungen
5 Nächte

Lebendige Hanse

Jeden Sonntag ab 02. Mai bis 19. September 2021

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II
DZ/ÜF 369 € 469 €
EZ/ÜF 499 € 649 €

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Jetzt buchen

Bahn: an/ab Hauptbahnhof Lübeck

Parken:

  • Parkhaus/Tiefgarage beim Hotel ca. 12-16 € / Tag
  • öffentliche Parkhäuser, ca. 5-15 € / Tag (Angaben ohne Gewähr, nach Verfügbarkeit, keine Vorreservierung, zahlbar vor Ort) ODER
  • www.parkopedia.de

Hotelbeispiele - Hotel kann abweichen - alle Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC

Kategorie I = Komfort

Hier handelt es sich um Mittelklassehotels oder Pensionen mit meist 3*** Sternen, selten 2** Sternen (gemäß DEHOGA) oder vergleichbar, die mit komfortablen Zimmern, einem ordentlichen Frühstücksbuffet und gemütlicher Atmosphäre aufwarten. Sie liegen meist in zentraler Lage.

Kategorie II Premium

Hier buchen wir für Sie Komfort- oder First-Class-Hotels. Dies sind teils sehr gute 3-Sterne und 4-Sterne Hotels (gemäß DEHOGA) oder vergleichbar, die besonderen Komfort bieten oder durch ihre besondere Lage und ihr Ambiente sehr empfehlenswert sind. Sie liegen meist in zentraler Lage.
  

Lübeck

 
Lindenhof Hotel in LübeckHotel Radisson Blu in Lübeck
Kategorie I = Hotel Lindenhof LübeckKategorie II = Hotel Radisson Blu Lübeck

 

Nicht eingeschlossen: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An- und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts- und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Diese Reise/n ist/sind für Personen mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet.

5,0 / 5  (1Bewertung)


Bewertungen

Gepäcktransport
Radqualität
Reiseunterlagen
Reisebetreuung
Beratung
Unterkunft

Königin der Hanse (und vergiss den Marzipan nicht)! [Queen of the Hansa (and don’t forget the marzipan)!]

Wir waren im ausgezeichneten familiengeführten Hotel Lindenhof, das sich perfekt für den Bahnhof und die Sehenswürdigkeiten der Stadt befindet. Die Wahl des Frühstücks im Hotel ist großartig und genau das, was jeder Radfahrer braucht, bevor er ihre Reise beginnt. Unser ausgezeichneter Gästebetreuer, Herr Bernd Mietzsch, war immer verfügbar und wir waren sehr dankbar für die Anpassung eines Wasserflaschenkäfigs an unsere Fahrräder wegen des sonnigen Wetters - wir schätzen auch seinen Vorschlag, dass wir nach Travemunde auf dem MS Nordland reisten familienbetriebene Flusskreuzfahrt von Könemann Schiffahrt - es lohnt sich auf jeden Fall die Reise für den enthusiastischen Livekommentar des Kapitäns. Die Fahrräder waren, wie immer, perfekt - und die Touren voller Interesse und Landschaft. Lübeck ist ein faszinierender Ort voller Geschichte und wir konnten leicht sehen, warum er mit dem UNESCO-Status ausgezeichnet wurde. Das Einzige, was wir sonst warnen, ist, dass, wenn sie (wie wir) an einem Sonntag nach Plön fuhren, dann viele der Orte, die zwischen Lübeck und Plön zu essen scheinen, am Sonntagmittag geschlossen zu sein - wir waren sehr dankbar entdecken Sie die Route übergibt die exzellenten Café Juglans in Dakendorf (Zu den Gründen 19), die Snacks, Kuchen und Erfrischungen serviert - wenn es nicht für dieses Café gewesen wäre, hätten wir das Essen verpacken müssen, bevor wir mit der Fahrt anfingen. Stattdessen konnten wir Kuchen genießen, während wir neben dem riesigen Walnussbaum in ihrem Garten saßen. Abgesehen von diesem kleinen Potenzial Problem, die Fahrräder, Hotel und Urlaub waren perfekt und wir hoffen, dass andere genießen diese Tour so viel wie wir. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- [or in English] We stayed at the excellent family-run Hotel Lindenhof, which is located perfectly for both the station and the attractions of the city. The choice of breakfast served at the hotel is magnificent and exactly what any cyclist needs before commencing their journey. Our excellent guest adviser, Mr Bernd Mietzsch, was always available and we were very grateful for his fitting of a water bottle-cage to our bikes because of the sunny weather – we also appreciated his suggestion that we travelled to Travemunde on the MS Nordland, a family-operated river cruise by Könemann Schiffahrt – it is definitely worth the journey for the enthusiastic live commentary from the Captain. The bikes were, as always, perfect – and the tours full of interest and scenery. Lübeck is a fascinating place, full of history, and we could easily see why it was awarded UNESCO status. The only thing we would warn others of, is that if they (as we did) rode to Plön on a Sunday then many of the places to eat between Lübeck and Plön seem to be closed on Sunday lunchtime/afternoon – we were very grateful to discover the route passes the excellent Café Juglans in Dakendorf (Zu den Gründen 19) which serves snacks, cakes and refreshments – if it had not been for this café we would have needed to pack food before we started the ride. Instead we were able to enjoy eating cake while sitting beside the giant walnut tree in their garden. Apart from this small potential problem, the bikes, hotel and holiday were perfect and we hope others enjoy this tour as much as we did.