Rhein & Neckar: Koblenz - Bad Wimpfen

8 Tage / 211 km / ab 829 €

Diese Tour führt Sie zweifellos an zwei völlig unterschiedlichen und schönen deutschen Flüssen entlang - dem Rhein und dem Neckar. Der romantische obere Mittelrhein ist berühmt für seine sagenhaften Bilderbuchlandschaften mit hohen Klippen, steilen Weingärten, unzähligen Schlössern, hoch aufragenden Burgen und malerischen Dörfern, die die Flussufer flankieren.
Im Vergleich dazu ist das Neckartal noch fast ein Geheimtipp, das nur wenigen Touristen außerhalb Deutschlands bekannt ist. Dabei ist das Neckartal mit seinen mittelalterlichen Städtchen und Dörfern, den
atemberaubenden Aussichten von den Burgen und der zauberhaften Landschaft, die sich hinter jeder neuen Biegung zeigt, eine wahre Postkartenlandschaft…ein echtes Juwel, das nur darauf wartet, auf
die wohl schönste Art von Ihnen entdeckt zu werden: mit dem Rad und dem Schiff!

Tourverlauf der Reise

1. Tag: Anreise nach Koblenz

Die MS Patria erwartet Sie in Koblenz, wo Sie die Crew ab 16:00 Uhr willkommen heißt. Ihre erste Nacht verbringen Sie in dieser faszinierenden und historischen Stadt.

2. Tag: Koblenz - Boppard - Rüdesheim

Länge: ca. 46 km

Heute Tag fährt die MS Patria zunächst stromabwärts über den Rhein von Koblenz nach Boppard. Nach Ausgabe der Räder fahren Sie auf der linken Rheinseiten vorbei an Burgen und Schlössern und
durch das Tal der Loreley bis in das schöne Städtchen Rüdesheim.

3. Tag: Rüdesheim - Mainz

Länge: ca. 32-35 km

Heute haben Sie die Wahl, mit dem Rad am nördlichen Ufer des Rheins von Rüdesheim durch die wunderschönen Rheingauregion zur historischen Ortschaft Eltville und dann nach Mainz zu fahren oder am ruhigen, linken Ufer direkt nach Mainz. In Mainz können Sie viele Kirchen, Museen und Denkmäler besuchen.

4. Tag: Mainz - Nierstein

Länge: ca. 17-26 km

Sie verlassen Mainz und radeln in Richtung Süden über Laubenheim nach Nierstein, der größten Weinbaugemeinde am Rhein und zugleich ein beliebtes Ziel für Touren mit Planwagen und Traktor durch die Weinberge. Mittagessen an Bord.

5. Tag: Nierstein - Mannheim - Heidelberg

Länge: ca. 25 km

Das Schiff bringt Sie vormittags den Rhein aufwärts vorbei an Worms nach Mannheim, von wo aus Sie Ihre Radtour zu Ihrem heutigen Zielort Heidelberg starten. Unterwegs kommen Sie an Ladenburg vorbei, eine der ältesten und farbenprächtigsten Städte am Neckar, die aus einer keltischen Siedlung
entstand. In Heidelberg können Sie sich auf eigene Faust die Stadt anschauen. Heidelberg ist eine wunderschöne historische Universitätsstadt in einer reizvollen Lage, die Touristen zahlreiche Attraktionen, wie das Heidelberger Schloss, die alte Neckarbrücke, den Philosophenweg, die schmalen, gewundenen Gässchen der Altstadt, die zahlreichen Marktplätze und beeindruckenden Kirchen bietet.

6. Tag: Heidelberg - Eberbach

Länge: ca. 34 km

Nach dem Frühstück radeln Sie von Heidelberg über Ziegelhausen durch die niedrige Bergkette des Odenwalds nach Neckarsteinach- berühmt wegen seiner vier Burgen, die den Ort beschützten - zum heutigen Tagesziel, der historischen Stadt Eberbach. Bei einem Bummel durch die winkligen Gassen und über die kleinen Plätze kann man das heitere Leben der alten Stauferstadt genießen. Am Abend wird Ihnen ein traditionell gekleideter Nachtwächter eine Stadtführung anbieten (fakultativer Ausflug, an Bord buchbar).

7. Tag: Eberbach - Bad Wimpfen

Länge: ca. 45 km

Ihr erster Halt des letzten Radtages ist die Burg Hornberg in Neckarzimmern. Diese zum Teil zerstörte Burganlage, die hoch über dem Neckartal thront, ist eine der größten und ältesten Burgen und war einst Wohnsitz von Götz von Berlichingen. Nach dem Besuch der Burg Hornberg geht es mit dem Rad weiter nach Bad Wimpfen, wo die Radtour endet. Versäumen Sie nicht, sich diesen bekannten Erholungsort am Neckar anzuschauen. Dieser idyllisch gelegene Kurort am Neckar ist besonders für seine warmen Sole- und Thermalbäder bekannt und zieht Erholungssuchende von weit über die Grenzen Deutschlands an. Sehenswert ist auch der blaue Turm (Wahrzeichen der Stadt), das historische „Steinhaus“ und der mittelalterliche Stadtkern.

