Süd-Holland mit der MS de Nassau

8 Tage / 288 km / ab 599 €

Für Ihre Reise durch Südholland bietet Ihnen das Schiff „De Nassau“ die ideale Unterkunft. Während dieser Reise haben Sie nicht nur die Gelegenheit, zahlreiche berühmte, holländische Städte südlich von Amsterdam zu besuchen, sondern Sie entdecken auch andere überraschende Seiten von Holland, z.B. wenn Sie mit dem Rad durch die wundervolle Landschaft, das “Grüne Herz” des Landes fahren: Eine wasserreiche Umgebung mit saftigen Wiesen, grasenden Kühe, Windmühlen und traditionellen Bauernhöfen… eine Landschaft, wie sie holländischer nicht sein

kann.

Tourverlauf der Reise

1. Tag: Amsterdam – Haarlem

Einschiffung und Check-in ab 14:00 Uhr in Amsterdam. Am späten Nachmittag fährt das Schiff nach Haarlem. Sie werden aufgefordert, für ein Begrüßungsgetränk und Tourenbesprechung an Bord. 

2. Tag: Haarlem – Nordseeküste – Haarlem (40 oder 50 Km) | Haarlem – Zaandam

Länge: ca. 40/50 km

Heute stehen zwei Radtouren zur Auswahl. Beide Touren führen durch die zauberhaften Kennemerdünen, einem Naturschutzgebiet mit vielen Vögeln, schottischen Hochlandrindern und Shetlandponys. Nachdem Sie die Badeorte Bloemendaal aan Zee und Zandvoort besucht haben, fahren Sie durch Wälder und das Zentrum von Haarlem zurück zum Schiff.  Bei der etwas längeren Tour  führt Sie die Strecke auch zum historischen Pumpwerk DeCruquius, der größten Dampfmaschine der Welt . Während des Abendessens fährt das Schiff nach Zaandam.

3. Tag: Zaandam – Amsterdam (30 oder 45 Km)

Länge: ca. 30/45 km

Heute fahren Sie von Zaandam zum Freilichtmuseum „Zaanse Schans”, (freier Eintritt),  einem alten, traditionellen Dorf mit urigen Holzhäusern, einer Käserei, einem traditionellen Holzschuhmacher und verschiedenen Windmühlen. Dann radeln Sie über das Naherholungsgebiet Twiske zurück nach Amsterdam. Hier haben Sie den ganzen Nachmittag und Abend Zeit, sich in Amsterdam umzuschauen. Nutzen Sie die Gelegenheit, die Innenstadt zu entdecken, eine Shoppingtour zu unternehmen, eine Grachtenrundfahrt zu machen oder ein Museum zu besuchen.  

4. Tag: Amsterdam – Breukelen | Breukelen – Utrecht (25 oder 40 Km) | Utrecht – Rotterdam

Länge: ca. 25/40 km

Die Radtour startet in Breukelen.  Sie fahren am zauberhaft gewundenen Fluss Vecht entlang, dessen Ufer von eindrucksvollen Schlössern, herrschaftlichen Villen und besonderen Teehäusern gesäumt ist. Sie folgen der Vecht bis ins Zentrum von Utrecht, wo Sie die schöne Stadtmitte dieser historischen Stadt besuchen können: den Dom mit seinemhohen Turm, Grachten, besondere Läden und urige Kneipen. Am Nachmittag setzen Sie Ihre Tour mit dem Schiff von Utrecht nach Rotterdam fort. 

5. Tag: Rotterdam – Schiedam – Delft – Rotterdam (28 oder 50 Km)

Länge: ca. 28/50 km

Sie radeln heute über die Jeneverstadt Schiedam und durch die Region Delfland nach Delft, das wegen seines Porzellans „Delfter Blau“ berühmt ist. Besuchen Sie die wunderschöne Stadtmitte mit ihren kleinen Grachten, malerischen Straßen, Brücken und Alleen. Für viele Gäste zählt ein Besuch in der Delfter Porzellanfabrik zu den Höhepunkten dieser Tour. Später fahren Sie nach Rotterdam zurück, wo abends ein kurzer Stadtrundgang durch die Stadt angeboten wird.

6. Tag: Morgens: Rotterdam – Alblasserdam mit dem “Waterbus” | Kinderdijk – (Gouda) – Schoonhoven (30 oder 58 Km)

Länge: ca. 30/58 km

Heute fahren Sie entweder mit dem Rad oder in ca. 40 Minuten mit dem „Wasserbus“ nach Alblasserdam. Von hier aus sind es nur wenige Minuten mit dem Rad bis Kinderdijk (UNESCO Weltkulturerbe, mit 19 in einer Reihe stehenden, großen Windmühlen). Nachher können Sie zwischen einer längeren Radtour mit einem Besuch in der schönen Käsestadt Gouda oder einer kürzeren Tour durch den Polder Alblasserwaard wählen. Beide Touren enden in der Silberstadt Schoonhoven, wo Sie einen Silberschmied besuchen können. 

7. Tag: Schoonhoven – Oudewater – Utrecht | Utrecht – Amsterdam (45 Km)

Länge: ca. 45 km

Heute geht es mit dem Rad von Schoonhoven durch das bezaubernde „Grüne Herz” entlang kleiner Dörfer und über ruhige Wege und Landstraßen nach Utrecht. Unterwegs können Sie einen traditionellen Käsebauernhof und das Hexenwaage-Haus in Oudewater besuchen. Am späten Nachmittag fährt das Schiff von Utrecht nach Amsterdam. 

