Rad & Schiff: Segeln Dänische Südsee

8 Tage / 121 km / ab 659 €

Man spürt den Wind auf der Haut und genießt ein Gefühl von Freiheit! Segelreisen sind etwas Besonderes – sie geben einem das Gefühl, als Seefahrer-Pionier die Meere zu erkunden. Wir laden Sie ein, mit verschiedenen Segelschiffen die raue und schöne Inselwelt Dänemarks und ein bisschen Seefahrt-Romantik zu erleben. Manche Segler behaupten sogar, dass man die „richtige“ Südsee gar nicht mehr brauche, wenn man in der „Dänischen Südsee“ unterwegs sei – biete sie doch alles, was das Herz begehrt: Man ist nie weit vom Wasser entfernt, kleine und größere Inseln wechseln sich mit Schären ab und idyllische Hafenstädtchen warten auf Sie. Das Klima ist mild, die Landschaft sanft hügelig und die Gezeitendifferenz sowie der Wellengang sind ruhiger als in der Nordsee. Worauf warten Sie noch? Leinen los!


Tourverlauf der Reise

1. Tag: Anreise nach Kiel

Die Crew erwartet Sie um 18:00 Uhr (am 29.6. um 20h) an Bord. Abends lohnt sich ein Spaziergang durch die Kieler Innenstadt.

2. Tag: Insel Aero / Marstal Rundtour

Länge: ca. 20-30

Heute hissen wir die Segel und segeln in Richtung Marstal zur dänischen Insel Aero. In Marstal angekommen können Sie diese Hafenstadt und/oder die Umgebung zu Fuß oder per Rad erkunden.

3. Tag: Insel Æro | Marstal – Æroskøbing/Soby

Länge: ca. 25-30

Mit dem Fahrrad geht es entlang der Ostküste auf schönen Radwegen in Richtung Aeroskobing. Weiter führt die Route zur an der Nordspitze gelegenen Hafenstadt Soby, wo zwei imposante Bauwerke – die Kirche Marina und der Leuchtturm Soby Molle – auf Ihre Entdeckung warten. Ihr Schiff folgt auf dem Wasserweg von Marstal nach Soby oder Aeroskobing.

4. Tag: Fünen / Faaborg Rundtour

Länge: ca. 25

Der Segler bringt Sie in die Hafenstadt Faaborg auf der Insel Fünen, die durch die längste Hängebrücke Europas mit der Insel Seeland verbunden ist. Eine Fahrradtour führt Sie rund um Faaborg im Westen der Insel. Fünen wird aufgrund seiner Vielzahl von Schlössern und Herrensitzen auch „Land der 100 Herrensitze“ genannt. Nicht ganz so komfortabel wie diese Bauten mag das bis ins Jahr 1989 betriebene Gefängnis gewesen sein, das in Faaborg eine Besichtigung Wert ist.

5. Tag: Fünen / Faaborg – Svendborg – Troense

Länge: ca. 15-30

Am heutigen Tag radeln Sie auf Fünen entlang des Wassers und durch die leicht hügelige Landschaft bis zur Hafenstadt Svendborg und dann weiter auf die Halbinsel nach Troense. Das Zentrum des Schiffsbaus war einst Heimat von Berthold Brecht. Alternativ zur Radtour bleiben Sie an Bord des Seglers, der Sie bis zum Tagesziel bringt.

6. Tag: Insel Langeland

Länge: ca. 15-30

Ihr Tagesziel heißt Rudkobing oder Bagenkop auf der Insel Langeland. Die Fahrradroute führt Sie von Troense aus über die imposante Sundbrücke direkt nach Rudkobing, bzw. je nach Wetterlage weiter nach Bagenkop. Langeland besitzt einige der schönsten Strände Dänemarks,120 Kilometer Küste mit langen Sandstränden oder einsamen Buchten prägen das Bild ebenso wie lichter Mischwald und weite Felder, dazu die Kulturlandschaften mit Dörfern, kleinen Orten und geschäftigen Häfen.

