Radreise: Sterntouren Bamberg / Main

7 Tage / 275 km / ab 438 €

Bamberg weiß in vielerlei Hinsicht zu gefallen. Die Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe) begeistert mit seiner Vielzahl an denkmalgeschützten Gebäuden und abrocker Architektur. Tradition und fränkische Lebensart greifen Hand in Hand. Vom Bierreich geht's hinaus ins "Weinfranken". Sehenswerte Städte wie Nürnberg, Fürth eifern um Ihre Gunst. Immer wieder ändert sich zudem der Charakter der Landschaft, warten neue, überraschende Eindrücke und köstliche Verlockungen auf Sie.

Tourverlauf der Reise

1. Tag: Anreise nach Bamberg

in eigener Regie. Die ehrwürdige Residenzstadt mit ihren zahlreichen Kirchtürmen und denkmalgeschützten Gebäuden wird Ihnen gefallen. Ein Streifzug durch die Altstadt oder der Besuch des "Klein Venedig" lohnt. Übernachtung.

2. Tag: Schloss Weißenstein

Länge: ca. 65 km

Hinter der Stadtgrenze verbirgt sich ein herrliches Radrevier. Unter dem Blätterdach schattiger Wälder fahren Sie nach Burgebrach. Im historischen Ortskern lässt es sich gut für einen Fotostopp pausieren. Der folgende kurze Anstieg belohnt mit sehenswerten Aus- und Einblicken in das Landschaftsbild. Edel thront das berühmte Barockschloss Weißenstein am Rad des Steigerwaldes. Im Rahmen einer Führung erkundigen Sie das beeindruckende Treppenhaus, den Festsaal sowie die herrliche Muschelgrotte. Durch die Täler der Rauhen und Reichen Ebrach geht's zurück nach Bamberg. Übernachtung.

3. Tag: Nürnberg

Länge: ca. 70 km

Per Bahn in die Stadt der Bratwürste und des Nürnberger Lebkuchens. Die Stadt wird von der Regnitz geteilt, deren Verlauf Sie auf Ihrer heutigen Radetappe folgen. Forchheim begeistert mit einer historischen Innenstadt mit eindrucksvollen Barock- und Fachwerkfassaden. Geprägt von der Nähe zur fränkischen Schweiz lässt es sich hier besonders schmackhaft bei einer typisch fränkischen Brotzeit und dem selbst gebrauten Bier rasten. Der Wechsel zum Main-Donau-Kanal bringt frischen Wind und Sie zielsicher zurück nach Bamberg. Übernachtung.

4. Tag: Von Bamberg über Königsberg nach Haßfurt

Länge: ca. 35/55 km

Wir lassen Sie heute auf dem wohl bekanntesten Radweg Deutschlands wandeln. Der Main-Radweg führt Sie von der Bierregion an die Grenze des "Weinfränkischen". Der historische Ortskern im gemütlichen Fachwerk- und Weinstädtchen Zeil am Main lädt zum Verweilen ein. Hier hat der Weinbau Tradition und es wird so manch edles Tröpfchen ausgeschenkt. Nun kehren Sie dem Main den Rücken und machen sich auf nach Königsberg "Eine romantische fränkische Kleinstadt wie aus dem Bilderbuch - ein Fachwerk-Ensemble von europäischem Rang das vom großen Touristenstrom bisher noch verschont wurde - eingebettet in die typisch fränkische Landschaft aus Fluren und Wäldern, Tälern und Hügeln." wie das Städtchen treffend auf der offiziellen Website beschrieben wird. Am Fuße der Haßberge erreichen Sie wieder den Main und rollen in Haßfurt ein. Ein Bummel durch die Gassen offenbart Ihnen die einzigartige Ritterkapelle von Tilman Riemenschneider (ca. 55 km). Wer etwas "kürzer treten" will, folgt von Zeil weiterhin dem Main-Radweg nach Haßfurt und spart sich somit zirka 20 Radkilometer. Die Rückfahrt erfolgt von Haßfurt aus per Bahn.

5. Tag: Von Coburg nach Bamberg

Länge: ca. 60 km

Heute fahren Sie zunächst mit der Bahn nach Coburg (Fahrt inklusive, Dauer ca. 45 Minuten).

