Rund um das Ijsselmeer

8 Tage / 205 km / ab 789 €

Sie unternehmen eine spannende Entdeckungsreise auf einem stilvollen und komfortablen ausgestatteten Segelschiff. Die Rundreise beginnt in Amsterdam und führt entlang der Ijsselmeerküste. Die sehenswerten historischen Städte, das Polderland und die Dörfer im Binnenland sind durch hervorragende Radwege miteinander verbunden. Mit Monnickendamm, Hoorn und Enkhuizen entdecken Sie die alten Handelsstädte aus der Zeit der Vereinigten Ostindischen Handelskompagnie. An der Ostseite des Ijsselmeer besuchen Sie - wenn der WInd es zulässt- unter vollen Segeln wieder Kurs auf Amsterdam. Hier haben Sie abends noch Zeit, die lebendige Hauptstadt mit ihren Märkten, Grachten und Museen zu besuchen.

Tourverlauf der Reise

1. Tag: Anreise Amsterdam, Monnickendam

Länge: ca. 10 km

Individuelle Anreise nach Amsterdam, Einschiffung bis 14:00. Das Schiff fährt per Motor nach Monnickendam. Kurze "Aufwärmtour" durch das ländliche Naturschutzgebiet Waterland.

2. Tag: Monnickendam-Volendam-Edam-Hoorn

Länge: ca. 32-51 km

Radtour von Monnickendam über Edam nach Volendam. Unterwegs können Sie eine Käserei besichtigen, in Volendam einen Stopp im lebhaften Hafen einlegen und in de Rijp durch die Gassen des alten Walfängerstädtchens schlendern. Die wohlhabenden Kaufleute des 17. Jh. bauten prächtige Wohn- und Lagerhäuser, die heute noch gut erhalten sind und das Bild der Altstädte prägen. Nach dem optionalen Stadtbummel in Volendam erfolgt das Dinner an Bord, anschließend liegt das Schiff nach Hoorn ab.

3. Tag: Hoorn-Enkhuizen-Urk

Länge: ca. 28-39 km

Morgens radeln Sie über den Jahrhunderte alten Deich entlang des IJsselmeers von Hoorn nach Enkhuizen. Im Hafen von Enkhuizen werden Sie an Bord des Schiffes erwartet. Mittags segeln Sie quer über das IJsselmeer nach Urk, es darf gerne beim Segeln mit angepackt werden - oder Sie genießen zurückgelehnt das Meer. Abends können Sie durch die malerischen Gassen Urks einen Spaziergang unternehmen.

4. Tag: Urk - Vollenhove

Länge: ca. 37 km

Am Wasser entlang geht es zur ehemaligen Insel Schokland, die vollständig vom Festland umgeben ist und zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Durch die Polder setzen Sie Ihre Radtour zum ehemaligen charmanten Fischerort Vollenhove fort.

5. Tag: Vollenhove - Zwartsluis

Länge: ca. 55 km

Von Vollenhove aus radeln Sie durch die offene Landschaft zur kleinen Stadt Blokzijl. Über den Nationalpark Weeribben-Wieden geht es zum Dorf Kalenberg. Anschließend führt Sie eine idyllische Route über Sint-Jansklooster nach Zwartsluis.

6. Tag: Segeln von Zwartsluis nach Lelystad

Morgens werden wieder die Segel gehisst, um nach Lelystad zu segeln. Nach Ankunft hat man noch Zeit, um einen Spaziergang zu unternehmen. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Museumswerft Batavia zu besuchen.

7. Tag: Lelystad - Blocq van Kuffeler - Amsterdam

Länge: ca. 20-39 km

Auf Ihrer letzten Radtour fahren Sie durch das Naturreservat Oostvaardersplassen mit seinen Wald-, Gras- und Sumpfgebieten. In Oostvaardersdiep angelangt, segeln Sie zurück nach Amsterdam. Feiern Sie die wundervolle Woche beim gemeinsamen Abendessen an Bord.

8. Tag: Abreise aus Amsterdam

Bis 09.30 Uhr Ausschiffung nach dem Frühstück und Heimreise.

