Radreise: Nordseeküsten-Radweg von Hamburg nach Sylt

8 Tage / 278 km / ab 679 €

Der Nordseeküsten-Radweg in Schleswig-Holstein führt Sie von der Weltstadt Hamburg entlang des größten deutschen Nationalparks Schleswig-Holsteinisches-Wattenmeer bis zur bekanntesten deutschen Nordseeinsel Sylt. Landschaftlich lässt sich die Strecke in drei Bereiche einteilen. Durchqueren Sie nördlich von Hamburg bis hinter Büsum die ländlich geprägte Region Dithmarschen. Erleben Sie die Halbinsel Eiderstedt mit dem breitesten Strand der Küste in St. Peter Ording. Ihr weiterer Weg führt Sie nach Nordfriesland mit Husum, und als letzten Höhepunkt entdecken Sie Sylt.

Tourverlauf der Reise

1. Tag: Anreise nach Hamburg

im Laufe des Tages in eigener Regie in der Elbmetropole. Ihr Hotel liegt im Zentrum und auf kurzem Wege zum Nordseeküsten-Radweg. Erleben Sie die Vielfalt dieser Hafenstadt. Übernachtung.

2. Tag: Hamburg - Elmshorn

Länge: ca. 55 km

Entlang dem Elbufer von Hamburg-Altona durch Blankenese nach Wedel. Durch das von Deichen geschützte Elbmarschland über Uetersen nach Elmshorn. Übernachtung.

3. Tag: Elmshorn - Brunsbüttel

Länge: ca. 55 km

Durch das reizende Kleinstädtchen Glückstadt führt die Tour entlang der Elbe nach Brunsbüttel. In Brunsbüttel beginnt der Nord-Ostsee-Kanal. In der großen Schleusenanlage sehen Sie manchen Ozeanriesen liegen. Übernachtung.

4. Tag: Brunsbüttel - Büsum

Länge: ca. 50 km

Bald schon tut sich hinter den Deichen das ­Wattenmeer auf. Durch die Weiten des Dithmarscher Landes geht es nach Friedrichskoog mit seiner einzigartigen Seehundstation. Genießen Sie ein Krabbenbrötchen im Hafen, ehe es nach Büsum weitergeht. Übernachtung in Büsum.

5. Tag: Büsum - Husum

Länge: ca. 48 km

Vor Ihrer Abfahrt sollten Sie noch die Sturmflut-Erlebniswelt "Blanker Hans" besuchen. Weiter des Weges liegt das Eidersperrwerk und Tönning mit seinem Multimar-Wattforum. Wahlweise über St. Peter Ording oder auf direktem Wege nach Husum. Übernachtung in Husum.

6. Tag: Husum-Niebüll/Dagebüll Umgebung

Länge: ca. 60 - 80 km

Sie können über Nordstrand oder direkt zur Hamburger Hallig und über die Deiche nach Dagebüll (Fährhafen nach Föhr/Amrum) radeln. Ab Dagebüll können Sie in eigener Regie Niebüll per Bahn erreichen. Niebüll er­wartet seine Gäste u. a. mit einem Naturkundemuseum. Übernachtung im Raum Niebüll/Dagebüll (der Gepäckservice endet hier).

7. Tag: Niebüll/Dagebüll Umgebung - Sylt

Länge: ca. 45 km

Per Bahn (inkl.) geht es über den Hindenburgdamm zur Nordseeinsel Sylt. Unternehmen Sie einen Bummel durch das geschäftige Westerland oder erkunden Sie auf einer Radtour nach Hörnum, Kampen oder List die Insel. Im Laufe des Tages per Bahn zurück nach Niebüll oder in eigener Regie weiter mit dem Schiff nach Römö und per Rad über die Grenze zurück nach Niebüll/Dagebüll Umgebung. Übernachtung wie am Vortag.

8. Tag: Abreise von Niebüll/Dagebüll Umgebung

Nach dem Frühstück Abgabe der Räder und Heimreise in eigener Regie.

