Über 135.000 zufriedene Kunden in Deutschland und Europa

Telefon
+49 (0) 3831 30676-0
Sprache

Radtouren an der Nordseeküste

 

Karte des Nordsee Radwegs

Radtouren am Nordseeküsten-Radweg

Der Nordseeküsten-Radweg wird Sie verzaubern. Erleben Sie die rauhe Nordseeküste mit ihren kilometerlangen Sandstränden und tollen Fahrradwegen.


  • 907 km Radweg sind es auf dem deutschen Abschnitt des Nordseeküsten-Radwegs
  • gut ausgebaute und ausgeschilderte Radwege
  • weitestgehend flach, meist entlang dem Wattenmeer
  • Von Hamburg bis Brunsbüttel entlang der Elbe
Nordseeküsten Touren

Der Nordseeküsten-Radweg in Deutschland

Der internationale Radfernweg Nordseeküsten-Radweg (North Sea Cycle Route) führt über sechs Länder von den Niederlanden, Deutschland, Dänemark, Schweden nach Norwegen sowie England und Nordirland, immer entlang der Nordseeküste.

Der Deutsche Abschnitt des Nordseeküsten-Radwegs umfasst ca. 900 km. Radeln Sie zum Beispiel von Hamburg nach Sylt oder erkunden Sie Ostfriesland mit seinen schönen Städten Emden oder Leer. Entdecken Sie den Nationalpark schleswig-holsteinisches Wattenmeer oder die Millionenmetropole Hamburg.

Der internationale Nordseeküsten-Radweg ist mit 5.942 km der längste Radweg der Welt. Der internationale Name lautet Eurovelo Route 12.

Der Nordseeküsten-Radweg führt durch Schottland, England, Niederlande, Deutschland, Dänemark, Schweden und Norwegen. 

Den längsten Anteil hat Norwegen mit 1.130 km Wegstrecke, gefolgt von Schottland mit 1242 km Radweg. Durch England führen 1057 km Wegstrecke und durch Deutschland 907 km des Nordseeküsten-Radwegs. Dänemark hält 801 km Strecke zum Radeln bereit, durch die Niederlande führen 409 km Radweg und in Schweden radelt man 396 km entlang des Nordseeküsten-Radweges.

Sie wollen noch mehr über diese Reise erfahren?

Erkunden Sie im neuen Katalog Ihre Radreise - ganz bequem ohne Computer. Sichern Sie sich am besten noch heute den neuen Katalog.

Gratis Katalog sichern
Radreisen und Wandern Katalog 2021

Region Nordseeküsten-Radweg

Die Landschaft entlang des Nordseeküsten-Radwegs ist geprägt durch das einzigartige Klima der Nordsee: weite Landschaften, kilometerlange Deiche, das Wattenmeer, Sandstrände und viele kleine Inseln in Küstennähe. All das wird Sie auf einer Radtour an der Nordsee begleiten.

In Niedersachsen führt der Nordseeküsten-Radweg durch Ostfriesland. Hier ist das Wattenmeer Ihr ständiger Begleiter. Die Naturlandschaft des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer eignet sich hervorragend zum Fahrradfahren. Die kleinen Ostfriesischen Inseln eigenen sich für Tagesausflüge und sind besonders erholsam, da hier keine Autos fahren dürfen. Spazieren Sie die Sandstrände entlang und lassen Sie sich die frische Nordseeluft um die Nase wehen. Die erste größere Stadt auf dem Nordseeküsten-Radweg ist Wilhelmshaven. Noch heute ist die Stadt Deutschlands größter Marinestützpunkt und durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten ein beliebtes Ausflugsziel. Wilhelmshaven liegt direkt am Jadebusen, den Sie entweder umradeln können oder die Abkürzung mit der Fähre nehmen. Bei Ebbe ist eine Wattwanderung im Jadebusen ein toll Abwechslung zur Radreise. Diese sollte aber nur mit einem erfahrenen Wattführer unternommen werden. Vorbei an Bremerhaven und Cuxhaven können Sie an der Grenze von Niedersachsen zu Schleswig-Holstein in die Großstadt Hamburg radeln. Erleben Sie die maritime Metropole an der Nordsee und lassen Sie sich vom Charme der Hansestadt überraschen. Auf dem Weg nach Hamburg führt der Nordseeküsten-Radweg durch’s Alte Land, einem riesigen Obstanbaugebiet, das gerade zur Erntezeit zur Schlemmermeile wird. Frisches Obst, Liköre, Kuchen und vieles mehr wird hier von den Obstbauern angeboten.

