Über 135.000 zufriedene Kunden in Deutschland und Europa

Telefon
+49 (0) 3831 30676-0

Weser Radweg: Die besten Touren

Karte des Weser Radwegs

Der Weserradweg bietet Radspaß in fantastischer Umgebung

Erleben Sie auf dem Weser-Radweg die abwechslungsreiche Landschaft an der Weser mit dem Weserbergland und den grünen Weiten Norddeutschlands. Der Weserradweg erstreckt sich über 520 km und führt Sie vom niedersächsischen Flachlandstädtchen Hannoversch Münden durch historische Fachwerkstädte wie Höxter und Hameln bis hin zur Nordseeküste in Cuxhaven. Jedes Jahr lockt die Vielfältigkeit des Weserradwegs viele Radfahrer an und wurde 2020 erneut durch den ADFC zum Favoriten unter den deutschen Radfernwegen ausgezeichnet.


  • gut ausgebauter und beschilderter Radweg
  • gehört zu Deutschlands beliebtesten Radwegen
  • leicht zu radeln ideal für gemütliche Touren und familienradeln
  • Weser Renaissance, Flussromantik und deutsche Märchen
Alle Weser Touren anzeigen

Der Weserradweg

Die Weser ist einer der großen und bedeutenden Flüsse Norddeutschlands. Mit ca. 520 km Radweg-Länge bietet Ihnen der Weserradweg eine unglaubliche Vielfalt an Natur und idyllischen Städtchen, die durch ihre Fachwerkbauweise wie ein Märchenland wirken.

Vom Weserbergland, wo Weser Renaissance und malerische Landschaften zum Verweilen einladen, geht es in die Wesermarsch durch die Hansestädte Bremen und Bremerhaven mit zahlreichen touristischen Höhepunkten. Freuen Sie sich danach auf die faszinierende Kulturlandschaft des Teufelsmoors. Im Flachland nördlich von Bremen haben Sie die Möglichkeit, den Alltagsstress bei einer entspannten Flussfahrt per Boot oder im historischen Torfkahn hinter sich zu lassen. Der Radweg endet in Cuxhaven, wo er auch den Elberadweg kreuzt. Nördlich von Cuxhaven haben Sie die Möglichkeit, eine Wanderung durch den Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer zu unternehmen welcher seit 2009 ein Teil des zum UNESCO-Welterbe erklärten Wattenmeers gehört. Die Weserradweg Etappen  bestechen durch abwechslungsreiche Natur sowie eine entspannten Tourenherausforderung.

Weitestgehend entlang der Weser führt der Weser Radweg auf einer Strecke von 520 km von Hannoversch Münden im Weserbergland bis zur Nordseeküste nach Cuxhaven durch die Bundesländer Hessen, Nordrheinwestfalen und Niedersachsen.

Der Weser-Radweg ist einer der am besten ausgebauten Radweg Europas. Der ADFC hat den Weserradweg mehrfach zum beliebtesten Radweg Deutschlands  gekürt. Oft verläuft die Route in unmittelbarer Flussnähe. Gerade im ersten Abschnitt zwischen Hann. Münden und Rinteln ist dies besonders schön zu erleben.  Weite Teile des Weser Radwegs sind sehr gut ausgebaute, meist asphaltierte Radwege, oder gut ausgebaute Wirtschaftswege bzw. Wege die eine  getrennte Wegeführung vom Wirtschaftsweg anbieten. Ab und so in wenigen Ausnahmen gehen kurze Streckenabschnitte entlang weniger befahrene r Kreis-/Landstraßen. Auch kann meist auf beiden Seiten der Weser Radwege entlang. Zwischen Hann. Münden und Bodenwerder ist dies der Fall.  ÜberTreidelfähren kann hier auch die Seite  gewechselt werden. 

Sie wollen noch mehr über diese Reise erfahren?

Erkunden Sie im neuen Katalog Ihre Radreise - ganz bequem ohne Computer. Sichern Sie sich am besten noch heute den neuen Katalog.