Reisepreise

Preis in € pro Person *Außenkabine
Einzelkabine1.279,00
3-Bett-Kabine839,00
Zweibettkabine889,00
Vierbettkabine789,00

Saisonpreise

Vom 07.09.2019 bis 07.09.2019

  • -130,00 € Rabatt in Einzelkabine, und Außenkabine
  • -90,00 € Rabatt in Zweibettkabine, 3-Bett-Kabine, Vierbettkabine, und Außenkabine

Zusatzleistungen

  • Mietrad 7 Gang Unisex - 75,00 €
  • E-Bike (auf Anfrage, begrenzte Anzahl) - 175,00 €

Zusatznächte

Bewertungen

Diese Reise ist noch nicht bewertet worden.

Jetzt bewerten

* Achtung: Es können Zusatzkosten entstehen, die nicht im Reisepreis enthalten sind.

Buchen Sie hier

WAT 04

     

Rund um das Ijsselmeer
8 Tage / 7 Nächte
Jeden Samstag vom 22.06. bis 07.09.2019

Preis in € pro Person*Außenkabine
Einzelkabine1.279
3-Bett-Kabine839
Zweibettkabine889
Vierbettkabine789

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie mit Dusche und Toilette
  • Vollpension (7x Frühstück, 6x Lunchpaket, 7x Drei-Gänge-Abendessen)
  • Begrüßungsgetränk am ersten Abend
  • Bettwäsche und Handtücher (Wechsel nach Bedarf)
  • wöchentliche Kabinenreinigung
  • Reiseleitung an Bord, tägliche Besprechung der Radtouren durch die Crew
  • Kaffee und Tee am Nachmittag bis 16.00h
  • Kartenmaterial und Routenbeschreibung 1x pro Kabine, GPS-Tracks
  • WLAN/Wi-Fi im Aufenthaltsraum (nur im Hafen)

Unsere Leistungen werden in den Sprachen Deutsch und Englisch kommuniziert.

Nicht im Reisepreis enthaltene Kurtaxe, Citytax oder Kulturabgabe beträgt pro Person/Übernachtung 2,00-3,00 Euro, zahlbar vor Ort.

Mindestteilnehmerzahl:
8 Personen bis 4 Wochen vor Abreise.

Änderungen aus meteorologischen und nautischen Gründen bleiben vorbehalten!

Die zurückzulegende Strecke ist in erster Linie abhängig vom Wetter und wird von Tag zu Tag neu bestimmt. Routenänderungen bzw. eine Änderung der Reihenfolge der einzelnen Etappen sind also immer vorbehalten. Der Skipper und seine Besatzung besprechen die Möglichkeiten täglich mit den Gästen und werden alles tun, um Ihnen eine abwechslungsreiche Mischung aus Kultur und Natur zu bieten.

Flug: Flughafen Amsterdam Schiphol. Vom Flughafen bis zum Amsterdamer Hauptbahnhof ( Amsterdam Centraal) fährt alle 10 Minuten ein Zug (ca. 4,00 €). Der Liegeplatz ist vom Bahnhof entfernt per Bus oder Taxi gut erreichbar.

Bahn: an/ab Hauptbahnhof Amsterdam „Centraal Station“, (gern buchen wir Ihnen RIT-Tickets)
Parken: (valet parking): Preise und Vorreservierung auf Anfrage.

Der imposante Klipper aus dem Jahr 1913 verfügt über eine gehobene Inneneinrichtung. Bei dem behutsamen Umbau zum modernen Passagiersegler wurde sehr darauf geachtet, die Originaltität des typisch niederländischen Plattbodenschiffes zu erhalten. geräumige Kabinen mit eigener dusche und Toilette, ein großer Salon mit Bar und einer gemütlichen Sitzecke garantieren einen komfortablen Aufenthalt. Der Kabinenbreich wurde im Frühjahr 2015 komplett neu gestaltet und eingerichtet. Insgesamt stehen auf dem Schiff 10 Gästekabinen mit 2 Einzelbetten zur Verfügung. Ein Teil der Kabinen kann als 3-Bett oder 4 Bett Kabine gebucht werden (betten erhöht). 8 Kabinen befinden sich auf dem Unterdeck, 2 Kabinen auf dem Oberdeck. In allen Kabinen kann ein Fenster/Bullauge geöffnet werden.

Max. 20-35 Passagiere, Länge: 41,00 m, Breite 6,90 m, Segelfläche 445 m²

Die Routen verlaufen fast immer eben, geradelt wird fast überwiegend auf Radwegen entlang
der Kanäle und eher selten auf verkehrsarmen Nebenwegen. Es muss eventuell mit mehr
oder weniger Wind gerechnet werden.