Reisepreise

Preis in € pro PersonKat. I
Doppelzimmer (DZ)679,00
Einzelzimmer (EZ)849,00

Saisonpreise

Vom 28.05.2017 bis 17.09.2017

  • 100,00 € Zuschlag in Kat. I

Zusatzleistungen

  • Leihrad mit Gepäcktasche - 80,00 €
  • Elektro-Leihrad mit Gepäcktasche - 200,00 €

Kinderermäßigung

Kinder bis 4 Jahre

  • 10,00 € pro Kind und pro Übernachtung

Von 5 bis 15 Jahre gilt:

  • Bei 2 voll zahlenden Erwachsenen hat 1 Kind im Alter von 5-15 Jahren im DZ der Erwachsenen (Aufbettung) 50% Ermäßigung
  • Bei 2 voll zahlenden Erwachsenen haben 1–2 Kinder im Alter von 5-15 Jahren im Extrazimmer 15 % Ermäßigung
  • Bei 1 voll zahlenden Erwachsenen hat 1 Kind im Alter von 5-15 Jahren im selben DZ des Erwachsenen 15% Ermäßigung

Ab 16 Jahren gilt:

  • als Aufbettung hat max. 1 Person im DZ 10% Ermäßigung

Zusatznächte

Hamburg/Mitte

Hamburg 3***

Preis in € pro PersonKat. I
Doppelzimmer (DZ)75,00
Einzelzimmer (EZ)125,00

Bewertungen

Nordseeküsten-Radweg von Hamburg nach Sylt
4 / 5 (4 Bewertungen)

Vielfältige Aussichten - grosse Einsichten

Nach regnerischem Start in Hamburg wurde das Wetter von Tag zu Tag fahrradtauglicher. Der Wind hielt sich zumeist selbst im Zaum weshalb wir die Reise geniessen konnten. Höhepunkte unserer Radtour zu... mehr lesen...

Gegen den Wind

Wir stimmen mit der Meinung von der alleinreisenden Schreiberin überein, dass die Radübergabe auch bei uns ruck zuck wegen Parkverbot stattfinden musste und dass auch bei uns durch den Gegenwind die... mehr lesen...

Radtour Nordsee - Sylt

Die Radtour war wunderschön. Es hat alles geklappt, die Unterkünfte waren meistens gut, inkl. dem Zusatzbett.
Der Ausflug nach Sylt wäre ohne Fahrrad einfacher gewesen, da wir keinen Platz mehr im... mehr lesen...

Nordseeküstenradweg Hamburg-Sylt - ein wunderbarer Weg

Die Reise hat großen Spaß gemacht, auch wenn ich alleine geradelt bin, mangels anderer Teilnehmer. Gepäcktransport und Unterkünfte sehr gut - außer dem ersten Hotel Intercity in HH, das durch seine... mehr lesen...


Jetzt bewerten

Buchen Sie hier

SHL 31

       

Nordseeküsten-Radweg von Hamburg nach Sylt
8 Tage / 7 Nächte
Jeden Sonntag vom 21. Mai bis 24. September 2017
Zusätzlich jeden Dienstag vom 20-06.-05.09.2017
Sperrtermin: 04.07., 09.07., 10.09.

Neuer Termin zum Anreisen: 06.06.

Preis in € pro PersonKat. I
Doppelzimmer (DZ)679
Einzelzimmer (EZ)849

Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC inkl. Frühstück

  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie, inklusive Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • 7 Tage Service-Hotline
  • 1x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/ Routenbeschreibung zur Tour
  • Bahnfahrt Niebüll/Dagebüll - Sylt sowie Bahnfahrt Sylt - Niebüll/Dagebüll
  • Hafenrundfahrt Hamburger Hafen
  • individuelle Radanpassung
  • auf Wunsch GPS Daten

Bahn: Bahnhof Hamburg Altona (gern buchen wir RIT-Tickets)

Parkplätze: Parkhaus kostenpflichtig, ca. 12,- Euro/Tag (ohne Gewähr)

Rücktransfer: in eigener Regie per Bahn (NordOstseeBahn) - direkte Zugverbindung Niebüll - Hamburg-Altona.

Während der Tour sind keine Zusatznächte möglich!