Highlights unserer Radreisen: ✓ Gepäcktransport von Hotel zu Hotel ✓ (E-)Bikes ✓ Hotels inkl. Frühstück ✓ Reiseunterlagen, GPS Tracks,...

Telefon
+49 (0) 3831 30676-0

Radtouren am Drau Radweg

Karte des Drau Radwegs

Der Drau-Radweg im Süden Österreichs

Diese Radreise ist der gemütlichste und sonnigste Weg, Österreichs Süden von seiner ganz persönlichen Seite kennen zu lernen.


  • Radeln auf der Sonnenseite der Alpen
  • Einer der schönsten Radwege Europas
  • Landschaftserlebnis in traumhafter Alpenkulisse
Österreich-Radreisen entdecken
Gratis Katalog bestellen

Entdecken Sie den Drau-Radweg

Kommen Sie mit auf einen der schönsten Radweg Europas. Folgen sie dem Lauf der Drau von Toblach in den Dolomiten hin zum sonnenverwöhnten Kärnten bis zum Klopeiner See. Umgeben ist der ursprüngliche Flusstal der Drau von traumhafter Alpenkulisse. Entdecken sie schon fast südländische Lebensart und Kultur dieser Alpenregion mit ihren schmucken Dörfern und charmanten Kleinstädten auf ihrer Radtour entlang der Drau.

Die Drau entspringt in Italien, in Südtirol oberhalb des Toblacher Feldes im Pustertal am Nordhang des Neunerkofels in 1450m Höhe.

Der Name Drau findet sich schon bei dem Römern (Plinius) und sein Ursprung wird auf das pannonische bzw. altindische Wort „dravati“ zurückgeführt , was laufen bedeutet.

Die Drau fließt Richtung Osten durch 4 Länder hin zur Donau zum Schwarzen Meer hin. Vom italienischen Südtirol durch das österreichische Osttirol und Kärnten geht der Lauf des Flusses weiter durch Slowenien bis nach Kroatien.  In Kroatien mündet die Drau bei Osijek in der Donau.

Die Drau ist der viertlängste Nebenfluss der Donau.  Sie fließt auf einer Strecke von 749 km aus 1450m Höhe hinab bis zur Mündung bei Osijek in die Donau auf eine Höhe von 90m. Auf der gesamten Länge bringt sie einen Höhenunterschied von 1360 m hinter sich.

Sie wollen noch mehr über diese Reise erfahren?

Erkunden Sie im neuen Katalog Ihre Radreise - ganz bequem ohne Computer. Sichern Sie sich am besten noch heute den neuen Katalog.

Gratis Katalog sichern
Radreisen und Wandern Katalog 2021
  • Oberdrauburg
  • Greifenburg,
  • Spittal an der Drau
  • Renaissance Schloss Porcia
  • Villach in Kärnten

Streckenführung des Drauradweg

Unsere Tour beginnt in den Dolomiten in Toblach, in Südtirol. Ziel unserer Tour  ist der Klopeiner See in Kärnten. Die Länge des Radweges von Toblach zum Klopeiner See beträgt 364 km. Der Radweg führt so oft als möglich am Ufer der Drau entlang.

Qualität des Radweges

Weitgehend asphaltiert und teilweise auch auf gut befahrbarem Naturweg verläuft die Route. Überwiegend leichte Strecke mit nur geringen auf und abs erwarten sie. Erst der letzte Abschnitt enthält Steigungen. Der Radweg wurde vom ADAC als 5 Sterne Radweg ausgezeichnet. In Kärnten existiert eine durchgehende Radwegebeschilderung.