Über 135.000 zufriedene Kunden in Deutschland und Europa

Telefon
+49 (0) 3831 30676-0

Sterntouren Waren / Mecklenburger Seenplatte

Reisecode
ST WAR 60
Dauer
8 Tage / 7 Nächte
Preis
Ab 499 €
Buchen
Jetzt buchen

Die Mecklenburgische Seenplatte ist das größte zusammenhängende Wasserrevier in Mitteleuropa. Bei der Sterntour erkunden Sie große Teile dieser unberührten Wald- und Seenlandschaft. Den Müritz-Nationalpark erleben Sie beim Standortwechsel nach Neustrelitz. Waren, als Zentrum der Mecklenburger Seenplatte mit seinem Hafen und seiner Altstadt und die Residenzstadt Neustrelitz mit Schlosspark und Orangerie runden Ihren Urlaub ab.

1. Tag: Anreise nach Waren / Müritz

Im Laufe des Tages in eigener Regie. Die Altstadt, der Jachthafen und das Müritzeum (inkl.) mit dem größten Süßwasseraquarium sind liebenswerte Ziele.

Übernachtung in Waren

 

2. Tag: Ausflug Westufer, ca. 35-65 km + Schifffahrt

Sie radeln von Waren am Westufer der Müritz nach Röbel. Die Strecke ist flach bis leicht hügelig. Sie haben oft einen weiten Blick über die gewaltige Wasserfläche. Die Tour kann bis zur Südspitze des „Kleinen Meeres“ verlängert werden. Mit einem Fahrgastschiff (inkl.) geht es am Nachmittag zurück nach Waren.

Übernachtung wie am Vortag

 

3. Tag: Ausflug Fleesensee, ca. 55 km

Sie umrunden den Kölpin- und den Fleesensee. Das Resort „Land Fleesensee“, die Inselstadt Malchow und das Wisentreservat „Damerower Werder“ können sie auf dieser Etappe besuchen. Von Malchow können sie mit einem Schiff in eigener Regie nach Waren zurückfahren und so diese Tagesetappe verkürzen.

Übernachtung wie am Vortag. (Am nächsten Tag erfolgt ein Standortwechsel mit Gepäcktransport.)

 

4. Tag: Müritz-Nationalpark Waren - Neustrelitz, ca. 55 km

Erleben Sie die vielerorts unberührte Naturlandschaft des Nationalparks. Beobachten Sie Fischadler oder erfreuen Sie sich an der vielfältigen Pflanzenwelt. Herrlich ist die Aussicht von den Käflingsbergen übers Land.

Übernachtung in Neustrelitz

 

Sterntouren ab Neustrelitz

5. Tag: Ausflug zu den Buchenwäldern bei Serrahn, ca. 35 km

Erkunden Sie kleine beschauliche Dörfer und verträumte Waldseen, die zum Baden einladen. Südöstlich von Neustrelitz erstrecken sich die weiten Wälder des Serrahner Teils des Müritz-Nationalparks. Im Kernbereich des Schutzgebietes erleben Sie die natürlichen Entwicklungen von Buchenwäldern im UNESCO Weltnaturerbe.

Übernachtung wie am Vortag.

 

6. Tag: Ausflug Kleinseengebiet, ca. 57 km

Heute durchstreifen Sie das Zentrum des Mecklenburgisches Kleinseengebietes. Fast alle Seen sind durch enge Kanäle oder schmale Flussläufe miteinander verbunden. An sehr vielen Orten können Sie das Seenland mit dem Kanu erkunden (in eigener Regie). 1001 Bademöglichkeiten erwarten Sie hier.

Übernachtung wie am Vortag. (Am nächsten Tag erfolgt ein Standortwechsel mit Gepäcktransport.)

 

7. Tag: Neustrelitz  - Waren, ca. 50 km

Durch den Nordteil des Müritz-Nationalparks radeln Sie zurück nach Waren. In Ankershagen können Sie das Heinrich-Schliemann-Museum (in eigener Regie) besichtigen. Weiter auf der Strecke des Radfernweges „Berlin-Kopenhagen“ nach Waren.

Übernachtung in Waren

 

 8. Tag: Abreise von Waren

Nach dem Frühstück Heimreise in eigener Regie oder Verlängerung.

  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie, inkl. Frühstücksbüfett
  • Gepäcktransport (bei Standortwechsel, 9-18 Uhr)
  • 7 Tage Service Hotline
  • 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • 1x Schifffahrt Röbel - Waren (2. Tag, inkl. Rad)
  • Eintritt MÜRITZEUM in Waren
  • GPS-Daten auf Anfrage

Reisepreise

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II
DZ/ÜF 499 € 599 €
EZ/ÜF 629 € 849 €

Saisonpreise

Vom 08.05.2021 bis 05.09.2021

  • 60,00 € Zuschlag in Kat. I
  • 80,00 € Zuschlag in Kat. II

Leihräder

  • Leihrad mit Gepäcktasche - 70,00 €
  • Elektro-Leihrad (Damen) mit 2 Gepäcktaschen - 180,00 €

Kinderermäßigung

Kinder bis 4 Jahre

  • Kinderfestpreis von 10,00 € pro Kind und pro Übernachtung

Von 5 bis 15 Jahre gilt:

  • Bei 2 voll zahlenden Erwachsenen hat 1 Kind im Alter von 5-15 Jahren im DZ der Erwachsenen (Aufbettung) 40% Ermäßigung (Kat.I und Kat II)
  • Bei 2 voll zahlenden Erwachsenen haben 1–2 Kinder im Alter von 5-15 Jahren im Extrazimmer 15 % Ermäßigung (Kat.I und Kat II)
  • Bei 1 voll zahlenden Erwachsenen hat 1 Kind im Alter von 5-15 Jahren im selben DZ des Erwachsenen 15% Ermäßigung (Kat.I und Kat II)

Ab 16 Jahren gilt:

  • als Aufbettung hat max. 1 Person im DZ 10% Ermäßigung

Gruppenrabatte

Wenn 5 Personen oder mehr zusammen reisen. Wird in folgenden Zeiträumen ein Gruppenrabatt gewährt.