7. Tag: Langeland - Kiel

Gemeinsam geht es nun per Schiff zurück nach Kiel. Sie genießen einen Segeltag an Bord des Schiffes, bevor Sie am Nachmittag in Kiel ankommen. Wenn die Zeit es erlaubt, haben Sie noch die Möglichkeit, nach Ankunft im Hafen entlang der Kieler Förde in Richtung Holtenau oder in die Stadt Kiel zu radeln.

8. Tag: Abreise aus Kiel

Ausschiffung und Abreise nach dem Frühstück bis 10:00 Uhr.

Reisepreise

Preis in € pro Person *Außenkabine
3-Bett-Kabine759,00
Zweibettkabine859,00
Einzelkabine1.319,00
Vierbettkabine659,00

Zusatzleistungen

  • Leihrad 7-Gang Unisex - 70,00 €

Zusatznächte

Bewertungen

Diese Reise ist noch nicht bewertet worden.

Jetzt bewerten

* Achtung: Es können Zusatzkosten entstehen, die nicht im Reisepreis enthalten sind.

Buchen Sie hier

DAN 30

       

Rad & Schiff: Segeln Dänische Südsee
8 Tage / 7 Nächte
Anreise Samstags: 01.06., 08.06., 29.06., 06.07., 13.07., 20.07., 27.07.2019

Preis in € pro Person*Außenkabine
3-Bett-Kabine759
Zweibettkabine859
Einzelkabine1.319
Vierbettkabine659

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

• 7 Nächte in der Außenkabine mit Waschbecken & separate Du/WC in gebuchten Kabinenkategorie
• Programm gemäß Reiseverlauf ab/bis Kiel
• Begrüßungsgetränk
• Vollpension: Frühstück, Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, Abendessen
• alle Hafengebühren
• Kabinenreinigung nach Wunsch
• Bettwäsche- & Handtuchwechsel nach Bedarf
• Bordreiseleitung (radelt nicht mit der Gruppe)
• tägliche Rad- und Tourenbesprechung
• 1x je Kabine Reiseunterlagen

Unsere Leistungen werden in den Sprachen Deutsch und Englisch kommuniziert.

Nicht im Reisepreis enthaltene Kurtaxe, Citytax oder Kulturabgabe beträgt pro Person/Übernachtung 2,00-3,00 Euro, zahlbar vor Ort.

Sie wohnen, essen und schlafen auf einem traditionellen Segelschiff (verschiedenes Schiff je Termin). Die ehemaligen Frachtensegler wurden zu gemütlichen Passagierschiffen mit Betten für 16 bis 20 Personen umgebaut. Der damalige Frachtraum ist heute ein gemütlicher Aufenthaltsraum, teilweise unterteilt in zwei Räume. Die Kabinen in der Regel 2- bis 4-Bett Kabinen mit unteren und oberen Betten (Etagenbett), die Sie auch als 2-Bett Kabine nutzen können. Jede Kabine verfügt über ein Waschbecken und Stauraum fürs Gepäck. Eine voll eingerichtete Kombüse (Küche), separate Duschen und WCs sowie viel Platz an Deck runden das Angebot an Bord ab. Diese Traditionssegler sind urig gemütlich, aber bitte nicht zu vergleichen mit üblichen Hotelstandards – dafür erwartet Sie aber ein faszinierendes Segelerlebnis bei dem die stetige Veränderung von Wetter, Wind und Wellen immer wieder aufs Neue für Abwechslung sorgt.

Sie fahren auf meist flach oder leicht hügeligen Strecken, immer auf Radwegen.

Mitnahme eigener Räder: Aufgrund des begrenzten Platzangebotes auf dem Sonnendeck ist die Mitnahme des eigenen Rades nur auf Anfrage und nur begrenzt möglich.

Änderungen im Ablauf aus meteorologischen und nautischen Gründen vorbehalten!

Auf dieser Rad- und Segeltour ist Ihre Mithilfe beim Segelsetzen erwünscht.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen (muss bis 21 Tage vor Reiseantritt erreicht sein)

Bahn: an/ab Bahnhof Kiel (gern buchen wir Ihnen günstige RIT-Tickets)

Parken: Contipark Parkhaus, bewacht, 24/7 Zugang, kostenpflichtig