Hanseroute

8 Tage / 256 km / ab 579 €

Diese Tour führt Sie durch eine Region, die eine der beliebtesten unter den niederländischen Radfahrern gilt. Kommen und erkunden Sie diese selbst mit Rad und Schiff.  Während des Radfahrens lernen Sie täglich mehr über die vielen historischen Städte, wunderschönen Flusslandschaften und vielfältigen Naturgebiete kennen. Jeden Abend kehren Sie zum schwimmenden Hotelschiff Nassau zurück, das in einem malerischen Hafen entlang der Route liegt.

Radeln entlang einer wichtigen Handelsroute: Die Gegend, die Sie hier durchqueren, wurde über Jahrtausende von zahlreichen Flüssen und Bachläufen geformt. Sie erfuhr ihre Blütezeit während des Mittelalters, als die Flüsse Rhein und IJssel zu den wichtigsten Handelswegen in Europa gehörten. Viele der an den Ufern liegenden Städte waren Mitglieder der Hanse. Dieses Bündnis schützte die wirtschaftlichen Interessen ihrer Mitglieder in großen Teilen der Niederlande, Deutschlands und Nordeuropas. Der Wohlstand dieser Jahre ist auch heute noch überall in der opulenten bürgerlichen und religiösen Architektur sichtbar.

Durch die natürliche Schönheit des Rheintals: Ihre Tour beginnt in der wunderbaren Stadt Amsterdam. Von dort aus fahren Sie mit Rad und Schiff zu vielen kleineren und größeren Hansestädten wie Arnheim, Deventer, Zutphen, Kampen, Harderwijk und Elburg. Die Naturschönheit des Rheintals und seines zauberhaften Nebenflusses IJssel ist wirklich beeindruckend. Eine weitere Attraktion auf Ihrem Weg sind die sogenannten Rand Seen. Diese liegen zwischen dem “alten” Festland mit vielen schönen Hafenstädtchen und dem “neuen” Land der Provinz Flevoland, das einst der Meeresboden war. Das flache Gelände im 125km langen IJsseltal macht dies zu einer perfekten Tour für alle, die mit dem Rad gerne auf vielen verschlungenen Wegen in einer abwechslungsreichen Gegend fahren möchten.

Tourverlauf der Reise

1. Tag: Amsterdam – Wijk bij Duurstede

Einschiffung und Check-in in Amsterdam. Die Crew heißt Sie zwischen 13:00 und 14:00 Uhr an Bord willkommen. Um ca. 14:00 Uhr fährt das Schiff von Amsterdam über den Amsterdam-RheinKanal nach Wijk bij Duurstede, einer Stadt am Rhein. Hier verbringen Sie Ihre erste Nacht.

2. Tag: Wijk bij Duurstede – Wageningen / Wageningen – Arnheim

Länge: ca. 35-44 km

Während des Frühstücks fährt das Schiff nach Wageningen. Von hier aus führt Sie die erste Tour der Woche durch das liebliche Tal des Niederrheins und weiter durch die Veluwe, ein großes Wald- und Heidegebiet. Am späten Nachmittag radeln Sie über die Vororte und an den schönen Parks Sonsbeek und Zijpendaal vorbei, nach Arnheim. De Nassau liegt für die Nacht nahe des Stadtzentrums dieser ehemaligen Hansestadt. Während des zweiten Weltkriegs war Arnheim der Schauplatz der Operation Market Garden, der größten Luftoperation der Geschichte. Sie endete in einem Fehlschlag, da es nicht möglich war, eine Brücke über dem Rhein zu erobern und dies zur Zerstörung der britischen 1. Fallschirmdivision führte.

3. Tag: Arnheim – Doesburg / Doesburg – Zutphen / Zutphen – Deventer

Länge: ca. 26-42 km

Sie gehen in Arnheim von Bord der Nassau und beginnen Ihre heutige Radtour in der kleinen Stadt Doesburg. Von dort aus fahren Sie entlang der IJssel nach Bronkhorst, einem kleinen Weiler, der stolz darauf ist, die kleinste Stadt Hollands zu sein. Von Bronkhorst aus gibt es zwei Möglichkeiten, um mit dem Rad nach Zutphen zu fahren. Sie nehmen entweder eine kürzere Tour entlang des Flussufers oder eine längere Route über Vorden, wo Sie an Herrenhäusern, Schlössern und Landgütern vorbeifahren. Während des Dinners fährt das Schiff nach Deventer, einer Stadt, die für ihren köstlichen Gewürzlebkuchen bekannt ist. Am Abend bietet Ihnen der Reiseleiter einen kurzen, geführten Stadtrundgang an. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

