Küstentour Istrien

8 Tage / 247 km / ab 990 €

„Das Herz Europas“ nennen die Istrier ihre Halbinsel, denn wie ein Herz ist sie geformt. Mitteleuropa und mediterrane Welt treffen in Istrien aufeinander.

Mit dem Fahrrad erkunden Sie eine Woche lang diese einmalige Küstenregion. Das berühmte Amphitheater von Pula steht dabei genauso auf dem Programm wie eindrucksvolle Naturerlebnisse auf abgelegenen Pfaden und der Austausch mit den Einheimischen.

Tourverlauf der Reise

1. Tag: Pula Rundtour

Länge: ca. 17 km

Einschiffung 14:00 / 14:30 Uhr. Ihre erste Radtour führt Sie vom Hafen aus in einer kleinen Runde um Pula herum zurück zum Schiff. Nach Ihrer Rückkehr legt das Schiff noch einige Seemeilen Richtung Norden zurück. Übernachtung in einer Bucht.

2. Tag: Vrsar – Poreč

Länge: ca. 35 km

Bereits vor dem Frühstück erreicht das Schiff schließlich Vrsar. Von Vrsar aus radeln Sie entlang des Limski-Kanals nach Klostar ins Hinterland. Nach einer längeren Pause führt Sie Ihr Weg weiter nach Poreč. Der wechselvollen Geschichte von Poreč begegnen Sie am Nachmittag während der Führung mit Ihrem Stadtführer.

3. Tag: Poreč – Višnjan – Poreč – Umag

Länge: ca. 50 km

Ihre heutige Fahrradtour führt Sie von Poreč durch weitläufige Weinfelder nach Višnjan, in die Heimat der bekannten weißen Boskarin-Rinder. Über Vižinada radeln Sie wieder zurück Richtung Poreč. Nach Ihrer Rückkehr zum Schiff können Sie den Nachmittag bei einer Überfahrt nach Umag genießen.

4. Tag: Umag – Grožnjan – Novigrad

Länge: ca. 55 km

Sie verlassen Umag der Küstenlinie folgend in nördlicher Richtung. Nach einiger Zeit führt Sie die Tour über einsame Dorfstraßen zum Künstlerdorf Grožnjan und Novigra. Unterwegs durchradeln Sie das Tal der Mirna, das als einer der Hauptfundorte von weißen Trüffel gilt. Den Abend und die Nacht verbringen Sie in Novigrad.

5. Tag: Novigrad – Poreč – Rovinj

Länge: ca. 35 km

Nach dem Frühstück verlassen Sie Novigrad und radeln entlang der Küste nach Poreč. Am Nachmittag bringt Sie das Schiff nach Rovinj, wo Sie übernachten.

6. Tag: Tagesausflug Rovinj

Länge: ca. 20 km

Von Rovinj aus unternehmen Sie mit dem Fahrrad eine vormittägliche Rundtour, die Ihnen genug Zeit lässt, ein ausgiebiges Bad in der Adria zu nehmen. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Stadt zu erkunden

7. Tag: Rovinj – Barbariga – Vodnjan – Pula

Länge: ca. 35 km

Auf einer längeren Überfahrt geht es heute nach Barbariga. Ihre letzte Radtour führt Sie über Vodnjan zurück zum Ausgangshafen Pula. Hier bleibt Ihnen noch Zeit für einen kleinen Bummel oder eine Besichtigung des reichhaltigen kulturellen Erbes der Stadt.

8. Tag: Ausschiffung von Pula

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 09.00 Uhr und individuelle Heimreise.

Reisepreise

Preis in € pro Person *Überdeck
Zweibettkabine990,00
2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung1.590,00

Zusatzleistungen

  • Elektrorad (gegen Voranmeldung, begrenzte Anzahl) - 160,00 €
  • Trekkingfahrrad - 80,00 €
  • örtliche Abgaben, Trinkwasser (zahlbar vor Ort) 40 € - 100,00 €

Zusatznächte

Bewertungen

Küstentour Istrien
5 / 5 (1 Bewertungen)

Rad&Schiffsreise mit der MS Prinzess Stralsund -Berlin

Die Reise hat uns sehr gut gefallen. Der Kapitän der MS Prinzess hatte mit seinem gesamten Team immer das Wohl der Gäste im Blick. Das vier Gänge Menue am Abend war sehr gut ! Die Fahrradtouren... mehr lesen...


