Veloferien

Was sind Veloferien?

Sie haben vielleicht schon einmal davon gehört „Veloferien“, Velo ist die Bezeichnung der Schweizer für einen Drahtesel. Wir sagen es kurz und knapp: Fahrrad. Ganz entspannt und frei in die Veloferien zu fahren, bedeutet also Fahrradurlaub machen. Die Radreise planen wir für Sie und Ihre Familie durch, so bleibt für Sie genügend Zeit um sich auf den Urlaub zu freuen. Ein sportlicher Urlaub per Velo ist nicht nur für den Körper gesund, sondern bringt auch Geist und Seele in Einklang. Eine Veloreise hat das gewisse Etwas, einerseits die abenteuerliche Radtour und die Herausforderung, andererseits das Auskundschaften von Umwelt und Regionen fremder Landschaften auf eine andere Art und Weise.

Mit den Sinnen genießen

Leise zieht der Wind an Ihnen vorbei, die Sonne kitzelt auf der Haut und die Vögel sitzen in den Bäumen und zwitschern. So ist das Vorankommen zwischen Tälern, Hügeln und Bergen ein Kinderspiel. Schnell lässt sich der Alltagsstress vergessen, seelische und körperliche Spannungen fallen wie eine schwere Last von Ihnen ab. Warum in die Ferne reisen, ist das Glück doch manchmal vor der eigenen Haustür zu finden. Genießen Sie einen Radurlaub mit Kindern, Freunden, Partner oder alleine.

Allerhand Möglichkeiten

Deutschland ist ein wunderbares Velo-Reiseland mit überaus zauberhaften Landschaften, Kulturen und Sehenswürdigkeiten vom Norden bis in den Süden. Es gibt zahleiche Bekannte Radwege in Deutschland, die von Ihnen entdeckt werden wollen. Der Beliebteste ist der Elberadweg.

Er wurde in Umfragen des ADFC zum elften Mal in Folge gewählt. Aufgrund der riesigen Auswahl von Radwegen in Deutschland und auch in anderen europäischen Ländern wie beispielsweise Holland, Österreich oder Dänemark, wird jeder seine Lieblingsradtour finden. Ganz gleich, ob es Genussradler sind, die in den Weinbergen für eine Wein Verkostung rast machen, Naturliebhaber, lauschen der Natur oder erklimmen bei einer Wanderung Berge. Der Weg ist das Ziel, und wie Sie ihn bestreiten und genießen, bleibt Ihnen überlassen. Wer es etwas ruhiger und langsamer angehen, möchte für den empfiehlt sich eine Bummeltour z. B. an der Ostseeküste, das flache land eignet sich für Jedermann. Für den Fall, dass Sie genau das Gegenteil suchen, sind Radsportreisen genau das richtige für Sie. Eine sportliche Herausforderung sind Fahrradreisen so oder so. Wenn Sie in Ihr Ziel radeln, werden Sie Stolz auf sich sein können, viele Velo-Kilometer liegen hinter Ihnen.

Vorbereitungen

Die Verkehrssicherheit ist das absolute A und O einer Velo-Tour, daher ist es wichtig das Ihr Fahrrad technisch einwandfrei ist. Wer sein eigenes Velo lieber im Keller stehen lässt, kann geprüfte Leihfahrräder und den verbundenen Reiseservice von uns bekommen. Die Reiserouten, die Sie von uns erhalten, sind alle praxisorientiert und erprobt auf Wunsch können Sie auch eine geführte Radtour mit einem ortskundigen Reiseleiter buchen. Meist radeln Sie auf asphaltierten und verkehrsberuhigten Radwegen durch Felder, Wiesen und Wälder. Eine aktive Fahrradreise ist jeder Altersgruppe zu empfehlen, sofern die Motivation und die Vitalität dafür gegeben sind.