30 Jahre Jubiläum | Highlights unserer Reisen: ✓ Gepäcktransport von Hotel zu Hotel ✓ (E-)Bikes ✓ Hotels inkl. Frühstück ✓ Reiseunterlagen,..

Telefon
+49 (0) 3831 30676-0

Sterntouren Süd-Schweden

Reisecode
ST SWE 01
Dauer
7 Tage / 6 Nächte
Preis
Ab 775 €
Buchen
Jetzt buchen
  • Buchung möglich
  • Buchung begrenzt möglich
  • Buchung nicht möglich
Zurücksetzen

Die Öresund-Region in Süd-Schweden ist ein schönes Gebiet für eine Sternradtour. Erleben Sie die südwestliche Küste Schwedens und Seeland in Dänemark. Neben vielen kleinen, charmanten Küstenorten, finden Sie auch die Gelegenheit die pulsierenden Städte Kopenhagen und Malmö zu erkunden.

Weitere Schweden Touren:

Küstentour Schweden (8 Tage)
Küstentour Schweden (10 Tage)
Öresund Radtour (8 Tage)
"Sydkustleden"
Sterntouren Süd-Schweden
Inselwandern - West Schweden

Das Malmöhaus in Schweden

Sterntourenkarte Schweden1. Tag: Anreise nach Malmö

in eigener Regie. Erkunden Sie Malmö und genießen Sie die vielfältigen Restaurants, Parkanlagen, Märkte und die Strandpromenade.

Übernachtung im Zentrum Malmö

 

2. Tag: Ausflug nach Skanör/Falsterbo, ca. 51 km

Nach dem Frühstück bringt Sie der Transferbus (45 min) nach Skanör/Falsterbo. Die Halbinsel ist bekannt für ihre weißen Sandstrände mit den bunten Hütten, die typisch für die Region sind. Auf Ihrer Tour zwischen Skanör/Falsterbo und Malmö radeln Sie durch offenes Gelände und vorbei an Hofläden mit lokalen Spezialitäten. Der Kontrast zwischen den Getreidefeldern und der Skyline von Malmö ist atemberaubend.

Übernachtung wie am Vortag.

 

3. Tag: Ausflug nach Landskrona, ca. 57 km

Heute erleben Sie die Meeresbrise auf der einer und Pferdekoppeln auf der anderen Seite. Nördlich von Malmö liegt Spillepengen, ein grünes Viertel, das im Kontrast zu der Stadt dahinter liegt. Es gibt viele schöne Badestellen auf Ihrem Weg nach Landskrona. Legen Sie eine Pause am Lomma Beach oder Långa Brücke in Bjärred ein, die 600m in das Meer reicht. Hier können Sie eine leckere Mahlzeit zu sich nehmen oder baden gehen. In Landskrona angekommen, erleben Sie die schöne Architektur und eine Vielzahl an kulturellen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Zurück nach Malmö nehmen Sie den Zug.

Übernachtung wie am Vortag.

 

4. Tag: Malmö - Kopenhagen - Helsingor, ca. 55 km

Wir empfehlen, dass Sie heute frühzeitig starten. Fahren Sie mit dem Zug über die Öresundbrücke nach Kopenhagen (eine einstündige Hafenrundfahrt in Nyhavn ist möglich, Vorreservierung nötig). Von Kopenhagen führt Sie die Route entlang der Küste nach Klampenburg. Verlassen Sie hier den Radweg und fahren Sie durch den Wildpark "Jaegersborg Dyrehave" weiter bis nach Helsingör. Von hier aus nehmen Sie die Fähre (20 min) nach Helsingborg.

Übernachtung in Helsingborg.

 

5. Tag: Helsingborg - Landskrona - Ven, ca. 41 km

Von Helsingborg nach Landskrona sind es nur 25 km. Sie werden jedoch viele kleine Dörfer und erstaunliche Landschaften durchqueren. Von Landskrona fahren Sie mit der Fähre zur kleinen Insel Ven. Hier können Sie einmal rund um die Insel radeln (12 km). Mit der Fähre geht es wieder zurück nach Landskrona und von dort weiter entweder mit dem Rad oder dem Zug nach Helsingborg.