Hoch über Coburg präsentiert sich stolz die weithin sichtbare Veste der Sie auf jeden

Fall einen Besuch abstatten sollten. Bestaunen Sie in der ehemaligen Residenzstadt die

Kunstsammlungen, die historische Altstadt mit ihren Türmen, Gassen und Kirchen und gönnen

Sie sich einen Cappuccino in einem der vielen Cafes.

Durch sanft welliges Hügelland rollen Sie entlang von Streuobstwiesen und durch blumengeschmückte

kleine Fachwerkdörfer, am Barockschloss Tambach vorbei und in das zauberhafte

Städtchen Seßlach mit seiner gut erhaltenen Altstadt und Stadtmauer. Hier sollten

Sie eine Pause einlegen, bevor Sie, Rodach und Itz als Leitlinie nutzend, das letzte Stück des

Weges nach Bamberg unter die Räder nehmen.

6. Tag: Bierkellertour

Länge: ca. 35 km

Eine Genussetappe für Freunde des Gerstensaftes. Entdecken Sie heute das "Bierfranken" von seiner genussvollen Seite. Bierkultur wird in der Region um Strullendorf großgeschrieben. Auf der Bierkellertour liegen bis zu 15 Bierkeller, Gaststätten und Brauereien. Da fällt die Entscheidung schwer. Oder Sie genießen einfach nur die landschaftlich schöne Runde durch das Hauptsmoor. Übernachtung.

7. Tag: Abreise von Bamberg

in eigener Regie. gern buchen wir Ihnen Verlängerungsnächte.

Reisepreise

Preis in € pro Person *Kat II +Kat. IIKat. I
Doppelzimmer (DZ)684,00534,00438,00
Einzelzimmer (EZ)863,00697,00554,00

Zusatzleistungen

  • Leihrad mit Gepäcktasche - 70,00 €
  • Elektro-Leihrad mit Gepäcktasche - 160,00 €

Zusatznächte

Bamberg

Preis in € pro Person*Kat II +Kat. IIKat. I
Doppelzimmer (DZ)73,0059,0045,00
Einzelzimmer (EZ)95,0081,0062,00

Bewertungen

Diese Reise ist noch nicht bewertet worden.

Jetzt bewerten

* Achtung: Es können Zusatzkosten entstehen, die nicht im Reisepreis enthalten sind.

Buchen Sie hier

ST BAM 01-03

     

Sterntouren Bamberg / Main
7 Tage / 6 Nächte
Jeweils Sonntag von 07. April bis 06. Oktober 2019
(Sondertermine auf Anfrage möglich)

Preis in € pro Person*Kat II +Kat. IIKat. I
Doppelzimmer (DZ)684534438
Einzelzimmer (EZ)863697554

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

  • 6 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie
  • Bahnfahrt Bamberg-Nürnberg
  • Bahnfahrt Bamberg-Coburg
  • Bahnfahrt Haßfurt-Bamberg
  • Nachtwächterführung Bamberg (deutsch)
  • Eintritt/Führung Schloss Weißenstein (deutsch)
  • individuelle Radanpassung
  • 7 Tage Service Hotline
  • 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • GPS-Daten auf Anfrage

Unsere Leistungen werden in den Sprachen Deutsch und Englisch kommuniziert.

Nicht im Reisepreis enthaltene Kurtaxe, Citytax oder Kulturabgabe beträgt pro Person/Übernachtung 2,00-3,00 Euro, zahlbar vor Ort.

Bahn: ab/ab Bahnhof Bamberg (gern buchen wir Ihnen RIT-Tickets).

Parken: öffentliche Parkgaragen ab 42,- Euro/Woche (ohne Gewähr), nach Verfügbarkeit, keine Vorreservierung möglich, zahlbar vor Ort. In Kategorie II+ Hotelgarage für ca. 12 € pro Tag.

Kat. I = Altstadthotel Weierich*** (ST-BAM 01)

Kat. II = Beste Western Hotel Bamberg***Superior(St-BAM 02)

Kat III = Hotel Superior Welcome Residenzschloss **** (ST-BAM 03)

Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC