Radreise: Rundtour Rioja (geführt)

8 Tage / 231 km / ab 1.595 €

Der Name „La Rioja“ lässt das Herz von Weinliebhabern höher schlagen! Dahinter verbirgt sich jedoch viel mehr als Weinkultur mit avantgardistischer Architektur von Gehry bis Calatrava. Diese Reise führt durch eine liebliche Weinlandschaft, die eingerahmt ist von den schroffen Felsen des Kantabrischen Gebirges und der Pyrenäen, entlang des mittelalterlichen Pilgerweges nach Santiago und an die dramatisch schöne Küste der Biskaya. Das Baskenland, berühmt für seine eigenwillige Kultur & Sprache, wird Sie darüber hinaus mit seinen kulinarischen Traditionen überraschen und begeistern!

Tourverlauf der Reise

1. Tag: Anreise nach Bilbao

Begrüßung durch Ihre Reiseleiter um 18:00 Uhr im Hotel Miró. Spaziergang entlang des Guggenheimmuseums und der eleganten Flusspromenade zu einem Tapaslokal in der Altstadt. 1 Übernachtung in Bilbao.

2. Tag: Rund um Vitoria und zum "Hühnerwunder"

Länge: ca. 41 km

Transfer von Bilbao nach Vitoria. Die Hauptstadt der Basken besitzt ein wunderbar erhaltenes historisches Zentrum mit vielen Kirchen und schönen Plätzen. Vom Grüngürtel der Stadt aus radeln wir auf ländlichen Sträßchen rund um den Stausee Ullibarri. Transfer ins La Rioja: Santo Domingo ist eine winzige Kleinstadt, aber eine wichtige Station auf dem Jakobsweg. In der Kathedrale geschah das berühmte „Hühnerwunder“. 1 Übernachtung im Parador.

3. Tag: Auf dem Jakobsweg ins Weinland La Rioja

Länge: ca. 42 km

Wir verlassen Santo Domingo auf dem Pilgerweg nach Santiago, auf einer einsamen Route durch Weingärten und winzige Weiler. Mittagspause in Nájera, einem Städtchen am Jakobsweg. Nach dem Überqueren des Río Ebro erreichen Sie das berühmte Weingebiet „Rioja Alvesia“. Hier besuchen Sie eine renommierte Weinbodega. Bei Laguardia wohnen Sie in einem außergewöhnlichen Hotel auf einem Weingut (2 Nächte).

4. Tag: Im Tal des Rio Ebro

Länge: ca. 30 km

Vom Hotel aus radeln Sie auf den Wegen der Weinbauern durch ein Land aus Reben und roter Erde. Entlang des Ebro führt die Route durch sanftes Hügelland. Am Nachmittag Führung durch das riesige Kellergewölbe unseres Weinhotels mit Weinprobe. Am Abend spazieren Sie durch die Gassen des malerischsten Ortes des Rioja: In Laguardia ist der ganze Fels, auf dem das Städtchen liegt, mit Weinkellern durchlöchert, fast jedes Haus eine Weinstube.

5. Tag: Auf der Via Verde nach Pamplona

Länge: ca. 48 km

„Vias Verdes“ sind alte Bahntrassen, die man zu reizvollen Radwegen umgebaut hat. Mit Hilfe von Tunneln und Viadukten führt dieser „Grüne Weg“ fast steigungsfrei durch die Ausläufer des Kantabrischen Gebirges bis nach Estella. Die malerisch gelegene Kleinstadt ist ebenfalls eine bedeutende Pilgerstation am Jakobsweg mit vielen mittelalterlichen Kirchen und Plätzen. Transfer nach Pamplona in die Hauptstadt von Navarra. Abendessen & Übernachtung in der Altstadt.

6. Tag: Durchs Tal des Bidasoa ans Meer

Länge: ca. 46 km

Pamplona ist berühmt für die Stierhatz zu San Fermin, die Hemingway in seinem Roman “FIESTA” eindrucksvoll beschreibt (Stadtführung). Nach einem Bustransfer hinauf in die Ausläufer der Pyrenäen, folgen wir wieder einem „Via Verde“ durch das grüne, liebliche Tal des Flusses
Bidasoa hinunter bis nach Frankreich und zum Meer. Hier residieren Sie zwei Nächte in einer mittelalterlichen Burg, die über der Flussmündung thront. Der Abend steht zur freien Verfügung (Abendessen nicht inkludiert). 2 Nächte Parador Hondarríbia.

