Entdecken Sie das Brandenburger Land

Es erwarten Sie einige wunderschöne Tage

Das nordöstlich gelegene Brandenburg ist für Radreisende ein Paradies. Es erwartet Sie als Radfahrer, eine Oase aus wald- und wasserreichen Landschaften. Alleine der Spreewald oder die Havelregion ist sehr beliebt. Der Spreewald bietet allerhand Sehenswertes im Ober- und Unterspreewald. Das verzweigte Flusssystem, welches von Kanälen noch weiter ausgebaut wurde, ist ein fantastisches Erholungsgebiet für Jung und Alt. Im geschützten Biosphärenreservat sind viele Pflanzen und Lebewesen heimisch. Etliche Vogel- und Tierarten haben hier ihre Brut- und Nistplätze und warten nur darauf von Ihnen beobachtet zu werden.

Die Qual der Wahl

Fahrradfahrer mögen das Land, weil es vorwiegend flach und eben ist, Sie werden kaum nennenswerte Steigungen finden. Selten radeln Sie über einen asphaltfreien Radweg und wenn, dann ist er von befestigter und stabiler Art. Aufrund der guten Infrastruktur wurden zahlreiche und vorallem bekannte Radwege in Brandenburg und dem Umland gebaut. Touristisch ist das Umland von Berlin sehr begehrt und soll für Abwechslung und Erholung von der belebten Landeshauptstadt sorgen.

Brandenburg wird daher oftmals von Radfernwegen wie den Berlin-Kopenhagen Radweg oder den Radfernweg Berlin-Usedom geschnitten. 
Sie können sich je nach dem welche Region Sie bereisen wollen für die unterschiedlichsten Radreisen entscheiden. Unter anderem stehen Ihnen der Oder-Neiße-Radweg, Havel-Radweg oder der Gurkenradweg, der seinen Namen von der legendären Spreewald Gurke hat, zur Verfügung. Jeder Radweg hat individuelle Reize, die nur darauf warten von Ihnen entdeckt zu werden.

Schauen Sie sich auch folgende Seiten an!