4. Tag: Deventer – Zwolle / Zwolle – Kampen

Länge: ca. 44-56 km

An diesem Morgen können Sie eine kurze Radtour entlang des Flussufers der IJssel genießen, bevor Sie in Wijhe mit einer Fähre den Fluss nach Hattem überqueren. Diese 800 Jahre alte Stadt besitzt eine reiche Vergangenheit, die auch heute noch deutlich sichtbar ist. Und wenn Sie noch nicht genug haben, können Sie während einer längeren Radtour durch das Gebiet östlich der Veluwe Ihre Beinmuskeln fordern. Das Schiff wartet in der Nähe von Zwolle auf Sie und fährt während des Dinners nach Kampen. Abends führt ein optionaler Spaziergang zu einigen der interessantesten Sehenswürdigkeiten in dieser größten Hansestadt der Niederlande.

5. Tag: Kampen – Elburg – Harderwijk

Länge: ca. 48 km

Von Kampen aus führt die Radtour entlang der Randseen zum Fischerhafen Elburg. Hier gibt es während des Sommers viele beliebte Wassersportaktivitäten. Von Elburg aus geht die Radtour weiter durch Wälder und Moore der Veluwe zum schönen Harderwijk, wo Sie im alten Fischerhafen übernachten. Im 16. Jahrhundert besaß Harderwijk den größten Fischmarkt in der Zuiderzee- Region. Heute ist sie immer noch eine schöne alte Stadt, die es wert ist, erkundet zu werden.

6. Tag: Harderwijk – Spakenburg – Huizen

Länge: ca. 45-56 km

Erneut haben Sie wieder zwei Routen zur Auswahl. Eine kürzere Radtour entlang den Ufern der Randseen oder eine Kombination aus der Küstenroute und einer längeren Alternative, die durch angrenzende Wälder verläuft. Nachmittags kommen Sie an Spakenburg vorbei, einem Fischerdorf, das für seine traditionellen Trachten bekannt ist, die auch heute noch getragen werden. Der heutige Liegeplatz befindet sich in Huizen.

7. Tag: Huizen – Naarden – Muiden – Amsterdam

Länge: ca. 35 km

Huizen ist der Ausgangspunkt für eine Tour zu den schönen Festungsstädtchen Naarden und Muiden. Letzteres ist für sein historisches Schloss am Wasser berühmt. Von Muiden aus fahren Sie auf ruhigen Straßen zu Ihrem Ziel, der weltberühmten Metropole Amsterdam. Sie haben den ganzen Nachmittag und Abend Zeit, um diese pulsierende Stadt zu erkunden. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einer Grachtentour oder das Anne Frank Haus oder eines der anderen weltberühmten Museen rundum den Museumplein zu besuchen. Oder genießen Sie einfach das quirlige Leben in dieser Multikultistadt.

8. Tag: Amsterdam, individuelle Abreise

Heute endet der letzte Teil Ihrer Reise, nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:30 Uhr und individuelle Abreise.

Reisepreise

Preis in € pro Person *UnterdeckOberdeck
2-Bett-Kabine599,00729,00
2-Bett-Kabine Superior689,00-
3-Bett-Kabine579,00709,00
2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung989,001.029,00

Saisonpreise

Vom 21.09.2019 bis 05.10.2019

  • 160,00 € Zuschlag in Oberdeck, und Unterdeck

Vom 11.05.2019 bis 25.05.2019

  • 180,00 € Zuschlag in Oberdeck, und Unterdeck

Vom 31.08.2019 bis 14.09.2019

  • 180,00 € Zuschlag in Oberdeck, und Unterdeck

Vom 01.06.2019 bis 24.08.2019

  • 210,00 € Zuschlag in Oberdeck, und Unterdeck

Zusatzleistungen

  • Elektro-Leihrad (gegen Voranmeldung, begrenzte Anzahl) - 175,00 €
  • Leihrad 7-Gang Unisex - 75,00 €
  • Leih-Farradhelm (auf Anfrage, nur gegen Voranmeldung) - 10,00 €
  • Komplett geführte Fahrradtour (nur am 11.05., 01.06., 07.09., 21.09. möglich) - 125,00 €
  • Ticket Grachtenrundfahrt Amsterdam (ermäßigt) - 12,50 €

Zusatznächte

Bewertungen

Diese Reise ist noch nicht bewertet worden.

