Die Eigenschaften und Bauteile eines E-Bikes

Ein E-Bike ist im Großen und Ganzen aufgebaut wie ein herkömmliches Fahrrad. 3 Elemente machen aus einem normalen Fahrrad ein E-Bike bzw. Pedelec. Dazu gehören der Elektroantrieb (Motor), die Traktionsbatterie (Akku) und die Steuerungselektronik für den Motor. Außerdem hat ein Pedelec noch einen speziellen Sensor, der die Tretbewegung der Pedalen erkennt. Das ist besonders wichtig, weil bei den meisten E-Bikes der Motor nur anspringt, wenn der Fahrer tatsächlich in die Pedalen tritt.

Der Controller

Er ist das Verbindungsstück zwischen dem Fahrer, dem Akku, Motor und Sensor. Der Controller erkennt die Signale des Sensors, die wiederum Auskunft über die Aktivität des Fahrradfahrers geben. Auf Basis dieser Daten steuert der Controller den Motor des E-Bikes.