Über 30 Jahre Erfahrung | Ihr Partner für Rad- und Wanderreisen:
✓ Gepäcktransport von Hotel zu Hotel ✓ (E-)Bikes ✓ Hotels inkl. Frühstück ✓ Reiseunterlagen,..

Ausgezeichnet
4,5 / 5 Sternen
(1278 Bewertungen)

Wandern von Wernigerode nach Quedlinburg

Reisecode
WAHZ 02
Dauer
7 Tage / 6 Nächte
Preis
Bald wieder buchbar

Lernen Sie den östlichen Teil des Harzer-Hexen-Stiegs auf einem vielseitigen und aussichtsreichen Wanderurlaub im Harz kennen! Gleich nach Ihrer Ankunft können Sie die "bunte Stadt am Harz" Wernigerode besichtigen. Kleine Fachwerkhäuser, eines der schönsten Rathäuser Deutschlands und das oberhalb der Stadt thronende Schloss warten auf Ihren Besuch.

Änderung für 2023:

Bitte beachten Sie, dass aufgrund von Geschäftsaufgabe (in einem Fall) und Nutzung als Flüchtlingsunterkunft (im anderen Fall) unsere beiden Hotelpartner im Etappenort Rübeland in 2023 nicht buchbar sind.

Selbstverständlich halten wir entsprechende Alternativen bereit. Diese finden Sie unter Tag 3.

Übersicht Ihrer Vorteile
  • Gutes Preis/Leistungsverhältnis
  • Tour inkl. Hotels und Gepäcktransport
  • Umfangreiches Routenheft
  • Über 30 Jahre Erfahrung

Schlendern Sie nach Ihrer Ankunft durch die verwinkelten Gassen der „bunten Stadt am Harz“. Per Bimmelbahn (in Eigenregie) fahren Sie bequem hoch zum Schlossberg. Genießen Sie den Blick auf Wernigerode.

Übernachtungsort: Wernigerode

Besonderes Highlight ist zunächst die Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn auf den Brocken, die einen ganz besonderen nostalgischen Charme aufkommen lässt (Selbstzahler). Gemütlich wandern Sie auf dem Hexen-Stieg hinab nach Schierke.
Gehzeit ca. 3,0 h

Übernachtungsort: Schierke

Vorbei am Trudenstein und durch Drei-Annen-Hohne geht es bergab zum Königshütter Wasserfall. Nun begegnen Sie dem Flüsschen Bode und ein neues Landschaftsbild kommt zum Vorschein – der Kalksteinabbau über Tage wird immer noch betrieben. Vom Aussichtspunkt Hoher Kleef haben Sie einen herrlichen Blick über das Rübeland mit seinen sehenswerten Tropfsteinhöhlen.
Gehzeit ca. 6 h

Änderung für 2023:

Bitte beachten Sie, dass aufgrund von Geschäftsaufgabe (in einem Fall) und Nutzung als Flüchtlingsunterkunft (im anderen Fall) unsere beiden Hotelpartner im Etappenort Rübeland in 2023 nicht buchbar sind.

Selbstverständlich halten wir entsprechende Alternativen bereit, welche wie folgt aussehen werden:

• Reguläre Wanderroute Schierke - Rübeland (20 km) und dann Bus nach Hasselfelde (20 min) oder Elbingerode (6 min), dort übernachten Sie, morgens Busfahrt von Hasselfelde/Elbingerode nach Rübeland und weiterlaufen

  • (Bustickets sind in der Kurtaxe enthalten, die Sie vor Ort bezahlen (keine zusätzlichen Kosten))
  • Wandertour Schierke - Elbingerode direkt (ca. 15 km),
    • Elbingerode - Altenbrak direkt (ca. 21 km), keine Busfahrten notwendig
  • Wandertour Schierke - Hasselfelde direkt (Südroute des Hexenstieges), ca. 23 km,
    • Hasselfelde - Altenbrak ebenfalls direkt auf der Südroute (ca. 11 km, 15 km bis Treseburg)
  • Doppelübernachtung in Altenbrak (mit Transferfahrten am Nachmittag und am Morgen)

Bitte beachten Sie, dass es keine Wahlmöglichkeit zwischen den Optionen geben wird, wir werden diese nach Verfügbarkeit buchen und Sie bei der Bestätigung informieren.