Wem der Trubel in und um Hamburg zu viel ist, der kann Hamburg mit der Fähre von Cuxhaven nach Brunsbüttel umschiffen und so einige Kilometer sparen. Direkt in Brunsbüttel mündet der Nord-Ostsee-Kanal in die Nordsee und die riesigen Schleusenanlagen sind nicht nur für Technikfreunde interessant. Von hier aus führt der Nordseeküsten-Radweg ins Landesinnere und trifft in Büsum wieder an die Küste. Auch die Nordseeküste Schleswig-Holsteins ist geprägt vom Wattenmeer, kilometerlangen Deichen, Schafen und vielen kleinen Inseln. Vor der Küste liegen die Nordfriesischen Inseln, an deren Sandstrände die Seehunde in der Sonne liegen. Die Kräfte der Natur bestimmen hier die Landschaft und die frische jodhaltige Luft ist bei vielen Urlaubern und Kurgästen wegen ihrer heilenden Wirkung sehr beliebt.

Radtouren auf dem Nordseeküsten-Radweg

Durch seine direkte Küstennähe hat der Nordseeküsten-Radweg ein sehr flaches Höhenprofil und die Strecken sind ohne nennenswerte Steigungen zu bewältigen. Deshalb ist der Radweg besonders beliebt bei Freizeitradlern und Familien mit Kindern. Radeln Sie den Radweg von West nach Ost stehen die Chancen relativ gut, dass der Wind Sie voran treibt. Da es trotzdem immer passieren kann, dass Gegenwind einen ausbremst, sollten Sie die Tagesetappen nicht zu lang wählen, gerade wenn Sie mit Kindern unterwegs sind. Wind- und Wasserdichte Kleidung ist sowohl im Sommer als auch im Winter an der Nordseeküste empfehlenswert.

Im Sommer können Sie ruhig Ihre Badesachen immer dabeihaben, so können Sie an einem der zahlreichen Strände Pause machen und ins kühle Nass springen. Am beliebtesten ist wohl der 12 km lange und stellenweise 2 km breite Sandstrand in St. Peter-Ording. Die Nordseeküste Schleswig-Holsteins erkunden Sie mit dem Fahrrad am besten auf einer Radreise von Hamburg nach Sylt. Die Inselwelt Ostfrieslands erkunden Sie am besten mit einer Rundtour durch Ostfriesland mit Überfahrten zu den Inseln Borkum, Norderney und Langenoog. Weitere Radreisen an der Nordseeküste haben wir für Sie im Angebot.

Entlang der Nordseeküste führt der Nordseeküsten-Radweg durch insgesamt acht Länder - Deutschland,
Dänemark, Schweden, Norwegen, Schottland, England, Belgien und die Niederlande. Er ist mit seinen
insgesamt knapp 6000 Kilometern, der längste Radweg der Welt und bietet ideale Voraussetzungen für
Radtouren an der Nordsee. Unsere Radreisen auf dem Nordseeküsten-Radweg führen auf 2 Touren entlang der
deutschen Nordseeküste von Emden bis Cuxhaven und von Hamburg nach Sylt. Weiter bieten wir noch weitere
Radreisen entlang der Nordseeküste an, die einen Teil davon auf dem Nordseeküsten-Radweg verlaufen.

Informationsportal Nordseeküsten-Radweg

Sie planen eine Radreise auf dem Nordseeküsten-Radweg oder stehen kurz vor der Entscheidung, wo es im nächsten Urlaub hingehen soll? Dann empfehlen wir Ihnen einen Blick in das Informationsportal zum Nordseeküsten-Radweg zu werfen. Hier finden Sie nützliche Informationen zur Strecke und Wegqualität, Sehenswürdigkeiten auf dem Nordseeküsten-Radweg und viele weitere nützliche Informationen. Die besten Ausflugsziele haben wir Ihnen außerdem in unserem kostenlosen E-Book „Beliebte Reiseziele am Nordseeküsten-Radweg“ zusammengefasst.

Von Hamburg nach Sylt auf dem Nordseeküsten-Radweg

Nutzen Sie die Karte des Nordseeküsten-Radweges, um einen ersten Einblick und Überblick über die Länge der Streckenabschnitte zu erhalten.

Nordseeküsten-Radweg Karte

Karte des Nordseeküsten-Radwegs

Beliebte Radtouren am Nordseeküsten-Radweg