  • Vom 24.04.2021 bis 03.10.2021

Waren/Müritz

 

Kat. I

Kat. II

Doppelzimmer (DZ)

65 EUR

85 EUR

Einzelzimmer (EZ)

105 EUR

145 EUR

 

Neustrelitz

 

Kat. I

Kat. II

Doppelzimmer (DZ)

60 EUR

75 EUR

Einzelzimmer (EZ)

100 EUR

135 EUR

 

Buchen Sie hier

Reisecode
ST WAR 60

Sterntouren Waren / Mecklenburger Seenplatte

Dauer
8 Tage
Übernachtungen
7 Nächte

Maritime Küstenorte und traumhafte Landschaft

Täglicher Reisebeginn vom 24. April bis 03. Oktober 2021

Preis in € pro Person * Kat. I Kat. II
DZ/ÜF 499 € 599 €
EZ/ÜF 629 € 849 €

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Jetzt buchen

Bahn: an/ab Bahnhof Waren/Müritz

Parken:

  • kostenfreie Parkplätze beim Büro der Mecklenburger Radtour in Waren (nach Verfügbarkeit, keine Vorreservierung nötig)
  • Hotelparkplätze gegen Gebühr (Angaben ohne Gewähr, nach Verfügbarkeit, keine Vorreservierung, zahlbar vor Ort) ODER
  • www.parkopedia.de

Hotelbeispiele - Hotel kann abweichen - alle Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC

Kategorie I = Komfort

Hier handelt es sich um Mittelklassehotels oder Pensionen mit meist 3*** Sternen, selten 2** Sternen (gemäß DEHOGA) oder vergleichbar, die mit komfortablen Zimmern, einem ordentlichen Frühstücksbuffet und gemütlicher Atmosphäre aufwarten. Sie liegen meist in zentraler Lage.

Kategorie II Premium

Hier buchen wir für Sie Komfort- oder First-Class-Hotels. Dies sind teils sehr gute 3-Sterne und 4-Sterne Hotels (gemäß DEHOGA) oder vergleichbar, die besonderen Komfort bieten oder durch ihre besondere Lage und ihr Ambiente sehr empfehlenswert sind. Sie liegen meist in zentraler Lage.
  

Waren

 
Hotel am Tiefwarensee in WarenHotel Am Yachthafen
Hotel am TiefwarenseeHotel am Yachthafen

Neustrelitz

 
Hotel Schlossgarten in NeustrelitzHotel Alter Kornspeicher
Hotel SchlossgartenHotel Alter Kornspeicher

 

NICHT EINGESCHLOSSEN: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An – und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts – und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs.

4,5 / 5  (1Bewertung)


Bewertungen

Gepäcktransport
Radqualität
Reiseunterlagen
Reisebetreuung
Beratung
Unterkunft

Schlechtwettervarianten

Insgesamt haben uns die Tourenvorschläge gefallen. Empfehlenswert ist es, sich die GPX-Tracks über Go Vista gemäß Reiseführer herunterzuladen. Wo andere an Abzweigungen im Schilderwald bzw. mangels Schildern grübeln, radelt man bequem weiter. Allerdings gibt es auf einigen Abschnitten recht sandige Wege, die für schmale Bereifungen ungeeignet sind. Wir waren mit eigenen Rädern unterwegs. Sehr schlecht war es zwischen Nossentin und Jabel. Auch der Abschnitt zwischen Zinow und Serrahn ist für wenig geübte Fahrer nicht zu empfehlen. Daher besser die Strecke Carpin nach Serrahn benutzen. Dort dürfen Autos nicht fahren. Wenn man Pech mit dem Wetter hat, so wie wir, braucht man Alternativen. So kann man sich z.B. die Rückfahrt von Neustrelitz um 10 km verkürzen, wenn man von Kratzeburg direkt nach Klockow fährt. Vom Campingplatz bis Fedeow ist dann wieder ein Radweg ausgeschildert. Die verkürzte Abschnitt hat den Vorteil, dass man bei Wind geschützt im Wald fährt und verhältnismäßig wenige Anstiege hat. Da bin ich auch bei dem Thema "bergig"; auf meinen gefahrenen 242 km kamen 1520 Höhenmeter zusammen. Also, so eben wie viele Flußradwege ist es in der Müritz in Folge der Auswirkungen der Eiszeit (Endmoränen - Sander) nicht. Mein Fazit: schöne Touren durch die Natur, geignetes Rad (Trekking) mit ausreichenden Übersetzungen und Reifen nicht 38 mm, Wetterschutz, Kartenmaterial (Tourenführer), optional GPX-Navi (auch als Handy-App).