Wir werden versuchen, diese Situation ohne zusätzliche Kosten für Sie zu lösen.
Sollte es zu Situationen kommen, die einen Aufpreis erfordern, werden wir Sie umgehend informieren.

Übernachtungsort: Hasselfelde / Elbingerode / Altenbrak

Dieser Abschnitt führt Sie auf idyllischen Waldund Wiesenwegen durch das Gebiet des „alten Bergbaus“ mit zahlreichen geologischen Besonderheiten. Vorbei an der Talsperre Wendefurth und durch das Mühlental gelangen Sie ins Bodetal.

Übernachtungsort: Altenbrak/Treseburg

Am letzten Wandertag durchlaufen Sie den „Grand Canyon von Deutschland“: das Bodetal mit seinen steil aufragenden Granitfelsen. Meist auf schmalen Pfaden entlang führend, werden Sie beeindruckt sein von dieser einzigartigen Felsenschlucht. Über die Teufelsbrücke erreichen Sie Thale. Der Ort ist bekannt für den Hexentanzplatz oder die Rosstrappe, die auch bequem per Seilbahn (Selbstzahler) erreichbar sind. Mit dem Zug geht es in wenigen Minuten nach Quedlinburg.
Gehzeit ca. 3 - 4,5 h

Übernachtungsort: Quedlinburg

Schlendern Sie durch die historischen Gassen und erfreuen sich an den vielen malerischen und urigen Fachwerkhäusern sowie der Stiftskirche St. Servatius, eine der bedeutendsten Bauten der Romanik. Sie übernachten noch einmal in der UNESCOWelterbestadt Quedlinburg.

Übernachtungsort: Quedlinburg

Nach dem Frühstück Abreise in eigener Regie.

Übernachtungsort: Quedlinburg (Abreise)

  • 6 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Zugfahrt von Thale nach Quedlinburg 
  • 1 x ausführliche Reiseunterlagen pro Zimmer
  • 7 Tage Service-Hotline

Wernigerode

Zimmerpreis pro Person Kat. I
Doppelzimmer inkl. Frühstück 72,00 €
Einzelzimmer inkl. Frühstück 105,00 €

Schierke

Zimmerpreis pro Person Kat. I
Doppelzimmer inkl. Frühstück 68,00 €
Einzelzimmer inkl. Frühstück 90,00 €

Hasselfelde / Elbingerode / Altenbrak

Zimmerpreis pro Person Kat. I
Doppelzimmer inkl. Frühstück 55,00 €
Einzelzimmer inkl. Frühstück 73,00 €

Quedlinburg

Zimmerpreis pro Person Kat. I
Doppelzimmer inkl. Frühstück 82,00 €
Einzelzimmer inkl. Frühstück 115,00 €

Quedlinburg (Abreise)

Zimmerpreis pro Person Kat. I
Doppelzimmer inkl. Frühstück 82,00 €
Einzelzimmer inkl. Frühstück 115,00 €

Diese Reise ist noch nicht bewertet worden.

Reisecode
WAHZ 02

Wandern von Wernigerode nach Quedlinburg

Dauer
7 Tage
Übernachtungen
6 Nächte
Übernachtungen
ca. 62 km

Täglicher Reisebeginn vom 01. April – 31. Oktober 2023

Bald wieder buchbar

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC

Unterbringung in Hotels des 3-Sterne-Niveaus

Nicht eingeschlossen: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An- und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts- und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Diese Reise/n ist/sind für Personen mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet.

Allgemeine Hinweise

Nicht im Preis mit eingeschlossen: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An- und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts- und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs.
Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet. Dargestellte Karten dienen nur zur Veranschaulichung und spiegeln nicht die geografische Realität wider.

Weitere Wanderreisen, die Sie interessieren könnten:

Unentschlossen? Jetzt aktuellen Katalog kostenfrei bestellen!

NEU: Katalog Radreisen & Wandern 2024

Über 350 Radreisen in beeindruckenden Urlaubsregionen warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

2024: Sorglos buchen und beruhigt reisen

Erfahren Sie mehr darüber, warum Sie Ihren Urlaub 2024 bei uns sicher und flexibel buchen können.

Gepäcktransport
von Hotel zu Hotel

Buchung von
Leihrädern möglich

Umfangreiche
Reiseunterlagen

Über 30 Jahre
Erfahrung