Gratis Katalog sichern
Radreisen und Wandern Katalog 2021

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele

Der Weserradweg bietet Ihnen ein sehr spannendes Programm an Highlights, die es zu entdecken gilt. Neben abwechslungsreicher Natur können Sie sich auf kulturelle und historisch eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten freuen:

  • UNESCO-Welterbe Schloss Corvey
  • Barockstadt Bad Karlshafen
  • Porzellanmanufaktur in Fürstenberg
  • Weserrenaissance-Schloss in Hämelschenburg
  • Altstadt von Rinteln
  • Kaiser-Wilhelm Denkmal in Porta Westfalica
  • Hameln- Stadt des Rattenfängers
  • Spargelmuseum bei Nienburg
  • Bremen: Schnoorviertel,  Rathaus(UNESCO-Welterbe)
  • UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer
  • Fedderwardersiel: Krabbenkutterhafen

Städte am Weserradweg

Ausgehend von der 3-Flüsse-Stadt Hannoversch Münden, wo sich Fulda und Werra zur Weser vereinen, beginnen unsere Radreisen auf dem Weserradweg. Bereits hier können Sie die zahlreichen Fachwerkhäuser und die historische Bauweise der Weserrenaissance in der Altstadt bestaunen, die das Stadtbild von Hannoversch Münden prägen.

Von hier aus folgen Sie den Windungen des Flusses durch das Weserbergland, das mit zahlreichen Waldgebieten und kleinen schmucken Orten so manchen Schatz bereithält. Unterwegs treffen Sie auf Fachwerkstädte wie Höxter, Rinteln oder Hameln. Nördlich von Höxter befindet sich das karolingische Benediktinerkloster Corvey, welches 2014 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde.

In Bodenwerder treffen Sie auf den Lügenbaron Münchhausen. Der Weserradweg führt Sie dann weiter in die historische Gemeinde Emmerthal, von der aus Sie das Schloss Hämelschenburg mit seiner Weserrenaissance einfach erreichen können. In Hameln pfeift der Rattenfänger in den historischen Gassen und im Rattenfänger-Theater sein Lied. Hinter Porta Westfalica verlassen Sie das Weserbergland und radeln in die weite und flache Ebene Norddeutschlands ein bis nach Minden. Das leicht hügelige Land mit zahlreichen idyllischen Gemeinden führt Sie nach Nienburg mit ihrer gotischen Pfarrkirche St. Martin. In Bremen angelangt, führt Sie der Weserradweg entlang der Promenade in die Wesermarsch bis hin zum Bremerhaven. Auf der letzten Etappe nach Cuxhaven fahren Sie durch die malerische Deichlandschaft Niedersachsens bis hin zur Nordseeküste.

Altstädte zum Träumen

Nienburg besticht durch seine Altstadt. In Verden sind es der Dom und auch die Pferdezucht. In Bremen warten der Roland und die Stadtmusikanten auf Ihr Eintreffen, ganz hanseatisch. Dann geht es weiter immer Richtung Norden bis Sie am Strande von Cuxhaven die Möwen kreischen und die Nordseewellen rauschen hören.

Beschilderung am Weserradweg

Sie erkennen den Weserradweg durch seine prägnanten Hinweisschilder, die Ihnen in den Farben gelb, blau und grün den Weg auf diesem schönen Radweg zeigen. Sie finden die Beschilderung in beide Richtungen des Weserradwegs.

Weserradweg Entfernungstabelle

So nah / fern sind die Ziele und Etappen auf einem der beliebtesten Radwege Deutschlands

Bei der Planung einer Radtour am Weserradweg sind Entfernungen zwischen den Etappen wichtig. Damit können Sie einfacher abschätzen, wie lange Sie benötigen bzw. ob eine längere Rast oder Übernachtung notwendig wird. Die geschätzten Zeiten sind gerundet und beziehen sich auf eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 15 km/h.

Weserradweg Entfernungstabelle

Entdecken Sie einen der bedeutendsten und schönsten deutschen Flüsse

Nutzen Sie die Karte des Weserradwegs, um einen ersten Ein-und Überblick über die Länge der Streckenabschnitte zu erhalten. Zusätzlich haben wir für Sie auch eine übersichtliche Entfernungstabelle zusammengestellt.

 

Weserradweg Karte

Karte des Weser-Radwegs

Spannende Radtouren am Weser Radweg