Übernachtung wie am Vortag.

 

6. Tag: Helsingborg - Ängelholm, ca. 62 km

Die heutige Tour führt Sie entlang der Küste mit einem tollen Ausblick auf den Öresund und die Dänische Küste. Von Helsingborg geht es in nördlicher Richtung vorbei am Schloss Sofiero. Der Schlossgarten wurde als schönster Garten in Europa in 2010 nominiert. Weiter geht es nach Höganäs zu der felsigen Landschaft der Halbinsel Kullaberg. Mit dem Ziel in Sicht erreichen Sie die 500 Jahre alte Stadt Ängelholm. Zurück nach Helsingborg bringt Sie der Zug. 

Übernachtung wie am Vortag.

 

7. Tag: Abreise aus Helsingborg

in eigener Regie. Weitere Übernachtungen möglich.

  • 6 Überachtungen in gebuchter Kat. inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer von Malmö nach Helsingborg
  • 1x je Zimmer Reiseunterlagen in Englisch oder Deutsch
  • 7 Tage Service-Hotline
  • Transfer von Malmö nach Skanör/Falsterbo
  • Fährtickets: Helsingör-Helsingborg und Landskrona-Ven-Landskrona
  • auf Wunsch GPS-Daten
Preis in € pro Person * Kat. I/Kat. II
Doppelzimmer inkl. Frühstück 775 €
Einzelzimmer inkl. Frühstück 1015 €

Saisonpreise

Vom 22.06.2022 bis 23.08.2022

  • 30,00 € Zuschlag in Kat. I/Kat. II

Leihräder

  • Leihrad 24-Gang mit Gepäcktasche - 165,00 €
  • E-Bike mit Gepäcktasche - 260,00 €

 

Hinweis: Alle Preise verstehen sich pro Person.

Malmö

 

Kat. I/II

Doppelzimmer (DZ)

78EUR

Einzelzimmer (EZ)

122EUR

 

Helsingborg

 

Kat. I/II

Doppelzimmer (DZ)

78EUR

Einzelzimmer (EZ)

125EUR

 

Diese Reise ist noch nicht bewertet worden.

Buchen Sie hier

Reisecode
ST SWE 01

Sterntouren Süd-Schweden

Dauer
7 Tage
Übernachtungen
6 Nächte
Übernachtungen
ca. 176 km

Sterntour in Skåne, Malmö und Helsingborg

Täglicher Reisebeginn vom 16. April bis 30. September 2022

Preis in € pro Person * 2022 Kat. I/Kat. II
Doppelzimmer inkl. Frühstück 775 €
Einzelzimmer inkl. Frühstück 1015 €

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Jetzt buchen Preisrechner

Flug:

  • Kopenhagen und weiter mit Zug nach Malmö (25-40min, ca. 20€)
  • Malmö und weiter mit Airport-Bus, Taxi oder Rad ins Zentrum (20min)

Fähre: Von Rostock/Sassnitz nach Trelleborg/Ystad und weiter mit dem Zug oder Auto nach Malmö

PKW: Fähre von Rostock oder Sassnitz nach Trelleborg/Ystad

Übernachtung in 4-Sterne Hotels

Nicht eingeschlossen: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An- und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts- und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Einzelreisender-Zuschlag: 100€ (Zuschlag aufgrund des gesonderten Gepäcktransfers)

Unentschlossen? Jetzt aktuellen Katalog kostenfrei bestellen!

NEU: Katalog Radreisen & Wandern 2023

Über 350 Radreisen in beeindruckenden Urlaubsregionen warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

2023: Sorglos buchen und beruhigt reisen

Erfahren Sie mehr darüber warum Sie Ihren Urlaub 2023 bei uns sicher und flexibel buchen können, trotz der aktuellen Situation.