Jetzt bewerten

* Achtung: Es können Zusatzkosten entstehen, die nicht im Reisepreis enthalten sind.

Buchen Sie hier

HOL 03

     

Hanseroute
8 Tage / 7 Nächte
Reisetermine: jeweils Samstags vom 04.05. bis 05.10.2019

Termine mit zubuchbarem Paket "Komplett geführte Radtouren": 01.06., 07.09., 21.09.
Sperrtermine: 11.05.; 25.05.; 22.06.; 03.08. und 14.09. - hier fährt die MS De Nassau die Südroute Holland - HOL - 02N

Preis in € pro Person*UnterdeckOberdeck
2-Bett-Kabine599729
2-Bett-Kabine Superior689-
3-Bett-Kabine579709
2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung9891.029

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Das flache Gelände im 125km langen Ijsseltal macht diese zu einer perfekten Tour für alle, die mit dem Rad gern auf vielen verschlungenen Wegen in einer abwechslungsreichen Gegend fahren möchten.

Die Hanse Route ist eine halbgeführte Tour. Sie erhalten tägliche Infos von Ihrem Reiseleiter, fahren aber alleine. Sie radeln in Ihrem eigenen Tempo, während der erfahrene Reiseleiter jederzeit telefonisch für Fragen, Probleme oder Notfälle erreichbar ist.
Neu in 2019: Geführte Radtouren auf dem Schiff „De Nassau“ Zu bestimmten Terminen ist es möglich, die Reise auch als komplett geführte Tour zu buchen. Das bedeutet, dass Sie alle Radtouren zusammen mit einem Reiseleiter in einer kleinen Gruppe von max. 20 Gästen fahren. Wenn Sie Ihre Reise für einen dieser Termine bereits gebucht haben, können Sie diese Option noch nachträglich hinzufügen (beschränkte Verfügbarkeit).
In 2019 sind diese Reisetermine: 11.05., 01.06., 07.09. und 21.09.. Der Aufpreis für eine solche “komplett geführte” Tour ist € 125 p.P.

Ausstattung
• großer Salon mit großen Panoramafenstern
mit Restaurant, Bar & Lounge
• z. T. überdachte Sonnenterrasse mit
Stühlen & Liegen

Kabinen
• Oberdeck: 10 x Kabinen mit 2 Einzelbetten (ca. 10 m²),
2 x Kabinen mit Doppelbett (ca. 10 m², 200 x 140 cm),
in 4 Kabinen Möglichkeit eines dritten Etagenbettes
• alle Oberdeckkabinen mit Fenster zum Öffnen
• Unterdeck: 14 x 2-Bett-Kabinen mit 2 Einzelbetten Mitte & hinten (ca. 10 m², 200 x 80 cm),
1 Kabine Möglichkeit eines dritten Etagenbettes,
8 x Superior Doppelkabinen vorn mit 2 Einzelbetten als Hotelbett (ca. 9,5 – 11,5 m², 200 x 160 cm),
• alle Kabinen mit Dusche / WC / Waschbecken, Föhn,
individuell regulierbarer Klimaanlage, Mini-Safe & Kleiderschrank

Maße: L: 72,00 m / B: 8,60 m
Passagiere: maximal 73 Gäste
Crew: 12 Personen
Flagge: Niederlande
Renovierung: Sommer 2018 Kabinen, Salon / Restaurant renov.

  • 7 Übernachtungen auf dem Hotelschiff
  • Vollpension: 7 x Frühstück, Lunchpakete, 7 x Drei-Gang-Diner Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr
  • Begrüßungsgetränk
  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Klimatisierte Kabine
  • Tägliche Programmbesprechungen
  • Individuelle, nicht geführte Radtouren: Gäste fahren individuell, Reiseleitung fährt die Route ebenfalls
  • Einige kurze Rundgänge
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1x pro Kabine)
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch einer wasserfesten Gepäckträgertasche
  • WLAN/Wi-Fi (beschränkte tägliche Datenmenge)

Unsere Leistungen werden in den Sprachen Deutsch und Englisch kommuniziert.

Nicht im Reisepreis enthaltene Kurtaxe, Citytax oder Kulturabgabe beträgt pro Person/Übernachtung 2,00-3,00 Euro, zahlbar vor Ort.

Bahn: an/ab Hauptbahnhof Amsterdam „Centraal Station“ (gern buchen wir Ihnen RIT-Tickets)
Parken: (valet parking) Preise und Vorreservierung auf Anfrage

Die geplante Route ist vorbehaltlich Änderungen aus nautischen, meteorologischen oder organisatorischen Gründen