Radreise: Rhein-Radweg Mainz-Köln

6 Tage / 193 km / ab 426 €

Thermalquellen und Heilwasser lockten schon vor 2.000 Jahren die Römer an den Rhein. Heute kommen die vielen mittelalterlichen Burgen, der Weinanbau und die sehenswerten Städte hinzu und ziehen nicht nur die Radfahrer an. Aus aller Welt bereisen die Besucher das Rheintal zwischen Mainz und Köln und bewundern diese Kulturlandschaft.

Tourverlauf der Reise

1. Tag: Anreise nach Mainz

Anreise in eigener Regie. Nicht nur das Römisch-Germanische Zentralmuseum, das Gutenberg-Museum, der Kaiserdom und das Kurfürstliche Schloss lohnen einen ausgiebigen Besuch. Übernachtung in Mainz.

2. Tag: Mainz - Oberwesel

Länge: ca. 51 km

Die schöne erste Radstrecke führt Sie zu Beginn durch die sanften Weinhänge und bekannten Winzerorte des Rheingaus. Hier fließt der Rhein noch gemütlich, bildet kleine romantische Inseln und erweitert sein Bett auf bis zu 800 m Breite! Sie können unterwegs lohnenswerte Abstecher (+ 14 km) in die Fachwerkstadt Eltville und zum Kloster Eberbach einplanen. In Rüdesheim sollten Sie die Gelegenheit nutzen zu einem Bummel durch die weltberühmte Drosselgasse oder zu einer entspannten Fahrt mit der Kabinenseilbahn hinauf zum Niederwald Denkmal. Von Rüdesheim nach Bingen nutzen Sie die Rheinfähre und rollen dann auf dem bestens ausgebauten Radweg weiter bis Bacharach. Allein auf diesen 16 km passieren Sie den Mäuseturm, die Burgen Rheinstein und Reichenstein sowie Burg Sooneck und Hohneck und auch die Ruine Fürstenberg. Überall lohnt ein Stopp und in Bacharach sollten Sie die Stadtmauer erklimmen ehe Sie schließlich in Oberwesel einrollen.

3. Tag: Oberwesel - Koblenz

Länge: ca. 45 km

Am Vormittag erreichen Sie St. Goar und können dort die Loreley erklimmen. Ein Wanderpfad führt hinauf und gewährt Ihnen den schönen Ausblick auf die engste Stelle im romantischen Rheintal. Hier ist das Herz des UNESCO Weltnaturerbes Oberes Mittelrheintal und das lohnenswerte Besucherzentrum auf der Loreley bietet interessante Einblicke in die Geschichte, Natur und Kultur der Region sowie den Mythos der Loreley. Zurück am Ufer führt dann der Radweg weiter bis Boppard. Hier geht es turbulent zu, Sie können aber auch mit dem Sessellift zum Vierseenblick in waldreiche stille Höhen entfliehen und erneut die Aussicht auf das Rheintal genießen. Oder besuchen Sie die gut erhaltene Marksburg und Schloss Stolzenfels auf dem weiteren Weg bis zum Deutschen Eck in Koblenz wo Sie den heutigen Tag ausklingen lassen.

4. Tag: Koblenz - Bad Honnef

Länge: ca. 55 km

Lauschige Kurorte und einladende Weinorte wetteifern heute um Ihren Besuch. Auch Thermalbäder und Biergärten möchten die Radfahrer verwöhnen. Oder einmal dem Fahrrad eine Pause gönnen und ein Stück mit dem Rheinschiff vom Wasser aus genießen. Zwischen Koblenz und Bad Honnef ist für Sie alles möglich! Für Geschichtsinteressierte lohnt kurz vor dem Etappenziel ein Besuch im Museum "Brücke von Remagen", ehe Sie gemütlich durch die Fußgängerzone von Bad Honnef bummeln. Genießen Sie hier nette Cafes und hübsche Fachwerkhäuser.

5. Tag: Bad Honnef - Köln

Länge: ca. 42 km

Am Fuße des Siebengebirges rollen Sie heute vorbei an Bad Godesberg. Staunen Sie über den Drachenfelsen, der 250 m den Rhein überragt und unternehmen Sie eine spannende Fahrt zum Gipfel mit der Drachenfelsbahn, der ältesten Zahnradbahn Deutschlands. Auch die alte Bundeshauptstadt Bonn liegt auf Ihrem Weg und lockt zu ausgiebiger Besichtigung, ehe der Kölner Dom ins Blickfeld rückt. Die Etappe heute ist nicht allzu lang, und so erreichen Sie frühzeitig Ihr Hotel in der Innenstadt und können noch unbeschwert die mannigfaltigen Sehenswürdigkeiten von Köln bewundern.

7. Tag: Abreise von Köln

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Gern buchen wir auch Verlängerungsnächte in Köln.

Reisepreise

Preis in € pro Person *Kat. IIKat. I
Doppelzimmer (DZ)464,00426,00
Einzelzimmer (EZ)609,00551,00

Saisonpreise

Vom 10.05.2019 bis 31.08.2019

  • 40,00 € Zuschlag in Kat. II
  • 35,00 € Zuschlag in Kat. I

Zusatzleistungen

  • Leihrad mit Gepäcktasche - 70,00 €
  • Elektro-Leihrad - 180,00 €
  • Rücktransfer Köln - Mainz (jeden Donnerstag und Samstag, 11 Uhr) - 50,00 €

Zusatznächte

Mainz

Preis in € pro Person*Kat. IIKat. I
Doppelzimmer (DZ)60,0055,00
Einzelzimmer (EZ)92,0088,00

Köln

Preis in € pro Person*Kat. I/II
Doppelzimmer (DZ)60,00
Einzelzimmer (EZ)88,00

Bewertungen

Diese Reise ist noch nicht bewertet worden.

Jetzt bewerten

* Achtung: Es können Zusatzkosten entstehen, die nicht im Reisepreis enthalten sind.

Buchen Sie hier

RHE 06

     

Rhein-Radweg Mainz-Köln
6 Tage / 5 Nächte
Täglicher Reisebeginn vom 19. April bis 06. Oktober 2019

Preis in € pro Person*Kat. IIKat. I
Doppelzimmer (DZ)464426
Einzelzimmer (EZ)609551

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

  • 5 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie inklusive Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • 7 Tage Service-Hotline
  • 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial / Routenbeschreibung zur Tour

Unsere Leistungen werden in den Sprachen Deutsch und Englisch kommuniziert.

Nicht im Reisepreis enthaltene Kurtaxe, Citytax oder Kulturabgabe beträgt pro Person/Übernachtung 2,00-3,00 Euro, zahlbar vor Ort.

Kat I: landestypische Gasthöfe und Hotels

Kat II: komfortable Mittelklassehotels

Zimmer mit Bad / Dusche und WC

Bahn: an Bahnhof Mainz / ab Bahnhof Köln (gern buchen wir RIT-Tickets)

Parken: beim Starthotel im 200 m entfernten Parkhaus, ca. 9,- Euro pro Tag (ohne Gewähr), keine Vorreservierung nötig

Rücktransfer: Köln - Mainz, Do + Sa 11 Uhr, p.P.: 50,- Euro