Radreise: Rhein, Ahr und Erft

7 Tage / 215 km / ab 585 €

Starten Sie in der Beethovenstadt Bonn und radeln Sie mit Blick auf das Siebengebirge entlang am „Romantischen Rhein“. Dort, wo die Ahr in den Rhein mündet, biegen Sie ins Rotweinparadies Ahrtal ab und radeln durch eine der schönsten Mittelgebirgsregionen Deutschlands. Unterwegs sollten Sie unbedingt in einer der vielen kleinen Weingaststätten einkehren. Sie folgen der Ahr bis zu ihrer Quelle in Blankenheim in der Eifel. Anschließend begleitet Sie die Erft aus der Eifel heraus in die Rheinische Bucht. Unterwegs haben Sie Gelegenheit zahlreiche Wasserschlösser, Burgen und Herrensitze zu entdecken, deren Vielfalt auf derart engem Raum einzigartig ist.

Tourverlauf der Reise

1. Tag: Anreise nach Bonn

In eigener Regie. Die ehemalige Haupt- und Beethovenstadt, an beiden Seiten des Rheins gelegen, ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Sie wartet mit ihren sehenswerten Museen wie z.B. dem Kunstmuseum und dem Haus der Geschichte auf Sie. Besuchen Sie auch den Rheinauer Park. Übernachtung in Bonn.

2. Tag: Bonn – Remagen

Länge: ca. 25 km

Gebuchte Leihräder stehen bis spätestens 09.00 Uhr im Starthotel bereit. Zunächst lockt der "Romantische Rhein", welcher schon zahlreiche Maler und Dichter inspirierte. Ein Besuch des Städtchens Königswinter, mit einer der schönsten Rheinpromenaden, sollte ebenso auf dem Programm stehen, wie eine Fahrt mit Deutschlands ältester Zahnradbahn hinauf zum sagenumwobenen Drachenfels (in eigener Regie). Übernachtung in Remagen.

3. Tag: Remagen – Raum Altenahr

Länge: ca. 40 km

Ein letzter Blick auf die Brücke von Remagen, bevor Sie ins Ahrtal, der einzigen unter Naturschutz stehenden Rheinmündung, radeln. Im Tal des Rotweins geht es vorbei an der berühmten Apollinaris-Quelle bis zur Kurstadt Bad Neuenahr. Durch kleine Ortschaften, die bekannt für Ihre zahlreichen Weinfeste sind, erreichen Sie Altenahr. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist die gewaltige Ruine der Burg Are aus dem 12. Jhd. Übernachtung im Raum Altenahr.

4. Tag: Raum Altenahr – Blankenheim

Länge: ca. 50 km

Ihr Weg führt Sie leicht, aber stetig bergauf in die Nordeifel zur Quelle der Ahr in Blankenheim. Auf alte Bahntrassen lässt die heute waldreiche Fahrt Abstecher in einige naturnahe Seitentäler zu. In Blankenheim ist das Eifelmuseum sehenswert. Übernachtung in Blankenheim.

5. Tag: Blankenheim – Euskirchen

Länge: ca. 40 km

Nach kurzer Steigung radeln Sie bergab zur Erftquelle in Holzmühlheim. Von hier aus geht es dem Flusslauf folgend nach Bad Münstereifel, dessen mitteralterlicher Stadtkern mit zahlreichen Museen und Cafés zum Verweilen einlädt. Vorbei an zahlreichen Wassermühlen führt Ihr Weg aus der Eifel heraus nach Euskirchen. Übernachtung in Euskirchen.

6. Tag: Euskirchen – Brühl - Bonn

Länge: ca. 60 km

Auf der heutigen Etappe über Weilerswist und Erftstadt erwarten Sie zahlreiche Wasserburgen. In Brühl sollten Sie das Schloss Augustusburg sowie das Max-Ernst-Museum besuchen. Auf dem "Erlebnisweg Rheinschiene" radeln Sie schließlich nach Bonn, wo Sie die Museumsmeile oder eine der anderen zahlreichen Sehenswürdigkeiten besuchen können. Übernachtung in Bonn.

7. Tag: Abreise Bonn

Nach dem Frühstück individuelle Abreise oder auf Wunsch buchen wir Ihnen gern Verlängerungsnächte.

Reisepreise

Preis in € pro Person *Kat. I
Doppelzimmer (DZ)585,00
Einzelzimmer (EZ)745,00

Saisonpreise

Vom 15.04.2019 bis 06.10.2019

  • 70,00 € Zuschlag in Kat. I

Zusatzleistungen

  • Leihrad mit Gepäcktaschen - 75,00 €
  • Elektrorad - 175,00 €

Zusatznächte

Bonn

Preis in € pro Person*Kat. I
Doppelzimmer (DZ)55,00
Einzelzimmer (EZ)85,00

Bonn

Preis in € pro Person*Kat. I
Doppelzimmer (DZ)55,00
Einzelzimmer (EZ)85,00

Bewertungen

Diese Reise ist noch nicht bewertet worden.

Jetzt bewerten

* Achtung: Es können Zusatzkosten entstehen, die nicht im Reisepreis enthalten sind.

Buchen Sie hier

RHE 07

     

Rhein, Ahr und Erft
7 Tage / 6 Nächte
jeden Samstag und Sonntag vom 06. April bis 27. Oktober 2019
(Sondertermine auf Anfrage möglich)

Preis in € pro Person*Kat. I
Doppelzimmer (DZ)585
Einzelzimmer (EZ)745

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC

  • 6 Übernachtungen in Kat. I inklusive Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel(1 Stück pro Person, max. 20 kg)
  • 7 Tage Servicehotline
  • 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour

Unsere Leistungen werden in den Sprachen Deutsch und Englisch kommuniziert.

Nicht im Reisepreis enthaltene Kurtaxe, Citytax oder Kulturabgabe beträgt pro Person/Übernachtung 2,00-3,00 Euro, zahlbar vor Ort.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Bahn: ab / an Hauptbahnhof Bonn (gern buchen wir Ihnen RIT-Tickets)

Parken: Parkmöglichkeit für die Dauer der Tour beim Anreisehotel (teils kostenfrei, sonst ca. 8,- bis 10,- Euro/Tag (keine Gewähr), keine Reservierung möglich, nach Verfügbarkeit und zahlbar vor Ort