8. Tag: Abreise von Bad Wimpfen

Nach dem Frühstück: Ausschiffung bis 9 Uhr und Ende der Reise.

Reisepreise

Preis in € pro Person *OberdeckHauptdeck
2-Bett-Kabine (Einzelbelegung)1.409,001.244,00
Zweibettkabine939,00829,00

Zusatzleistungen

  • Leihrad (7 Gang) mit Gepäcktasche (mit Rücktritt, begrenzte Anzahl mit Freilauf) - 70,00 €
  • Elektroleihrad (mit Freilauf, begrenzte Anzahl auf Anfrage, nur nach Voranmeldung) - 165,00 €

Zusatznächte

Bewertungen

Diese Reise ist noch nicht bewertet worden.

Jetzt bewerten

* Achtung: Es können Zusatzkosten entstehen, die nicht im Reisepreis enthalten sind.

Buchen Sie hier

NRH 01

       

Rhein & Neckar: Koblenz - Bad Wimpfen
8 Tage / 7 Nächte
Anreisetermine am 18.05., 13.07., 07.09.2019

Preis in € pro Person*OberdeckHauptdeck
2-Bett-Kabine (Einzelbelegung)1.4091.244
Zweibettkabine939829

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Mindestteilnehmer 40 Personen (muss 21 Tage vor Reiseantritt erreicht sein)

Tipp: Die Reise ist auch in umgekehrter Richtung buchbar (siehe Tour NRH 02)

Mitnahme eigener Räder: Aufgrund des begrenzten Platzangebotes auf dem Sonnendeck ist die Mitnahme des eigenen Rades nur auf Anfrage und nur begrenzt möglich.

Fahrplan- und Programmänderungen vorbehaltlich zwischenzeitlicher Änderungen, u. A. aus meteorologischen bzw. nautischen Gründen!

Ausflugsprogramm: wenn es die Radetappen und Liegezeiten ermöglichen wird ein Ausflugsprogramm zusammengestellt, welches ausschließlich an Bord buchbar und in bar zahlbar ist. Je nach Teilnehmerzusammensetzung werden die Ausflüge ggf. bilingual Deutsch-Englisch angeboten.

Bahn: an/ab Bahnhof Koblenz/ Bad Wimpfen (gern buchen wir Ihnen RIT-Tickets)

Parken: öffentl. Parkhaus nahe Schiffsanleger ca. € 125,- /Woche oder kostenlose P+R Parkplätze am Stadtrand (Linienbus in die Innenstadt)

Rücktransfer per Kleinbus, ca. 85,- Euro p.P. (Fahrrad + 15 Euro). Mindestteilnehmer 4 Personen, Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort.

MS Patria

Ausstattung: Schöner Salon und Bar mit großen Fenstern auf dem Oberdeck im vorderen Teil des Schiffes, separater Restaurantbereich auf dem Unterdeck, individuell regulierbare Klimaanlage im Restaurant und im Salon, auf dem teilweise überdachten Sonnendeck befinden sich Sitzplätze (Tische und Stühle) und Fahrradabstellmöglichkeiten.

Kabinen: 34 Kabinen, ausschließlich Zweibett-Außenkabinen (ca. 7 m² mit 2 Einzelbetten versetzt stehend) mit Fenster (Fenster auf dem Oberdeck können alle geöffnet werden. Fenster auf dem Unterdeck sind aus Sicherheitsgründen feste Fenster), Dusche/WC, individuell regulierbare Klimaanlage in allen Kabinen auf dem Unterdeck, 19 Kabinen auf dem Oberdeck

Technische Daten: Lände:67 m, Breite 7,70 m Passagiere: 68 Gäste, Crew: 12. das Schiff fährt unter niederländischer Flagge.

• 7 Nächte mit Dusche/WC in der gebuchten Deck- & Kabinenkategorie
• Programm gemäß Reiseverlauf
• Vollpension (7x Frühstücksbuffet, 6x Lunchpaket für Radtouren, 7x Drei- oder Vier-Gang-Diner), Kaffee und Tee an Bord täglich bis 16:00 Uhr
• tägliche Kabinenreinigung
• Bettwäsche- & Handtuchwechsel nach Bedarf
• Begrüßungsgetränk
• Bordreiseleitung (radelt nicht mit der Gruppe)
• tägliche Radtourenbesprechung)
• 1x je Kabine Reiseunterlagen

    Unsere Leistungen werden in den Sprachen Deutsch und Englisch kommuniziert.

    Nicht im Reisepreis enthaltene Kurtaxe, Citytax oder Kulturabgabe beträgt pro Person/Übernachtung 2,00-3,00 Euro, zahlbar vor Ort.

    Sie fahren meist auf autofreien Wegen, verkehrsarmen Landwirtschaftswegen und asphaltierten
    Radwegen entlang des Hochwasserdamms ohne nennenswerte Steigungen. Daher ist diese Reise auch für ungeübte Radler gut geeignet.