8. Tag: Abreise von Amsterdam

Ende Ihrer Reise. Ausschiffung nach dem Frühstück, bis 9.30 Uhr

Reisepreise

Preis in € pro Person *UnterdeckOberdeck
2-Bett-Kabine599,00749,00
2-Bett-Kabine Superior649,00-
3-Bettkabine-729,00

Saisonpreise

Vom 26.09.2021 bis 03.10.2021

  • 150,00 € Zuschlag in Unterdeck, und Oberdeck

Vom 18.04.2021 bis 25.04.2020

  • 150,00 € Zuschlag in Unterdeck, und Oberdeck

Vom 02.05.2020 bis 05.09.2020

  • 300,00 € Zuschlag in Oberdeck, und Unterdeck

Vom 12.09.2020 bis 19.09.2020

  • 250,00 € Zuschlag in Unterdeck, und Oberdeck

Zusatzleistungen

  • Miet-Helme - 10,00 €
  • Haftungsbeschränkung - 10,00 €
  • Grachtenrundfahrt Amsterdam (p.P.) - 14,00 €
  • Mitnahme eigenes Rad - 10,00 €
  • Mitnahme eigenes E-Bike - 25,00 €
  • Elektro-Mietrad - 185,00 €
  • 7-Gang-Unisex-Mietrad - 85,00 €

Zusatznächte

Bewertungen

Diese Reise ist noch nicht bewertet worden.

Jetzt bewerten

* Achtung: Es können Zusatzkosten entstehen, die nicht im Reisepreis enthalten sind.

Buchen Sie hier

HOL 02 N

     

Süd-Holland mit der MS de Nassau
8 Tage / 7 Nächte
Abfahrten am 28.03., 04.04., 11.04., 18.04., 25.04, 02.05., 12.09., 19.09., 26.09., 03.10., 10.10.2021
wöchentlich, vom 02.05. - 05.09.

2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung und Einzelkabinen auf Anfrage buchbar!

Preis in € pro Person*UnterdeckOberdeck
2-Bett-Kabine599749
2-Bett-Kabine Superior649-
3-Bettkabine-729

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung und Einzelkabinen auf Anfrage buchbar!

Bahn: an / ab Hauptbahnhof Amsterdam „Centraal
Station“
Parken: (valet parking): Preise und Vorreservierung
auf Anfrage.

De Nassau:

Der gemütliche Flusskreuzer De Nassau bietet Platz für 64 Passagiere. Das Schiff wird im Sommer 2018 teilweise renoviert und neu gestaltet. Alle 32 Kabinen sind gut ausgestattet und perfekt für einen erholsamen Schlaf. Im großen Salon auf dem Oberdeck, mit großen Panoramafenstern, finden Sie das Restaurant, die Bar und den Lounge. Dies ist ein großartiger Ort für einige ernsthafte Entspannung, Trinken und Essen nach einem Tag auf den Pedalen! Es sei denn, es gibt Sonne, dann sollten Sie auf das teilweise überdachte Sonnendeck gehen, wo Stühle und Liegestühle zu einem Aufenthalt einladen.

Kabinen
• Oberdeck: 10 x Kabinen mit 2 Einzelbetten (ca. 10 m²),
2 x Kabinen mit Doppelbett (ca. 10 m², 200 x 140 cm),
in 4 Kabinen Möglichkeit eines dritten Etagenbettes
• alle Oberdeckkabinen mit Fenster zum Öffnen
• Unterdeck: 14 x 2-Bett-Kabinen mit 2 Einzelbetten Mitte & hinten (ca. 10 m², 200 x 80 cm), 
1 Kabine Möglichkeit eines dritten Etagenbettes, 
8 x Superior Doppelkabinen vorn mit 2 Einzelbetten als Hotelbett (ca. 9,5 – 11,5 m², 200 x 160 cm),
• alle Kabinen mit Dusche / WC / Waschbecken, Föhn,
individuell regulierbarer Klimaanlage, Mini-Safe & Kleiderschrank

Maße: L: 72,00 m / B: 8,60 m
Passagiere: maximal 73 Gäste
Crew: 12 Personen
Flagge: Niederlande
Renovierung: Sommer 2018 Kabinen, Salon / Restaurant renov.

• 7 Nächte in klimatisierten Außenkabinen in der
gebuchten Deck- & Kabinenkategorie
• Programm gemäß Verlauf ab / bis Amsterdam
• Vollpension: 7 x Frühstück, 6 x Lunchpaket
für Radtouren, 7 x 3-Gang-Dinner, Kaffee und
Tee an Bord (bis 16 Uhr)
• tägliche Kabinenreinigung
• Bettwäsche- & Handtuchwechsel nach Bedarf
• Begrüßungsgetränk
• einige kurze Rundgänge
• 1 Musik-Abend an Bord
• WLAN / Wi-Fi (beschränkte tägl. Datenmenge)
• Bordreiseleitung (radelt nicht mit der Gruppe)
• tägliche Radtourenbesprechung
• Gebrauch einer wasserfesten Gepäckträgertasche
• 1x je Kabine Reiseunterlagen, GPS-Tracks

    Unsere Leistungen werden in den Sprachen Deutsch und Englisch kommuniziert.

    Nicht im Reisepreis enthaltene Kurtaxe, Citytax oder Kulturabgabe beträgt pro Person/Übernachtung 2,00-3,00 Euro, zahlbar vor Ort.