7. Tag: San Sebastián

Länge: ca. 24 km

Wenige Kilometer von Hondarriba entfernt liegt das mondäne Seebad, das schon vor über 100 Jahren den spanischen Hochadel ans Meer lockte. Am Vormittag radeln Sie entlang der vielleicht schönsten Bucht der Biskaya - „La Concha“ („die Muschel“). Die Abschlussetappe führt vom Monte Igueldo bis zu einer kleinen Strandbucht. Abschlussabendessen in einem exzellenten Restaurant in Hondarríbia.

8. Tag: Individuelle Abreise

Individuelle Abreise. Sie können aber auch den Transfer zum Flughafen von Bilbao buchen (EUR 50,- p.P.).

Reisepreise

Preis in € pro Person *Kat. II
Doppelzimmer (DZ)1.595,00
Einzelzimmer (EZ)2.075,00

Saisonpreise

Vom 01.06.2019 bis 21.09.2019

  • 55,00 € Zuschlag in Kat. II

Zusatzleistungen

  • Flughafenstransfer nach Bilbao (Abreise) - 50,00 €

Zusatznächte

Bewertungen

Diese Reise ist noch nicht bewertet worden.

Jetzt bewerten

* Achtung: Es können Zusatzkosten entstehen, die nicht im Reisepreis enthalten sind.

Buchen Sie hier

RIO 02

     

Rundtour Rioja (geführt)
8 Tage / 7 Nächte
Anreise Samstags: 25.05., 01.06., 07.09., 14.09.2019

Preis in € pro Person*Kat. II
Doppelzimmer (DZ)1.595
Einzelzimmer (EZ)2.075

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Die Gesamtstrecke per Rad und zu Fuß beträgt 231 km. Verkehrsarme Routen auf den Spuren des Jakobsweges, auf Winzerwegen und auf „Vias verdes“ (zu Radwegen umgebaute Bahntrassen) im grünen, lieblichen Basken- und Riojaweinland.

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in sehr guten Hotels
  • Halbpension mit 6 mehrgängigen Abendessen und einem Mittagessen
  • Leihrad mit 8-Gang-Rücktritt oder 24 Gang Freilauf Ketten-/Nabenschaltung
  • Führungen und Eintritte in Bilbao, Vitoria, Santo Domingo und Pamplona u.a.
  • Zwei Bodega-Besichtigungen mit Weinproben im D.O.C-Anbaugebiet „La Rioja Alvesia“
  • Servicestation Begleitbus mit Gepäckbeförderung und technischer Betreuung
  • Reiseleitung mit dem Rad auf ausgewählten und geprüften Radrouten
  • Alle Transfers gemäß Programm
  • Der Service für Picknickbuffets und Getränkepausen (nur Kostenumlage Einkauf)
  • Alle Kurtaxen und Tourismusabgaben
  • Ausführliche Reiseinformationen
  • Trinkwasser zu den Radausflügen

Unsere Leistungen werden in den Sprachen Deutsch und Englisch kommuniziert.

Nicht im Reisepreis enthaltene Kurtaxe, Citytax oder Kulturabgabe beträgt pro Person/Übernachtung 2,00-3,00 Euro, zahlbar vor Ort.

BILBAO: HOTEL MIRÓ**** Modernes Boutique-Hotel wenige Schritte vom Guggenheimmuseum und der Uferpromenade des Río Nervión. 1 Übernachtung.

SANTO DOMINGO: PARADOR*** Paradorhotel in einem ehemaligen Kloster am Jakobsweg.
1 Übernachtung. 

LAGUARDIA: WEINGUT EGUREN UGARTE**** Außergewöhnliches Hotel auf einem Weingut in wunderbarer Lage bei Laguardia. 2 Übernachtungen.

PAMPLONA: CATEDRAL HOTEL**** Zum Hotel umgebautes Kloster in der Nähe der Kathedrale inmitten der Altstadt. 1 Übernachtung.

PARADOR HONDARRIBIA**** Komfortabler Parador in einer imposanten Burg aus dem 10. Jh. oberhalb einer Flussmündung. 2 Nächte.