Jetzt bewerten

* Achtung: Es können Zusatzkosten entstehen, die nicht im Reisepreis enthalten sind.

Buchen Sie hier

KRO 01

       

Küstentour Istrien
8 Tage / 7 Nächte
jeweils Sonntags, 14.04.-07.07. / 18.08.-13.10.2019

Preis in € pro Person*Überdeck
Zweibettkabine990
2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung1.590

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

  • 7 Nächte in einer Doppelkabine mit Dusche und WC
  • 7 x Halbpension
  • Programm gemäß Reiseverlauf ab/bis Pula
  • Bettwäsche und Handtücher
  • deutsch- und englischsprachige Reiseleitung
  • geführte Radtouren lt. Programm
  • 1x je Kabine Reiseunterlagen

Unsere Leistungen werden in den Sprachen Deutsch und Englisch kommuniziert.

Nicht im Reisepreis enthaltene Kurtaxe, Citytax oder Kulturabgabe beträgt pro Person/Übernachtung 2,00-3,00 Euro, zahlbar vor Ort.

Mindestteilnehmer: 14 Personen

Kinderermäßigung: Preis auf Anfrage

Programm und Angaben vorbehaltlich zwischenzeitlicher Änderungen, u.A. aus meteorologischen bzw. nautischen Gründen!

Parken: Sicherer Dauerparkplatz: (zahlbar vor Ort an den Reiseleiter)

• Motorrad: € 30,- /Woche

•PKW bis 6 m Länge: € 50,- /Woche

• Fahrzeug über 6 m Länge: € 100,- /Woche

Flug: Sammeltransfers Flughafen Zagreb - Pula:

• € 50,- Person/Strecke

• € 50,- Rad/Strecke

Abfahrtzeit Flughafen Zagreb: 12:15 Uhr

Abfahrtzeit Ausschiffungstag nach Zagreb:

07:00 Uhr ab Pula

oder

Sammeltransfers Treffpunkt in Zagreb - Pula:

• € 50,- Person/Strecke

• € 50,- Rad/Strecke

Abfahrtzeit Zagreb-Stadt: 11:30 Uhr

Abfahrtzeit Ausschiffungstag nach Zagreb:

07:00 Uhr ab Pula

Komfortschiff TARIN (Dusche/WC in jeder Kabine)

Ausstattung

• Sonnendeck mit Liegematten & Liegestühlen

• überdachter Sitzbereich (2 Tische &

Stühle)

• gemütlicher Salon

• Fahrradabstellmöglichkeiten

Kabinen

• alle Kabinen mit Dusche/WC, großem

Fenster, Ventilator & Fön

• 10 x Außenkabinen (ca. 7-8 m²) über Deck

• 1x 2-Bett-Kabinen mit Doppelbett (200

x 140 cm)

• 2x 2-Bett-Kabinen mit getrennten Betten

(200 x 80 cm)

• 3x 2-Bett-Kabinen mit ebenerdigen

Betten (200 x 80 cm)

• 4x 3-Bett-Kabinen mit Doppelbett und 1

erhöhtes Bett

Maße Länge: 31 m

Breite: 6 m

Passagiere maximal 29 Gäste

Crew 4 Personen

Bau 1955 gebaut, 2006 umgebaut

Technische Daten

Maße Länge: 22 m

Breite: 6,20 m

Passagiere maximal 24 Gäste

Crew 4 Personen

Bau 2003/2004

Die Radetappen erfordern von den Teilnehmern eine gewisse Grundkondition, die man sich als Gelegenheits- oder Alltagsradler angeeignet haben sollte. Die Routen gehen bis auf eine Höhe von maximal 300 Metern. Die Tagesetappen von durchschnittlich 35 km führen durch hügeliges Gelände und werden ohne Zeitnot geradelt. Viele der befahrenen Wege sind asphaltiert. Zu 30 % werden aber auch Wald- und Schotterwege befahren, die ggf. aber auch als Schiebestücke bewältigt werden können.